Bischof von Leiria

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Leiria (Portugal):

  • Brás de Barros (1545–1556)
  • Sancho de Noronha (1556)
  • Gaspar do Casal (1557–1579)
  • António I. Pinheiro (1579–1582)
  • Pedro I. de Castilho (1583–1604)
  • Martim Afonso Mexia (1604–1615)
  • Rui Pires da Veiga (1615)
  • António II. de Santa Maria (1616–1623)
  • Francisco de Menezes (1625–1627)
  • Dinis de Melo e Castro (1627–1636)
  • Pedro II. Barbosa de Eça (1636–1640)
  • Diogo de Sousa (1640)
  • Jerónimo de Mascarenhas (1648)
  • Pedro III. Vieira da Silva (1670–1676)
  • Domingos de Gusmão (1677–1678)
  • José I. de Lencastre (1681–1694)
  • Álvaro de Abranches e Noronha (1694–1746)
  • João I. de Nossa Senhora da Porta, O.C.S.A. (1746–1760) (auch Erzbischof von Evora)
  • Miguel de Bulhões e Sousa, O.P. (1761–1779) (auch Bischof von Malakka und Belém)
  • António III. Bonifácio Coelho (1779)
  • Lourenço de Alencastre (1780–1790)
  • Manuel I. de Aguiar (1790–1815)
  • João II. Inácio da Fonsca Melo (1818–1834)
  • Guilherme Henriques de Carvalho (1843–1845) (danach Patriarch von Lissabon)
  • Manuel II. José da Costa (1846–1851)
  • Joaquim Pereira Ferraz (1852–1873)
  • José II. Alves Correia da Silva (1920–1957)
  • João III. Pereira Venâncio (1958–1972)
  • Alberto Cosme do Amaral (1972–1993)
  • Serafim de Sousa Ferreira e Silva (1993–2006
  • António Augusto dos Santos Marto (2006–heute) (vorher Bischof von Viseu)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bischöfe von Leiria — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Leiria (Portugal): Brás de Barros (1545–1556) Sancho de Noronha (1556) Gaspar do Casal (1557–1579) António I. Pinheiro (1579–1582) Pedro I. de Castilho (1583–1604) Martim Afonso Mexia (1604–1615) Rui… …   Deutsch Wikipedia

  • Vizekönig von Portugal — In der Zeit von 1580 bis 1640 bestand zwischen den Königreichen Spanien und Portugal Personalunion; in dieser Zeit wurde Portugal von Vizekönigen regiert. 1580 : Fernando Álvarez de Toledo, 3. Herzog von Alba (de facto) 1583 : Albrecht VII. von… …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Geheimnisse von Fátima — Madonna, Fátima Die drei Geheimnisse von Fátima sind jene Teile der Botschaft, die Lúcia dos Santos, Jacinta Marto und Francisco Marto am 13. Juli 1917 bei der dritten Marienerscheinung in der Cova da Iria bei Fátima (Portugal) laut ihren Aus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der spanischen Vizekönige von Portugal — In der Zeit von 1580 bis 1640 bestand zwischen den Königreichen Spanien und Portugal Personalunion; in dieser Zeit wurde Portugal von Vizekönigen regiert. 1580 : Fernando Álvarez de Toledo, 3. Herzog von Alba (de facto) 1583 : Albrecht… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter von Lissabon — Die folgende Liste enthält in Lissabon geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Lissabon geborene Persönlichkeiten 1.1 bis 1800 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Serafim de Sousa Ferreira e Silva — (* 16. Juni 1930 in Santa Maria de Avioso) ist Altbischof von Leiria Fátima. Leben Serafim de Sousa Ferreira e Silva empfing am 1. August 1954 die Priesterweihe. Johannes Paul II. ernannte ihn am 30. April 1979 zum Titularbischof von Lemellefa… …   Deutsch Wikipedia

  • António dos Reis Rodrigues — (* 24. Juni 1918 in Ourém, Portugal; † 3. Februar 2009 in Lissabon) war römisch katholischer Weihbischof im Patriarchat von Lissabon. Leben António dos Reis Rodrigues studierte zunächst Rechtswissenschaften in Lissabon. 1941 wurde er Vorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Bischofskonferenz — Die Portugiesische Bischofskonferenz (port.: Conferência Episcopal Portuguesa) ist die zentrale Versammlung des portugiesischen Episkopats und hat seinen Sitz in Moscavide (Distrikt Lissabon). Portugal Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Joaquim Gonçalves — (* 17. Mai 1936 in Revelhe) ist Altbischof von Vila Real. Leben Joaquim Gonçalves empfing ihn am 10. Juli 1960 zum Priesterweihe und wurde in den Klerus des Erzbistums Braga inkardiniert. Johannes Paul II. ernannte ihn am 3. August 1981 zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio dos Reis Rodrigues — António dos Reis Rodrigues (* 24. Juni 1918 in Ourém, Portugal; † 3. Februar 2009 in Lissabon) war römisch katholischer Weihbischof im Patriarchat von Lissabon. Leben António dos Reis Rodrigues studierte zunächst Rechtswissenschaften in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”