Bischof von Montauban

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Montauban (Frankreich):

Äbte

  • Willard 934
  • Hugo I. um 950
  • Bazile 961
  • Hugo II. 963
  • Theodegaire 969
  • Gausbert um 990
  • Geraud 997
  • Arnaud I. 1003
  • Arnaud II. 1061 und 1083
  • Albert I. 1096 und 1119
  • Hugo III. 1121 und 1134
  • Albert II. 1144-1145
  • Amelius 1149 und 1174
  • Wilhelm I. de Severac 1176
  • Gaillard 1188
  • Wilhelm II. 1191
  • Raimund d´Azemar 1203
  • Robert 1215
  • Arnaud III. 1219 und 1224
  • Albert III. Aureille 1231 und 1236
  • Ildefonse oder Alphonse 1238 und 1246
  • Pierre Bermond 1255 und 1267
  • Bernard de Malemort 1270 und 1288
  • Eustorge 1290-1307
  • Bertrand du Puy 1308-1317

Bischöfe

  • 1317 Bertrand I. du Puy
  • 1317–1355 Guillaume de Cardaillac
  • 1355–1357 Jacques I. de Daux
  • 1358–1359 Bernard I.
  • 1359–1361 Bertrand II. de Cardaillac
  • 1361–1368 Arnaud Bernard du Pouget (Administrator)
  • 1368–1379 Pierre I. de Chalais
  • 1379–1403 Bertrand III. Robert de Saint-Jal
  • 1403–1405 Géraud du Puy
  • 1405–1424 Raymond de Bar
  • 1424–1426 Gérard de Faidit
  • 1426–1427 Pierre II. de Cottines
  • 1427–1444 Bernard II. de la Roche Fontenilles
  • 1444–1450 Aymery de Roquemaurel
  • 1450–1451 Bernard III. de Rousergues
  • 1451–1453 Guillaume II. d'Estampes (Haus Estampes)
  • 1453–1470 Jean I. de Batut de Montrosier
  • 1470–1484 Jean II. de Montalembert
  • 1484 Georges I. de Viguerie
  • 1484–1491 Georges d'Amboise (Haus Amboise)
  • 1491–1519 Jean III. d'Auriolle
  • 1519–1539 Jean IV. des Prés-Montpezat
  • 1539–1556 Jean V. de Lettes-Montpezat
  • 1556–1589 Jacques II. des Prés-Montpezat
  • 1589–1600 Claude de Champaigne (Administrator)
  • 1600–1652 Anne Carrion de Murviel
  • 1652–1674 Pierre III. de Bertier
  • 1674–1687 Jean-Baptiste Michel de Colbert (auch Erzbischof von Toulouse)
  • 1687–1703 Henry de Nesmond
  • 1703–1728 François d'Haussonville de Nettancourt Vaubecourt
  • 1728–1763 Michel de Verthamon de Chavagnac
  • 1763–1790 Anne-François-Victor leTonnelier de Breteuil
  • 1790–1794 Zivilverfassung des Klerus
  • 1794–1817 Sedisvakanz
  • 1817–1824 Jean-Armand Chaudru de Trélissac (Administrator)
  • 1824–1826 Jean VI. Louis-Anne Madeleine Le Febvre de Cheverus (auch Erzbischof von Bordeaux)
  • 1826–1833 Louis Guillaume Valentin du Bourg, P.S.S. (auch Erzbischof von Besançon)
  • 1833–1844 Jean-Armand Chaudru de Trelissac
  • 1844–1871 Jean-Marie Doney
  • 1871–1882 Théodore Legain
  • 1882–1908 Adolphe-Josué-Frédéric Fiard
  • 1908–1929 Pierre-Eugène-Alexandre Marty
  • 1929–1934 Clément-Émile Roques
  • 1935–1939 Elie-Antoine Durand
  • 1940–1947 Pierre-Marie Théas
  • 1947–1970 Louis-Marie-Joseph de Courrèges d'Ustou
  • 1970–1975 Roger Joseph Tort
  • 1975–1995 Jacques Marie Sébastien de Saint-Blanquat
  • 1996–2006 Bernard Housset
  • 2007 Robert Pierre Sarrabère (Administrator)
  • 2007–heute Bernard Ginoux

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Gap — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Gap: Demeter (Ende des 1. Jh.) ... Tigride (4. Jh.) Remede (394–419) Konstantin (439) Constance (517–529) Vellesius (541–554) Sagittaire (560?–578) Arey (579–610?) Valaton (610?–614) Potentissime (650?)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Bazas — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Bazas (Frankreich): 406: ?, erwähnt durch Gregor von Tours 506 und 511: Sextilius 585: Orestes 614: Gudualdus 673–675: Gundulfus 977–980: Gombaud (auch Bischof der Gascogne) ca. 950–1000: Arsius Raca… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Condom — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Condom: Äbte Gombaud Hugo um 1010 Pierre Virecuhde de Lana Guillaume de Puylejean oder Poylouvant Seguin de la Caussade um 1050 Raimond d´Albuhon oder d´Olbion um 1070 Durand de Saint Hilaire oder de… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Auch — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Auch (Frankreich): Citerius Anfronius Aprunculus Ursinianus ca.400: Orens 451: Armenthaire Minere I. Justin 506–511: Nicetius Perpetue Minerve II. Alecius I. Amelius Salvius Porchaire… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Rennes — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Rennes (Frankreich): Modéran I. 358–390 Heiliger Just ca. 388 Riothime 392–403 Elleranus Electranus I. 405–430 Johannes Albius oder Jean d Albe (Le Blanc) Febediolus I. um 439… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Toulon — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Toulon (Frankreich): um 451: Honoratus † um 472: Heiliger Gratien 524–549: Heiliger Cyprien 549 bis um 554: Palladius (oder Palais) 573–585: Desiderius um 601: Mennas um 614: Hiltigisus (de Tholosa ?) um… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Troyes — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Troyes (Frankreich): um 340: Heiliger Amateur 346–347: Optatius Léon Heraclius Heiliger Melaine Aurelius 426: Heiliger Ours 426–479: Heiliger Loup I. 511–525: Heiliger Camelien 533–541: Heiliger Vincent… …   Deutsch Wikipedia

  • Montauban — Montauban …   Deutsch Wikipedia

  • Montauban — Montauban, (spr. Mongtobang), 1) Arrondissement im französischen Departement Tarn u. Garonne, hat 28,81 QM., 111,000 Ew.; 2) Hauptstadt darin u. des Departements, am (schiffbaren) Tarn u. an der Eisenbahn von Bordeaux nach Toulouse; hat die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Bischöfe von Gap — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Gap: Demeter (Ende des 1. Jh.) ... Tigride (4. Jh.) Remede (394–419) Konstantin (439) Constance (517–529) Vellesius (541–554) Sagittaire (560?–578) Arey (579–610?) Valaton (610?–614) Potentissime (650?)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”