Birnenkraut

Birnenkraut, teilweise auch als Birnensirup bezeichnet, ist ein dunkelbrauner, durch das Einkochen von Birnen hergestellter Sirup.

Birnenkraut war schon im Mittelalter bekannt, bevor man Mitte des 18. Jahrhunderts industriell Zucker und damit Marmeladen herstellen konnte.

100 g Birnenkraut wird aus mindestens 420 g Birnen und Äpfeln, dabei mindestens 350 g Birnen sowie maximal 30 g Zucker hergestellt. Dies ergibt einen Gesamtzuckergehalt von bis zu 70 % und ist daher auch ohne Zuckerzusatz haltbar.

Weil Äpfel einen höheren Pektingehalt haben, fällt die Gelierung bei einer Mischung mit Äpfeln leichter. Neben dem Birnenkraut gibt es auch Apfelkraut, das überwiegend aus Äpfeln hergestellt wird. Birnenkraut wird heute vor allem in den Regionen des Birnenanbaus als süßer Brotaufstrich oder als Backzutat für Spezialitäten verwendet.

In der Schweiz wird Birnenkraut unter dem Namen Birnel seit 1952 von der Winterhilfe verkauft. Aus dem Erlös werden bedürftige Familien finanziell und materiell unterstützt.

Regionale Namen

Siehe auch

Apfelkraut, Rübenkraut, Dicksaft, Ahornsirup, Konfitüre, Gelee


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birnenkraut — Birrekrugg (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Birnel — Birnenkraut, teilweise auch als Birnensirup bezeichnet, ist ein dunkelbrauner, durch das Einkochen von Birnen hergestellter Sirup. Birnenkraut war schon im Mittelalter bekannt, bevor man Mitte des 18. Jahrhunderts industriell Zucker und damit… …   Deutsch Wikipedia

  • Birrekraut — Birnenkraut, teilweise auch als Birnensirup bezeichnet, ist ein dunkelbrauner, durch das Einkochen von Birnen hergestellter Sirup. Birnenkraut war schon im Mittelalter bekannt, bevor man Mitte des 18. Jahrhunderts industriell Zucker und damit… …   Deutsch Wikipedia

  • Apfelsirup — Apfelkraut (auch: Apfelsirup oder kurz Kraut) wird aus im Pressverfahren gewonnenem, eingedickten Saft aus gesunden, frischen und gedämpften oder gekochten Früchten hergestellt und ist gleichmäßig braun bis dunkelbraun und bei 18 °C streichfähig …   Deutsch Wikipedia

  • Applekruck — Apfelkraut (auch: Apfelsirup oder kurz Kraut) wird aus im Pressverfahren gewonnenem, eingedickten Saft aus gesunden, frischen und gedämpften oder gekochten Früchten hergestellt und ist gleichmäßig braun bis dunkelbraun und bei 18 °C streichfähig …   Deutsch Wikipedia

  • Krückche — Apfelkraut (auch: Apfelsirup oder kurz Kraut) wird aus im Pressverfahren gewonnenem, eingedickten Saft aus gesunden, frischen und gedämpften oder gekochten Früchten hergestellt und ist gleichmäßig braun bis dunkelbraun und bei 18 °C streichfähig …   Deutsch Wikipedia

  • Apfelkraut — auf einer Brotscheibe …   Deutsch Wikipedia

  • Fruchtsirup — Eine Flasche Ahornsirup Sirup (von arabisch شراب šarab über lateinisch siropus) ist eine dickflüssige, konzentrierte Lösung durch Kochen und andere Techniken aus zuckerhaltigen Flüssigkeiten wie Zuckerwasser, Zuckerrübensaft, Fruchtsäften oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergische Kaffeetafel — Die Bergische Kaffeetafel ist eine Spezialität als so genannte vierte Mahlzeit im Bergischen Land. Sie lässt sich seit Anfang des 20. Jahrhunderts nachweisen.[1] Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Birnen — Kultur Birne (Pyrus communis), Illustration Systematik Ordnung: Rosenartige (Rosales) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”