Bischof von Condom

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Condom:

Äbte

  • Gombaud
  • Hugo um 1010
  • Pierre
  • Virecuhde de Lana
  • Guillaume de Puylejean oder Poylouvant
  • Seguin de la Caussade um 1050
  • Raimond d´Albuhon oder d´Olbion um 1070
  • Durand de Saint-Hilaire oder de Saint-Alier
  • Eude de Casenove
  • Bergome de lana
  • Aimeri de Calmont ca. 1130-ca. 1143
  • Garcias ca. 1163-ca. 1167
  • Pelerin de Forsez um 1187
  • Montasin de Galard ca. 1200-20. September 1247
  • Auger d´Audiran 1247-1285
  • Arnaud Eude de Lomagne 1285-1305
  • Raimond de Galard 1305-1317

Bischöfe

  • 1317–1340: Raimond de Galard
  • 1340–1369: Pierre de Galard
  • 1369–1401: Bernard Alaman
  • 1401–1405: Hugues Raimbaud
  • 1405–1408: ?
  • 1408–1418: Aymeric Noël (auch Bischof von Castres)
  • 1419–1421: Pierre Assalbit (auch Bischof von Oloron und Alet)
  • 1421–1454: Jean Coursier
  • 1454–1458: Guillaume d'Estampes (auch Bischof von Montauban, Haus Estampes)
  • 1461–1486: Guy de Montbrun (auch Abt von d'Eysses)
  • 1486–1496: Antoine de Pompadour
  • 1496–1497: Jean de Bilhères-Lagraulas et Amanieu d'Albret (Administrator)
  • 1497–1521: Jean Marre, nach seinem Tod bestimmte der Papst François du Moulin de Rochefort zum Nachfolger, der aber seine Rechte an vom Kapitel gewählten Nachfolger abtrat
  • 1521–1544: Hérard de Grossoles-Flamarens
  • 1545–1564: Charles de Pisseleu (davor Bischof von Mende)
  • 1565–1569: Robert de Gontaut-Biron (auch Prior von Sainte-Livrade)
  • 1570–1581: Jean de Monluc
  • 1581–1616: Jean du Chemin
  • 1616–1647: Antoine de Coues
  • 1647–1659: Jean d'Estrades (auch Abt von Bonnefont und Comminges und Bischof von Périgueux)
  • 1660–1668: Charles-Louis de Lorraine (Prior von Layrac)
  • 1669–1671: Jacques-Bénigne Bossuet
  • 1671–1693: Jacques de Goyon de Matignon (Haus Goyon)
  • 1693: Mathieu-Isaure d'Hervaut (auch Bischof von Tours)
  • 1693–1734: Louis Milon
  • 1735–1758: Emmanuel de Cossé-Brissac (auch Abt von Fontfroide)
  • 1758–1760: Louis-Joseph de Montmorency-Laval (auch Abt von Sainte-Croix in Bordeaux und Bischof von Orléans)
  • 1760–1763: Étienne Charles de Loménie de Brienne (auch Erzbischof von Toulouse)
  • 1763–1792: Alexandre-César d'Anterroches

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Orléans — Die folgenden Personen waren Bischöfe im Bistum Orléans (Frankreich): Diclopetus (ca. 343 und 346) Alitus Desinianus Evurtius, Evortius oder Eortius (374) Anianus oder Aignan († 453) Heiliger Prosper (ca. 460) Magnus Febatus Gratien Heiliger… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Castres — Die folgenden Personen waren Äbte und Bischöfe von Castres (Frankreich): Äbte Robert 647 Faustin 673 Citruin 683–692 Bertrand 692–722 Alfons 722–734 Grimoald 812 Adelme 825 Adalbert 844 Elisachar 854 Gilbert 858 Salomon 864 Bernon 869 Rigaud… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Condom — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Condom: Äbte Gombaud Hugo um 1010 Pierre Virecuhde de Lana Guillaume de Puylejean oder Poylouvant Seguin de la Caussade um 1050 Raimond d´Albuhon oder d´Olbion um 1070 Durand de Saint Hilaire oder de… …   Deutsch Wikipedia

  • Condom (Gers) — Condom …   Deutsch Wikipedia

  • Condom [1] — Condom (spr. Kongdom), 1) Arrondissement im französischen Departement Gers, 294/5 QM.; 71,000 Ew. in 6 Cantonen; 2) Hauptstadt desselben an der Baise, hat Kathedrale, Civiltribunal, Porzellanfabrik, Baumwollenspinnerei u. Gerberei, Kork ,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stammliste von Lothringen — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von René II. (Lothringen) bis Karl III. (Lothringen) 2 Von Karl III. (Lothringen) an 3 Von Henri I. de Lorraine, duc de Guise an 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel von Lothringen — Stammliste von Lothringen mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von René II. (Lothringen) bis Karl III. (Lothringen) 2 Von Karl III. (Lothringen) an 3 Von Henri I. de Lorraine, duc de… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Saint-Victor — Die folgenden Personen waren Äbte der Saint Victor: 1005 1020 : Guifred oder Wilfred 1020 1047 : Isarn 1047 1060 : Pierre I. 1060 1065 : Durand 1065 1079 : Bernard de Millau 1079 1106 : Richard de Millau, Kardinal,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Alet — Die folgenden Personen waren Äbte und Bischöfe von Alet (Frankreich): Äbte Benedikt (970) Gregor (1050) Raimond I. (1101) Bernard I. (1162) Pons Amelius (ca. 1167–1197) Bernard II. de Saint Ferreol (1197) Boson (ca. 1200 bis ca. 1230) Udalger d… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Orléans — Die folgenden Personen waren Bischöfe im Bistum Orléans (Frankreich): Diclopetus (ca. 343 und 346) Alitus Desinianus Evurtius, Evortius oder Eortius (374) Anianus oder Aignan († 453) Heiliger Prosper (ca. 460) Magnus Febatus Gratien Heiliger… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”