Bischof von Cammin

Das Bistum in Pommern wurde 1140 in Wollin gegründet und im Jahre 1176 nach Cammin verlegt.

Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Cammin:

Inhaltsverzeichnis

Vorreformatorische Bischöfe

von bis Name Anmerkung
1140 1162 Adalbert von Pommern
1163 1186 Konrad I.
1186 1202 Siegfried I.
1202 1219 Sigwin
1219 1223 Konrad II.
1223 1241 Konrad III.
1241 1244 Sedisvakanz
1244 1252 Wilhelm
1252 1288 Hermann von Gleichen
1289 1294 Jaromar von Rügen Sohn von Wizlaw II.
1294 1296 Wizlaw vom Domkapitel gewählt, vom Papst nicht bestätigt
1296 1300 Peter (Petrus)
1300 1317 Heinrich von Wacholz
1317 1324 Konrad IV.
1324 1329 Wilhelm II.
1324 1326 Otto Gegenbischof
1326 1329 Arnold von Eltz Gegenbischof
1329 1343 Friedrich von Eickstedt
1344 1372 Johann I. von Sachsen-Lauenburg
1372 1385 Philipp von Rehberg
1386 1394 Johann II. Wilken von Kosselyn
1377 1417 Bogislaw VIII., Herzog von Pommern-Stargard Administrator 1386–1392
1394 1398 Johann III. Kropidlo, Herzog von Schlesien-Oppeln-Strelitz
1398 1410 Nikolaus Bock von Schippenbeil
1410 1424 Magnus von Sachsen-Lauenburg
1424 1449 Siegfried II. von Bock
1449 1469 Henning Iwen
1469 1471 Sedisvakanz
1471 1471 Henning Kessebogen
1471 1479 Ludwig Graf von Eberstein-Naugard Postulat
1479 1479 Nikolaus von Tüngen
1479 1482 Marinus de Fregeno
1482 1485 Angelo Geraldini auch Bischof von Sessa Aurunca 1462–1486
1486 1498 Benedikt von Waldstein
1486 1488 Nikolaus Westphal Administrator
1498 1521 Martin Karith
1521 1544 Erasmus von Manteuffel-Arnhausen

Evangelische Bischöfe

von bis Name Anmerkung
1544 1549 Bartholomäus Swawe
1549 1556 Martin Weiher von Leba
1557 1574 Johann Friedrich, Herzog von Pommern-Wolgast
1574 1602 Kasimir IX., Herzog von Pommern-Wolgast
1602 1618 Franz, Herzog von Pommern
1618 1622 Ulrich, Herzog von Pommern
1623 1637 Bogislaw XIV., Herzog von Pommern
1637 1650 Ernst Bogislaw von Croy

Siehe auch

Literatur

  • Hellmuth Heyden: Kirchengeschichte Pommerns, 2 Bde. (= Osteuropa und der Deutsche Osten, Reihe III – Westfälische Wilhelms-Universität zu Münster, Buch 5), Köln-Braunsfeld, 1957.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Krakau — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Stanisław Kardinal Dziwisz (seit 5. März 2005) Weihbischof Józef Guzdek Jan Szkodoń Jan Zaj …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann von Cammin — Hermann von Gleichen († 1289; auch Hermann Graf von Gleichen) war in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert Bischof von Cammin in Pommern. Es gelang ihm, das Bistum zu festigen und dessen Eigenständigkeit gegenüber den Landesherren zu stärken.… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad III. von Cammin — Konrad II. von Salzwedel († 20. September 1241) war ein römisch katholischer Geistlicher. Er führte in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts als Bischof Konrad III. von Cammin das pommersche Bistum. Leben Konrad II. von Salzwedel war der Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad II. von Cammin — Konrad II. (* unbekannt; † Ende 1233) war ein Bischof von Cammin. Leben Nach dem Tod des Bischofs Sigwin wurde Konrad 1219 zum neuen Bischof gewählt und 1220 vom Papst bestätigt. Der Titel „Bischof von Pommern“ wurde 1219 letztmalig in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Cammin — Das Bistum in Pommern wurde 1140 in Wollin gegründet und im Jahre 1176 nach Cammin verlegt. Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Cammin: Inhaltsverzeichnis 1 Vorreformatorische Bischöfe 2 Evangelische Bischöfe 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Von Weiher — Weiher, auch Weyher oder Weiherr geschrieben, ist der Name eines Adelsgeschlechtes in Pommern (Hinterpommern und Pommerellen), schon seit 1234 in Pommern dokumentiert. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Wappen 3 Namensträger 4 Literatur / …   Deutsch Wikipedia

  • Von Weyher — Weiher, auch Weyher oder Weiherr geschrieben, ist der Name eines Adelsgeschlechtes in Pommern (Hinterpommern und Pommerellen), schon seit 1234 in Pommern dokumentiert. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Wappen 3 Namensträger 4 Literatur / …   Deutsch Wikipedia

  • Cammin — I Cammin,   ehemaliges Bistum; 1140 für den größten Teil Pommerns und angrenzende Teile Brandenburgs und Mecklenburgs in Wollin gegründet; 1176 Verlegung des Bischofssitzes nach Cammin. 1188 wurde Cammin exemt. Seit 1276 hatte der Bischof seinen… …   Universal-Lexikon

  • Bistum Cammin — Das Bistum Cammin ist ein ehemaliges Bistum. Es bestand vom 12. bis zum 17. Jahrhundert auf dem Territorium Pommerns. Wappen des Hochstifts Cammin Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Martin von Weiher — Martin Weiher (auch: Martin von Weiher) (* 1512 in Leba, Kreis Lauenburg/Pommern; † 8. Juni 1556 in Köslin) war ein lutherischer Theologe und Bischof von Cammin in Pommern. Leben Martin Weiher entstammte dem hinterpommerschen Adelsgeschlecht von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”