Birnenschorf
Apfelschorf
Apfelschorf
Birnenschorf

Schorf ist eine durch Pilze verursachte Erkrankung von Apfel- und Birnbäumen.

Inhaltsverzeichnis

Apfelschorf

Als Apfelschorf wird die weltweit bedeutendste Erkrankung von Apfelbäumen bezeichnet, die durch den Erreger Venturia inaequalis verursacht wird und im gewerbsmäßigen Obstbau ein großes Problem darstellt.

Bei Venturia inaequalis handelt es sich um einen Pilz, der in Sommern mit vielen Niederschlägen Blätter und Früchte befällt. Der Befall zeigt sich an den Blättern mit matt-olivgrünen, später braunen oder schwärzlichen Flecken, was zu einem vorzeitigen Blattverlust der Bäume führt. Die Früchte weisen meist dunkler gefärbte Flecken auf, in denen meist sternförmige Risse auftreten, die Fäulniserregern als Eintrittspforte dienen. Damit wird die Lagerfähigkeit des Obstes beeinträchtigt. Die Früchte selbst können jedoch bedenkenlos verzehrt werden.

Die Anfälligkeit für Schorfpilze ist auch sortenabhängig. Als resistent gelten Sorten wie Florina, Liberty, Rewena, Retina, Reanda, Remo, Topaz und andere. Die Resistenz stammt vorwiegend von der Wildapfellinie Malus floribunda 821. In Einzelfällen wurde sie jedoch schon durchbrochen.

Birnenschorf

Birnen werden vom so genannten Birnenschorf (Venturia pirina) befallen.

Kirschschorf

Auch bei der Kirsche kommt Schorf (Venturia cerasi) vor, ist jedoch selten.

Ausbreitung und Bekämpfung

Der Pilz selbst überwintert auf dem abgefallenen Laub als Ascosporen (Wintersporen), die bei Regen im Frühjahr hochgeschleudert werden und bei einer ausreichend langen Regenperiode Blätter und Früchte befallen, wobei sie nur die Cuticula durchdringen. Das Maximum des Sporenfluges fällt oft mit der Blüte der Obstkulturen zusammen. Im Sommer bilden sich an den befallenen Stellen Konidien (Sommersporen).

Das Zusammenrechen oder -harken des abgefallenen Laubes und dessen fachgerechte Kompostierung dient dem Schutz vor übermäßigem Befall. Diese Maßnahme kann aber allenfalls im Kleingarten durchgeführt werden. Der Erwerbsanbau schützt die Bäume nach wie vor durch die auf einem Warndienst (Schorfprognose) basierende, terminlich gezielte Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schorf (Botanik) — Apfelschorf Apfelschorf …   Deutsch Wikipedia

  • Venturia inaequalis — Apfelschorf Apfelschorf …   Deutsch Wikipedia

  • Venturia pirina — Apfelschorf Apfelschorf …   Deutsch Wikipedia

  • Schorf (Obst) — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinsdechantsbirne — Foto der Vereinsdechantsbirne Die Vereinsdechantsbirne oder auch Vereinsdechant, Doyenné du Comice oder Comice gehört zu den Herbstbirnen. Sie stammt aus dem Versuchsgarten der Gartenbaugesellschaft in Maine et Loire in Angers (Frankreich) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schorf — [ʃɔrf], der; [e]s, e: Kruste aus getrocknetem Blut auf Wunden: der Schorf fiel von selbst ab; auf der Wunde hat sich Schorf gebildet; den Schorf abkratzen. Zus.: Wundschorf. * * * Schọrf 〈m. 1〉 verkrusteter Belag über einer Wunde, bes. aus… …   Universal-Lexikon

  • ПАРША ГРУШИ — англ.scab of pear нем.Birnenschorf франц.tavelure du poirier возбудитель:Fusicladium pirinum (Lib.) Fuck.; Venturia pirina (Bref.) Aderh. см …   Фитопатологический словарь-справочник

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”