Bischof von Dol

Die folgenden Personen waren Erzbischöfe von Dol (Frankreich):

  • 548?: Samson
  • um 567?: Magloire
  • um 568?: Budoc
  • Geneve
  • Ende 6. Jh.: Leucher oder Leucherus
  • 7. Jh.: Tiernmael oder Tigerinomal
  • um 640: Restoald
  • um 650: Wral
  • um 700: Turiau, Thuriau oder Thurian
  • Geneve
  • Restoald
  • Armael
  • um 770: Jumel, Jumael oder Junemenus
  • um 842: Haelrit
  • um 848: Salacon oder Salocon
  • um 859: Fastarius oder Festinianus
  • um 878: Main I.
  • Lowenan
  • um 930: Agano
  • um 950–952: Jutohen, Juthoven oder Wichoen
  • um 990: Main II.
  • um 1030–1032: Jungoneus
  • 1040 bis um 1076: Juhel
  • um 1076: Gilduin
  • 1076 bis 17. November 1081: Ivon
  • 1082 bis um 1092: Johannes I.
  • um 1093 bis um 1100: Roland I.
  • um 1106: Johannes II.
  • um 1107: Ulgrin oder Vulgrin
  • 24. November 1107 bis 6. Januar 1130: Balderich
  • 1130 bis um 1146: Geoffroi I. Le Roux
  • um 1147 bis um 1154: Olivier
  • um 1154–1160: Hugues Le Roux
  • 1162–1163: Roger du Homet
  • 1163 bis um 1177: Jean III.
  • 1177 bis um 1185: Roland II.
  • um 1186–1188: Heinrich I.
  • 1189–1190: Jean IV. de Vaulnoise
  • 1190–1199: Jean V. de La Mouche
  • um 1200 bis 13. November 1231: Jean VI. de Lizaunet
  • 1231 bis um 1242: Clément de Coetquen
  • um 1242 bis 16. November 1265: Etienne I.
  • 1266 bis 13. Mai 1279: Jean VII. Mahé
  • 1280 bis 30. März 1301: Thibaud I. de Pouencé
  • 1301–1312: Thibaud II. de Moréac
  • 1312 bis 25. Januar 1324: Jean VIII. du Bosc
  • 1324 bis 15. März 1328: Guillaume I. Meschin
  • 1328 bis 8. Mai 1340: Jean IX. d'Avaugour
  • 1340 bis um 1350: Henri II. Dubois
  • um 1350 bis um 1357: Simon Le Maire
  • um 1358 bis 16. März 1366: Nicolas
  • 1366 oder 1367–1373: Jean X. des Pas
  • 1373 oder 1374 bis um 1377: Geoffroi II. de Coëtmoisan
  • um 1378–1381: Pierre
  • 1381–1382: Guy de Roye
  • 1382–1386: Everard de Trémignon
  • 27. August 1386 bis 2. Februar 1390: Guillaume II. de Brie
  • 1390 bis 20. Mai 1405: Richard de Lesmenez
  • 1405 bis 6. Dezember 1429: Etienne II. Cœuvret
  • 8. Januar 1431 bis 1437: Jean XI. de Bruc
  • 11. Dezember 1437 bis 24. August 1444: Alain I. L'Epervier
  • 1444 bis 16. April 1456: Raoul de La Moussaye
  • 17. Juni 1456 bis 22. Juli 1474: Kardinal Alain II. de Coëtivy (Haus Coëtivy)
  • 1474 bis 14. Januar 1478: Christophe de Penmarch
  • 1478 bis 29. März 1482: Michel Guibé
  • 29. März 1482 bis 5. April 1504: Thomas I. James
  • 12. Juni 1504 bis 10. Dezember 1521: Mathurin de Plédran
  • 1522–1524: Thomas II. Le Roy
  • 30. Juni 1524 bis 2. Juli 1556: François I. de Laval
  • 25. September 1556 bis 12. Sseptember 1557: Jean XII. de Matthefélon
  • 1558–1591: Charles d'Espinay
  • 1606–1629: Edmond Revol
  • 1630–1644: Hector Douvrier
  • 1645–1648: Antoine-Denis Cohon
  • 1653–1660: Robert Cupif
  • 1660–1692: Matthieu Thoreau
  • 1692–1702: Jean-François Chamillard
  • 1702–1715: François II. Elie de Voyer de Paulmy d'Argenson
  • 1715–1748: Jean-Louis du Bouchet de Sourches
  • 1749–1767: Jean-François-Louis Dondel
  • 1767–1790: Urbain-René de Hercé

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Quimper — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cornouaille bzw. Quimper (Frankreich): Heiliger Corentin Heiliger Guenoc Heiliger Alor Heiliger Alain Bidinic (Budic oder Benedikt) Gurthebed Harnguethen Morghethen Tremerin Ragian Salamun Aluret Guloet… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Chartres — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Chartres (Frankreich): Heiliger Aventin (Adventinus) Optat (?) Valentin um 395 Martin le Blanc (Martinus Candidus) Aignan Severe Castor Africanus (?) Possesseur (Possessor) Polychronius Palladius… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolando von Dol — Rolando (* in Pisa; † wahrscheinlich im Dezember 1187 in Verona) war ein italienischer Bischof und Kardinal. Er stammte aus Pisa[1], studierte aber wahrscheinlich in Frankreich[2], wo bekleidete er das Amt des Dekans der Kirche von Avranches[3].… …   Deutsch Wikipedia

  • Balderich von Dol — Balderich von Bourgueil (lat. auch Baldericus Burgulianus oder Baldericus Burguliensis, fr. Baudri de Bourgueil, seltener Balderich von Dol ; * 1046; † 7. Januar 1130 in Préaux) war ein französischer Abt, Bischof, Schriftsteller und Dichter im 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Dol-de-Bretagne — Fassade …   Deutsch Wikipedia

  • Kanzler von Frankreich — Der Kanzler von Frankreich (Chancelier de France) war eine wichtige Persönlichkeit im Ancien Régime; in der von König Heinrich III. 1582 festgelegten Reihenfolge nahm er in der Liste der Großämter der Krone Frankreichs den zweiten Rang hinter dem …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Cornouaille — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cornouaille bzw. Quimper (Frankreich): Heiliger Corentin Heiliger Guenoc Heiliger Alor Heiliger Alain Bidinic (Budic oder Benedikt) Gurthebed Harnguethen Morghethen Tremerin Ragian Salamun Aluret Guloet… …   Deutsch Wikipedia

  • Siegelbewahrer von Frankreich — Der Siegelbewahrer von Frankreich (Garde des sceaux de France) war ein Beamter der französischen Monarchie im Ancien Régime. Seine Hauptaufgabe war es, den Kanzler von Frankreich zu vertreten und zu unterstützen. Dass Amt des Siegelbewahrers… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Saint-Omer — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Saint Omer (Frankreich): Priore Balduin 1013 Helecin 1016 Arnoul I. 1083 Arnoul II. 1093 Oger ca. 1123 ca. 1138 Gerard I. 1151 Peter I. von Flandern um 1160 Robert I. um 1170 Gerard II. von Flandern ca.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Chartres — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Chartres (Frankreich): Heiliger Aventin (Adventinus) Optat (?) Valentin um 395 Martin le Blanc (Martinus Candidus) Aignan Severe Castor Africanus (?) Possesseur (Possessor) Polychronius Palladius… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”