AL-KA
Karte von Albanien mit der Lage des Kreises Kavaja mit dem Hauptort Kavaja

Der Kreis Kavaja (albanisch: Rrethi i Kavajës) ist einer der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Der Kreis mit einer Fläche von 393 km² gehört zum Qark Tirana. Er hat ca. 78.500 Einwohner (2005). Benannt wurde der Kreis nach dem Hauptort Kavaja.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Kreis liegt in Mittelalbanien an der Küste der Adria südlich von Durrës. An eine weite Küstenebene schließt sich im Osten ein zerfurchtes Hügelland mit Höhen bis zu 400 Metern an. Kurz vor dem Meer wird die Ebene nochmals von einer Hügelkette geteilt, den Kodrat e Kryevidhit. Die südliche Grenze zum Kreis Lushnja wird durch den Fluss Shkumbin gebildet.

Bevölkerung

Die Bevölkerung ist ländlich geprägt. Außerhalb der Städte Kavaja und Rrogozhina (etwas mehr als 5.000 Einwohner) leben die meisten Einwohner von der Landwirtschaft.

Wirtschaft

Nummernschild aus Kavaja

Verkehr

Kavaja wurde auf der Route von wichtigen Handelsverbindungen gegründet. Noch heute zieht sich eine der wichtigsten Verbindungsstraßen des Landes durch den Kreis von Durrës und Tirana nach Südalbanien. Diese wurde im Jahr 2000 in eine der ersten Autobahnen des Landes ausgebaut. Bei Rrogozhina im Südosten teilen sich die Straße und die Eisenbahnlinie der Hekurudha e Shqipërisë. Nach Westen geht es durchs Shkumbin-Tal auf der Route der antiken Via Egnatia nach Elbasan und weiter zum Ohridsee, nach Südostalbanien und Mazedonien (keine Eisenbahn). Südlich von Rrogozhina überqueren Eisenbahn und Straßen den Shkumbin und führen nach Lushnja und Südalbanien.

Tourismus

Eine der Haupteinnahmequellen im Kreis dürfte in Zukunft der Fremdenverkehr darstellen. Während der Strand von Spilleja im Südwesten des Kreises noch nicht groß entwickelt ist, hat bei Golem an der Bucht von Durrës schon ein richtiger Boom eingesetzt. Direkt zwischen Hauptstraße und Strand wurden in einem Pinienwald zahlreiche Hotels, Appartmenthäsuer, Ferienhäuser, Restaurants, Cafés und Diskotheken errichtet.

Vorlage:Großes Bild/Wartung/Breite mit Einheit

Strand von Golem
Strand von Golem

Gemeinden

Städte: Kavaja, Rrogozhina.
Gemeinden: Golem, Gosa, Helmës, Kryevidh, Lekaj, Luz i vogël, Sinaballaj, Synej.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • al´ka|liz´er — al|ka|lize «AL kuh lyz», transitive verb, intransitive verb, lized, liz|ing. to make or become alkaline or an alkali. –al´ka|liza´tion, noun. –al´ka|liz´er, noun …   Useful english dictionary

  • al´ka|liza´tion — al|ka|lize «AL kuh lyz», transitive verb, intransitive verb, lized, liz|ing. to make or become alkaline or an alkali. –al´ka|liza´tion, noun. –al´ka|liz´er, noun …   Useful english dictionary

  • al|ka|lize — «AL kuh lyz», transitive verb, intransitive verb, lized, liz|ing. to make or become alkaline or an alkali. –al´ka|liza´tion, noun. –al´ka|liz´er, noun …   Useful english dictionary

  • al|ka|lic — «AL kuh lihk, al KAL ihk», adjective. 1. characterized by high alkali content: »alkalic igneous rock. 2. alkaline …   Useful english dictionary

  • al|ka|li|fi|a|ble — «AL kuh luh FY uh buhl, al KAL uh », adjective. that which can be alkalified (alkalized) …   Useful english dictionary

  • al|ka|li|fy — «AL kuh luh fy, al KAL uh », transitive verb, intransitive verb, fied, fy|ing. to make or become alkaline; alkalize …   Useful english dictionary

  • al|ka|li — «AL kuh ly», noun, plural lis or lies, adjective. –n. 1. any one of a group of bitter tasting substances that neutralizes acids and forms salts with them, and turns red litmus paper blue. Alkalis are soluble in water and often produce caustic… …   Useful english dictionary

  • al|ka|net — «AL kuh neht», noun. 1. a) a European variety of borage whose roots yield alkannin, a red coloring matter; redroot. b) the root. c) the red coloring matter; alkannin. 2. any one of various similar plants, especially the European bugloss. ╂[<… …   Useful english dictionary

  • al|ka|hes|tic — «AL kuh HEHS tihk», adjective. all dissolving …   Useful english dictionary

  • al|ka|hest — «AL kuh hehst», noun. the universal solvent sought by the alchemists. Also, alcahest. ╂[< Medieval Latin alkahest (supposedly coined by Paracelsus)] …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”