Bischof von Cambrai

Die folgenden Personen waren Bischöfe, Erzbischöfe und Fürstbischöfe des Erzbistums Cambrai:

  • Vaast 500–540
  • Dominique 540
  • Vedulphe 545–580
  • Gaugerich (Géry) 584–623
  • Berthold 627
  • Ablebert 633
  • Aubert † 679
  • Vindicien 669–712
  • Hildebert † 21. Juni 712–715
  • Hunald † 717
  • Hadulf 717, † 19. Mai 728–729
  • Treuvard 728–730, † 752
  • Gaufrid (Gunfrid, Godefrid) 750–752, † 763
  • Alberik 763–764, † 790
  • Hildwart 790–816
  • Halitgar 817–831
  • Theoderich (Dietrich) 831–863
  • Hildwin 863–866
  • Johann I. 866–879
  • Ruthard I. 879–886
  • Dodilo 887–901
  • Stephen 901–933
  • Fulbert 933–956
  • Berengar 956–957 (wohl aus der Familie der Ezzonen)
  • Engelram I. 957–960
  • Ansbert 960–965
  • Wibald 965–966
  • Dedo 972 ?–976 ?
  • Ruthard II. 976 ?–995
  • Erlwin 995–1012
  • Gerhard I. von Florennes 1013–1051
  • Leutbert 1051–1076
  • Gerhard II. 1076–1092
  • Walter 1092–1095
  • Manasse von Soissons 1095–1105 (Rolloniden)
  • Odo 1105–1113
  • Vakanz
  • Burchard 1115–1131
  • Ludhard 1131–1137
  • Nicolas I. de Chièvres 1137–1166
  • Peter I. von Flandern 1167–1174
  • Robert I. 1174
  • Alhard 1175–1178
  • Rogier de Waurin 1179–1191
  • Jean de Bethune 1192–1196
  • Nicolas II. de Roeux 1197
  • Hugh de Oisy 1197–1199
  • Pierre II. de Corbeil 1199–1200
  • Jean III. de Bethune 1200–1219 (Haus Béthune)
  • Godfroi de Condé 1219–1237
  • Wilhelm I. 1237
  • Guy I. de Laon 1237–1247
  • Nicolas III. de Fontaines 1248–1273
  • Engelram II. de Créaui 1273–1292
  • Wilhelm II. von Hainault 1292–1296 (Haus Avesnes)
  • Guy II. de Collemède 1297–1306
  • Philippe de Marigny 1306–1309
  • Pierre III. de Mirepoix 1309–1323
  • Guy III. de Auvergne 1326–1336 (Haus Auvergne)
  • Wilhelm III. de Auxonne 1336–1342
  • Guy IV. de Ventadour 1342–1347
  • Pierre IV. de André 1349–1368
  • Robert II. von Genf 1368–1372
  • Gerard III. de Dainville 1372–1378
  • Johann IV. Iserklas 1378–1389
  • Ando von Luxemburg-Ligny 1389–1396
  • Vakanz
  • Pierre V. de Ailly 1398–1411
  • Johann von Bayern-Straubing-Holland, 1411–1414 (Administrator) (auch Bischof von Lüttich)
  • Jean V. de Saveren 1414–1438
  • Vakanz
  • Johann VI. von Burgund 1440–1479
  • Henri de Berghes 1480–1502 (Haus Glymes)
  • Jacques de Croÿ 1502–1516
  • Guillaume III. Jacques de Croy 1516–1519
  • Robert III. de Croÿ 1519–1556
  • Maximilian de Berghes 1556–1570 (erster Erzbischof 1559) (Haus Glymes)
  • Louis de Berlaimont 1570–1595
  • Säkularisation
  • Jean Sarrazin 1596–1598
  • Guillaume de Berghes 1601–1609 (Haus Glymes)
  • Jean Richardot 1609–1614
  • François Buisseret 1615
  • François van der Burch 1615–1644
  • Joseph de Bergaigne 1645–1647
  • Gaspard Nemius van den Bosch ou Dubois 1649–1667
  • Ladislas Jonnart 1671–1674
Charles de Saint-Aubin (1698–1764)
  • Jacques-Théodore de Bryas 1675–1694
  • François de Salignac de La Mothe-Fénelon 1695–1715
  • Jean d’Estrées 1716–1718
  • Joseph-Emmanuel de la Trémoille 1718–1720 (auch Bischof von Bayeux)
  • Guillaume Dubois 1720–1723
  • Louis Charles de Saint-Albin 1723–1764
  • Léopold-Charles de Choiseul-Stainville 1764–1774
  • Henri-Marie-Bernardin de Ceilhes de Rosset de Rocozel de Fleury 1774–1781
  • Ferdinand-Maximilien-Mériadec de Rohan-Guémené 1781–1801
  • Louis de Belmas 1802–1841
  • Pierre Giraud 1841–1850
  • René-François Régnier 1850–1881
  • Alfred Duquesnay 1881–1884
  • François-Edouard Hasley 1885–1888
  • Odon Thibaudier 1889–1892
  • Etienne-Marie-Alphonse Sonnois 1893–1913
  • François-Marie-Joseph Delamaire 1913–1913 (Koadjutor ab 1906) (auch Bischof von Périgueux)
  • Jean Arthur Chollet 1913–1952
  • Emile Maurice Guerry 1952–1966 (Koadjutor ab 1940)
  • Henri-Martin Félix Jenny 1966–1980 (Koadjutor ab 1965)
  • Jacques Louis Léon Delaporte 1980–1999
  • François Charles Garnier seit 2000

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Soissons — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Soissons (Frankreich): Heiliger Sixtus Heiliger Sinicus Heiliger Divitienus Rufinus Filienus Mercurius (um 347) Heiliger Onesimus I. Vinzenz Luberan Onesimus II. Heiliger Edibus (um 451) Heiliger… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Tournai — Die folgenden Persone waren Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Tournai bzw. Doornik (Belgien): 540 : Heiliger Eleuthere erwähnt 549 und 552 : Agrecius 545 : Heiliger Medardus zwischen 626 und 1146 war das Bistum Tournai mit dem Bistum Noyon… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Antwerpen — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Antwerpen (Belgien): Erstes Bistum 1569–1576: Franciscus Sonnius (François van de Velde) 1576–1586: Vakanz 1586–1595: Laevinus Torrentius (Liévin van der Beken) 1597–1601: Guillaume de Berghes (Haus… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Verdun — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Verdun Name von bis Sanctinus um 346 Maurus vielleicht 356 383 Salvinus  ? vielleicht 420 Arator um 440 …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Agde — Die Liste der Bischöfe von Agde ist eine vollständige Übersicht über jene Personen, die das Bischofsamt in Agde (Frankreich) innehatten: Heiliger Venuste ca. 405 Beticus ca. 450? Sophrone 506 Leo 541 Fronime ca. 569–ca. 585 Tigride 589 Georg 653… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Clermont — Die folgenden Personen waren Bischöfe und mit Erhebung zum Erzbistum 2002 Erzbischöfe des Erzbistums Clermont (Frankreich): Bischöfe Heiliger Austremoine (3. oder 4. Jh.) Urbicus Legonius Heiliger Allyre (Illidius) († ca. 384) Nepotianus Artemius …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Limoges — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Limoges (Frankreich): Heiliger Martial 3. Jh. Heiliger Aurélien 3. Jh. Ebulus ? Alticus ? Emerinus ? Hermogenian ? Adelfius I. ? Dativus 4. Jh. Adelfius II. 4. Jh. Exuperius 4. Jh. Astidius 4. Jh. Peter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Luçon — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Luçon (Frankreich): Äbte Heiliger Philibert ca. 675 ca. 684 Johann ca. 1040 ca. 1047 Gottfried um 1090 Renaud um 1101 Daniel Giraud Gerbert Audebert um 1130 Guido um 1140 Wilhelm um 1182 Evrard um 1200… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Avignon — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Avignon (Frankreich): um 70: Heiliger Ruf um 96: Carus um 134: Ygilius 202–219: Ebulus 219–230: Johannes I. 230–257: Asterius 257–264: Secundinus 264–281: Heiliger Amat 281–298 …   Deutsch Wikipedia

  • Burggraf von Cambrai — Die Grafschaft Cambrai wurde Ende des 9. Jahrhunderts eingerichtet und im Jahr 948 dann erstmals, im Jahr 1007 endgültig dem Bischof von Cambrai gegeben. Die Burgherrschaft (Châtellenie) von Cambrai, das Amt des militärischen Befehlshaber des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”