Bischof von Girona

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Girona, Katalonien (Spanien):

  • Frontinià (516–517)
  • Estafili (540–546)
  • Alici (589)
  • Johannes von Biclaro (590/91–ca. 620/21)
  • Nonnit (621–633)
  • Toila (636–656)
  • Amador (673)
  • Jaume (683)
  • Savaric (688)
  • Gilimir (693)
  • Ataulf (778–788)
  • Valaric (816–817)
  • Nifridi (818)
  • Guimer (834)
  • Gotmar I. (841–850)
  • Sunifred (858)
  • Teuter (870–888)
  • Servus Dei (888–907)
  • Guiu (907–936)
  • Seniofrè (944)
  • Gotmar II. (944–954)
  • Amulf (954–970)
  • Miró (970–984)
  • Gotmar III. (985–993)
  • Ot (995–1010)
  • Peter Roger (1010–1050) (Haus Comminges)
  • Berenguer Guifré (1050–1093)
  • Berenguer Humbert (1094–1111)
  • Ramon (1112)
  • Berenguer Dalmau (1113–1145)
  • Berenguer de Llers (1145–1158)
  • Guillem de Peratallada (1160–1168)
  • Guillem de Monells (1168–1178)
  • Ramon Guissall (1179–1196)
  • Gaufred de Medinyà (1196–1198)
  • Arnau de Creixell (1199–1214)
  • Ramon de Palafolls (1214–1218)
  • Alemany d’Aiguaviva (1219–1227)
  • Guillem de Cabanelles (1227–1245)
  • Berenguer de Castellbisbal (1245–1254)
  • Pere de Castellnou (1254–1279)
  • Bernat de Vilert (1279–1291)
  • Bernat de Vilamarí (1292–1312)
  • Guillem de Vilamarí (1312–1318)
  • Pere de Rocabertí (1318–1324)
  • Pere d’Urrea (1325–1328)
  • Gastó de Montcada (1328–1334)
  • Gilabert de Cruïlles (1334–1335)
  • Arnau de Mont-rodon (1335–1348)
  • Berenguer de Cruïlles (1348–1362)
  • Ennec de Vallterra (1362–1369)
  • Jaume de Trilla (1369–1374)
  • Bertran de Mont-rodon (1374–1384)
  • Berenguer d’Anglesola (1384–1408) (Kardinal)
  • Francesc de Blanes (1408–1409)
  • Ramon Descatllar (1409–1415)
  • Dalmau de Mur (1415–1419)
  • Gonzalvo de Santamaria (1419)
  • Andreu Bertran (1419–1429)
  • Joan de Casanova (1431–1436) (Kardinal, Administrator)
  • Bernat de Pau (1436–1457)
  • Roderic de Borja (1457–1458) (Administrator)
  • Cosme de Montserrat (1458–1459)
  • Jaume de Cardona (1459–1462) (Haus Folch de Cardona)
  • Joan de Margarit (1462–1484) Kardinal
  • Berenguer de Pau (1486–1506)
  • Joan d’Espès (1507–1508)
  • Guillem Ramon Boil, O.S.H. (1508–1532)
  • Joan de Margarit i Pau (1534–1554)
  • Arias Gallego (1556–1565)
  • Pere Carles, O.S. (1565–1572)
  • Benet de Tocco, O.S.B. (1572–1583)
  • Jaume Caçador (1583–1597)
  • Francisco Arévalo de Zuazo (1598–1611)
  • Onofre de Reart (1611–1620)
  • Pere de Montcada (1620–1621)
  • Francesc de Senjust, O.S.B. (1622–1627)
  • Garcia Gil Manrique (1627–1633)
  • Gregorio Parcero, O.S.B. (1633–1656)
  • Bernat de Cardona (1656–1658)
  • Francesc Pijoan (1659)
  • Josep Fageda (1660–1664)
  • Josep de Ninot (1664–1668)
  • Francesc Dou (1668–1673)
  • Alonso Balmaseda (1673–1679)
  • Sever Tomàs Auter (1679–1686)
  • Miquel Pontic (1686–1699)
  • Miquel Joan de Taverner i Rubí (1699–1720)
  • Josep de Taverner i d’Ardena (1720–1726)
  • Pere de Copons (1726–1728)
  • Baltasar Bastero (1728–1745)
  • Lorenzo Taranco (1745–1756)
  • Manuel Antonio de Palmero (1756–1774)
  • Tomàs de Lorenzana (1775–1796)
  • Santiago Pérez (1796–1797)
  • Juan Ramírez de Arellano (1798–1810)
  • Pedro Valero (1815)
  • Antonio de Allué (1817–1818)
  • Juan Miquel Pérez González (1819–1824)
  • Dionisio Castaño (1825–1834)
  • Florencio Lorente (1847–1862)
  • Constantí Bonet (1862–1875)
  • Isidre Valls (1875–1877)
  • Tomàs Sivilla (1878–1906)
  • Francesc de Pol i Baralt (1906–1914)
  • Francesc Mas i Oliver (1915–1920)
  • Gabriel Llompart i Jaume (1922–1925)
  • Josep Vila Martínez (1925–1932)
  • Josep Cartañà Inglés (1934–1963)
  • Narcís Jubany Arnau (1964–1972)
  • Jaume Camprodon Rovira (1973–2001)
  • Carles Soler Perdigó (2001–2008)
  • Francisco Pardo Artigas (seit 2008)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Urgell — Basisdaten Staat Spanien Andorra Metropolitanbistum Erzbistum Tarragona Diözesanbischof …   Deutsch Wikipedia

  • Narcissus von Girona — Narcissus von Girona, auch Narzissus von Gerona, (* ?; † 307 in Tarraconensis) ist eine in der Legende über die heilige Afra von Augsburg erwähnte Gestalt. Er soll als Bischof gewirkt und den Märtyrertod erlitten haben. Er gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Girona — Gemeinde Girona Die Kathedrale von Girona über dem Fluss Onyar Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Augsburg — Wappen des Bistums Augsburg nach Siebmachers Wappenbuch von 1605 Die Liste der Bischöfe von Augsburg stellt die Bischöfe des Bistums Augsburg vor. Bis zur Säkularisation waren sie zugleich Fürstbischöfe des Hochstiftes Augsburg. Einige Epitaphen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ermessenda von Carcassonne — Grabmal von Ermessenda von Carcassonne Ermessenda von Carcassonne (auch Ermensine) (katal. Ermessenda de Carcassona) (* zwischen 975 und 978; † 1058 in Sant Quirze de Besora) war Mitregentin ihres Gatten Raimund Borell über die Grafschaft Barce …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Carcassonne — Die Grafschaft Carcassonne (Carcassès) lag in der südfranzösischen Region des Languedoc und umgab die gleichnamige Stadt im heutigen Département Aude. Sie wurde von folgenden Grafschaften umgeben. Im Osten Narbonne, im Süden Rasès, im Westen Foix …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grafen von Carcassonne — Die Grafschaft Carcassonne (Carcassès) lag in der südfranzösischen Region des Languedoc und umgab die gleichnamige Stadt im heutigen Département Aude. Sie wurde von folgenden Grafschaften umgeben. Im Osten Narbonne, im Süden Rasès, im Westen Foix …   Deutsch Wikipedia

  • Vizegraf von Carcassonne — Die Grafschaft Carcassonne (Carcassès) lag in der südfranzösischen Region des Languedoc und umgab die gleichnamige Stadt im heutigen Département Aude. Sie wurde von folgenden Grafschaften umgeben. Im Osten Narbonne, im Süden Rasès, im Westen Foix …   Deutsch Wikipedia

  • Sunifred von Barcelona — Sunifred I. von Barcelona (* um 810; † 848) war von 844 bis 848 Graf von Barcelona Herkunft und Nachkommen Sein Vater war Graf Belló von Carcassonne Seine Geschwister waren Guisclafred von Carcassonne Oliba I. von Carcassonne Sunyer I. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Viana — (* 29. Mai 1421; † 23. September 1461) war der Sohn von Johann II. von Aragón und Blanka von Navarra, Tochter und Erbin des Königs Karl III.. 1423 wurde Karl zum Prinzen von Viana ernannt. Am 30. September 1439 heiratete er in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”