Bisamkraut
Moschuskraut
Moschuskraut (Adoxa moschatellina)

Moschuskraut (Adoxa moschatellina)

Systematik
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Kardenartige (Dipsacales)
Familie: Moschuskrautgewächse (Adoxaceae)
Gattung: Adoxa
Art: Moschuskraut
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Adoxa
L.
Wissenschaftlicher Name der Art
Adoxa moschatellina
L.
Illustration von Adoxa moschatellina.

Das Moschuskraut (Adoxa moschatellina) oder Bisamkraut ist die einzige Pflanzenart der Gattung Adoxa. Es ist in den Laubwäldern der Nordhalbkugel nicht selten. Der wissenschaftliche Name Adoxa moschatellina wird „mos-katellína“ ausgesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Habitus und Blätter

Das Moschuskraut ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 15 cm erreicht. Es wird ein Rhizom als Überdauerungsorgan gebildet.

Die meisten Blätter sind grundständig und doppelt dreiteilig mit einem 4,5 bis 11,0 cm langen Blattstiel. Die Teilblätter erster Ordnung sind lang gestielt und ihre drei Fiederblättchen sind manchmal auch nur tief gespalten. Die Teilblätter zweiter Ordnung sind kurz gestielt und ihre drei Fiederblättchen sind nochmals geteilt. Am stets unverzweigten Stängel sitzen genau zwei gegenständige Blätter, die einfach dreiteilig gefingert sind. Höchstens der mittlere Finger ist etwas gespalten.

Blütenstand, Blüten und Früchte

Der Blütenstand besteht aus einem einzigen, endständigen, würfelförmigen, kleinen Köpfchen, bei dem auf der Oberseite und auf den vier Seitenflächen je eine Blüte steht. Die Kantenlänge des Würfels beträgt etwa 1 cm.

Die zwittrigen Blüten sind vier- oder fünfzählig. Die obere Blüte besitzt zwei Kelchblätter und vier Kronblätter. Die vier seitlichen Blüten haben drei Kelchblätter und fünf Kronblätter. Die Kronblätter weisen eine gelblich-grüne oder blassgrüne Farbe auf. Es ist nur ein Kreis mit vier oder fünf Staubblätter sind fast bis zum Grund in zwei Teile gespalten.

Die Blütezeit reicht von März bis Mai.

Die Steinfrucht enthält vier bis fünf flache, 3 bis 3,5 mm lange Samen.

Vorkommen

Das Moschuskraut kommt in Laubwäldern und Gebüschen der gesamten gemäßigten Nordhalbkugel vor. Es benötigt frischen, feuchten und nährstoffreichen Boden und liebt Wälder mit starkem Krautbewuchs.

Literatur

  • Yasin J. Nasir: Adoxa moschatellina in der Flora of Pakistan: Online.
  • Haeupler/Muer: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands, Ulmer Verlag, Stuttgart, 2000, ISBN 3-8001-3364-4
  • Adler, Oswald, Fischer: Exkursionsflora von Österreich. Ulmer Verlag, Stuttgart und Wien, 1994, ISBN 3-8001-3461-6
  • Binz, Heitz: Schul- und Exkursionsflora für die Schweiz, Schwabe & Co. AG, Basel, 1986, ISBN 3-7965-0832-4
  • Oberdorfer: Pflanzensoziologische Exkursionsflora, Ulmer Verlag, Stuttgart, 1990, ISBN 3-8001-3454-3
  • Garcke: Illustrierte Flora, 1972, Verlag Paul Parey, ISBN 3-489-68034-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bisamkraut — Bisamkraut, ist 1) Adoxa moschatellina; 2) Sisymbrium Sophia L.; 3) Orchis bifolia; 4) Hibiscus abelmoschus; 5) Erodium moschatum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bisamkraut — Bisamkraut, s. Adoxa moschatellina …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bisamkraut — Bisamkraut, Moschuskraut (Adoxa moschatellīna L..), ein im ersten Frühling im Laubwald blühendes, nach Moschus duftendes Pflänzchen der Kaprifoliazeen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bisamkraut — Bisamkraut,   Adọxa, Gattung der Moschuskrautgewächse …   Universal-Lexikon

  • Bisamkraut, das — Das Bisamkraut, des es, plur. inus. 1) S. das vorige. 2) Eine Pflanze, welche in den Europäischen Wäldern wild wächset, wo ihre Blätter und Blumen nach Bisam riechen; Adoxa, L. Sie wird auch Bisamknospe, Waldmeister und Mäisch, im Dän. Desmerurt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Adoxa — Moschuskraut Moschuskraut (Adoxa moschatellina) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) …   Deutsch Wikipedia

  • Adoxa moschatellina — Moschuskraut Moschuskraut (Adoxa moschatellina) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) …   Deutsch Wikipedia

  • Moschuskraut — (Adoxa moschatellina) Systematik Asteriden Euasteriden II …   Deutsch Wikipedia

  • Adoxa — (A. L.), Pflanzengattung aus der nat. Familie der Araliaceae, 4. Ordnung der 8. Klasse L. Einzige Art: A. moschatelina (Bisamkraut, Bisamhahnenfuß), in schattigen Vorhölzern, an Zäunen wachsendes, zierliches, nach Moschus riechendes Pflänzchen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adoxa moschatellīna — L. (Bisamkraut, Moschuskraut), einzige Art der Familie der Adoxazeen, mit fleischigem, schuppigem Wurzelstock, zarten, langgestielten, mehrfach geteilten Grundblättern, zweiblätterigem Stengel und fast würfelförmigem Blütenköpfchen mit 5–7 Blüten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”