Bischel

Franz Josef Bischel (* 18. Juni 1938 in Gau-Algesheim) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Leben und Beruf

Nach dem Besuch einer berufsbildenden Schule absolvierte Bischel eine Verwaltungslehre. Er legte die zweite Verwaltungsprüfung ab und wurde Diplom-Verwaltungswirt (FH). Von 1986 bis 1990 war er Vorsitzender des rheinland-pfälzischen Landesverbandes von Komba und anschließend bis 1994 Landesvorsitzender des Deutschen Beamtenbunds. Bischel ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Politik

Bischel trat 1957 der CDU bei. Von 1964 bis 1999 war er Mitglied des Kreistages des Landkreises Mainz-Bingen. Von 1974 bis 1984 war er Bürgermeister von Gau-Algesheim. 1981 rückte er für Hanna-Renate Laurien als Abgeordneter in den rheinland-pfälzischen Landtag nach, dem er bis 2006 angehörte. Im Landtag war er von 1988 bis 1991 Vorsitzender der Datenschutzkomission und von 1994 bis 2001 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Josef Bischel — (* 18. Juni 1938 in Gau Algesheim) ist ein deutscher Politiker (CDU). Leben und Beruf Nach dem Besuch einer berufsbildenden Schule absolvierte Bischel eine Verwaltungslehre. Er legte die zweite Verwaltungsprüfung ab und wurde Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Gau-Algesheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Algesheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gau Algesheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landesbeauftragte für den Datenschutz — Der Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD, auch Landesdatenschutzbeauftragter) ist der Datenschutzbeauftragte eines deutschen Bundeslands. Er überwacht und berät die öffentlichen Stellen des Landes in Fragen des Datenschutzes. Im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesdatenschutzbeauftragter — Der Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD, auch Landesdatenschutzbeauftragter) ist der Datenschutzbeauftragte eines deutschen Bundeslands. Er überwacht und berät die öffentlichen Stellen des Landes in Fragen des Datenschutzes. Im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • LfD — Der Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD, auch Landesdatenschutzbeauftragter) ist der Datenschutzbeauftragte eines deutschen Bundeslands. Er überwacht und berät die öffentlichen Stellen des Landes in Fragen des Datenschutzes. Im Rahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bin–Biz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (10. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 10. Wahlperiode von 1983 bis 1987 aus 100 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (11. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 11. Wahlperiode von 1987 bis 1991 aus 100 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”