Bischof von Nîmes

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Nîmes (Frankreich):

  • 374–407 Heiliger Felix
  • 506–510 Sedatus
  • um 520 Johannes I.
  • 589 Pélage
  • 633–640 Remessarius
  • um 650 Johannes II.
  • 672–675 Aréjius
  • 680 Crocus
  • 737 Palladius
  • um 745 Gregorius
  • 784–788 Sesnandus
  • 791–798 Vintering
  • 808–850 Christiaus
  • 858–860 Isnardus
  • 867 Anglard I.
  • 870–890 Gilbert
  • 895–905 Anglard II.
  • 905–928 Hubert
  • 929–941 Rainard
  • 943 Bernard I.
  • 943–946 Bégon
  • 947–986 Bernard d'Anduze
  • 987–1016 Frotaire I.
  • 1016–1026 Geraldus d'Anduze
  • 1027–1077 Frotaire II.
  • 1066–1084 Eléfant (Koadjutor)
  • 1080–1090 Pierre I. Ermangaud
  • 1095–1097 Bertrand I. de Montredon
  • 1097–1112 Raymond I. Guillaume
  • 1113–1134 Jean III.
  • 1134–1141 Guillaume I.
  • 1141–1180 Aldebert d'Uzès et de Posquières
  • 1181–1207 Guillaume II. d'Uzès
  • 1207–1209 Hugues de Lédignan
  • 1210 Rodolfe
  • 1212–1242 Arnaud
  • 1242–1272 Raymond II. Amauri
  • 1272–1280 Pierre II. Gaucelme
  • 1280–1324 Bertrand II. de Languissel
  • 1324 Armand de Vernon
  • 1324 Bernard III.
  • 1324–1331 Bernard IV.
  • 1331–1337 Guirald de Languissel
  • 1337 Guillaume III. Curti
  • 1337–1342 Aimeric Girard
  • 1342–1348 Bertrand III. de Deaux
  • 1348–1361 Jean IV. de Blauzac
  • 1361–1362 Paul de Deaux
  • 1362 Jacques I. de Deaux
  • 1362–1367 Gaucelme de Deaux
  • 1367–1372 Jean V. de Gase
  • 1372–1380 Jean IV. d'Uzès
  • 1380–1383 Seguin d'Authon
  • 1383–1391 Bernard IV. de Bonneval
  • 1391–1393 Pierre III. Girard (Administrator)
  • 1393–1426 Gilles de Lascours
  • 1420–1429 Nicolas Habert
  • 1429–1438 Léonard Delphini
  • 1438–1441 Guillaume IV. de Champeaux
  • 1441–1449 Guillaume V. d'Estouteville (Administrator)
  • 1450–1453 Geoffroy Soreau
  • 1453–1458 Alain de Coëtivy (Haus Coëtivy)
  • 1460–1481 Robert de Villequier
  • 1481–1482 Etienne de Blosset
  • 1482–1496 Jacques II. de Caulers
  • 1496–1514 Guillaume VI. Briçonnet
  • 1515–1554 Michel Briçonnet
  • 1554–1561 Claude I. Briçonnet
  • 1561–1568 Bernard VI. d'Elbène
  • 1573–1594 Raymond III. Cavalésy
  • 1598–1625 Pierre IV. de Valernod
  • 1625–1633 Claude II. de Saint-Bonnet de Thoiras
  • 1633–1644 Anthime Denis Cohon
  • 1644–1655 Hector d'Ouvrier
  • 1655–1670 Anthime Denis Cohon (2. Mal)
  • 1671–1689 Jean-Jacques III. Séguier de la Verrière
  • 1692–1710 Esprit Fléchier
  • 1710–1736 Jean VII. César Rousseau de la Parisière
  • 1737–1784 Charles Prudent de Becdelièvre
  • 1784–1801 Pierre V. Marie-Magdeleine Cortois de Balore
  • 1821–1837 Claude III. Petit Benoit de Chaffoy
  • 1838–1855 Jean-François-Marie Cart
  • 1855–1875 Claude-Henri Plantier
  • 1875–1888 François-Nicolas Besson
  • 1889–1896 Jean-Louis Antoine Alfred Gilly
  • 1896–1921 Félix-Auguste Béguinot
  • 1921–1924 Marcellin, Charles Marty
  • 1924–1963 Jean Justin Girbeau
  • 1963–1977 Pierre-Marie Rougé
  • 1978–1999 Jean Cadilhac
  • 2001–... Robert Wattebled

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Quimper — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cornouaille bzw. Quimper (Frankreich): Heiliger Corentin Heiliger Guenoc Heiliger Alor Heiliger Alain Bidinic (Budic oder Benedikt) Gurthebed Harnguethen Morghethen Tremerin Ragian Salamun Aluret Guloet… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Vienne — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Vienne (Frankreich): Heiliger Crescentius Heiliger Zacharias Heiliger Martin Heiliger Verus I. Heiliger Justus Heiliger Dionysius Heiliger Paracodus ca. 235 Heiliger Verus II. ca. 314… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Gap — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Gap: Demeter (Ende des 1. Jh.) ... Tigride (4. Jh.) Remede (394–419) Konstantin (439) Constance (517–529) Vellesius (541–554) Sagittaire (560?–578) Arey (579–610?) Valaton (610?–614) Potentissime (650?)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Marseille — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Marseille (Frankreich): Zeit Name 314 Oresius 381–428 Proculus 431–452 Venerius 464 Eustasius 470 Graecus 490 Honoratus I. 533 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Nimes — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Nîmes (Frankreich): 374–407 Heiliger Felix 506–510 Sedatus um 520 Johannes I. 589 Pélage 633–640 Remessarius um 650 Johannes II. 672–675 Aréjius 680 Crocus 737 Palladius um 745 Gregorius 784–788 Sesnandus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Cornouaille — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cornouaille bzw. Quimper (Frankreich): Heiliger Corentin Heiliger Guenoc Heiliger Alor Heiliger Alain Bidinic (Budic oder Benedikt) Gurthebed Harnguethen Morghethen Tremerin Ragian Salamun Aluret Guloet… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Vienne — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Vienne (Frankreich): Heiliger Crescentius Heiliger Zacharias Heiliger Martin Heiliger Verus I. Heiliger Justus Heiliger Dionysius Heiliger Paracodus ca. 235 Heiliger Verus II. ca. 314… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Uzès — Die Kathedrale von Uzès Skizze der Kathedrale von Uzès …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Gap — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Gap: Demeter (Ende des 1. Jh.) ... Tigride (4. Jh.) Remede (394–419) Konstantin (439) Constance (517–529) Vellesius (541–554) Sagittaire (560?–578) Arey (579–610?) Valaton (610?–614) Potentissime (650?)… …   Deutsch Wikipedia

  • Sunifred von Barcelona — Sunifred I. von Barcelona (* um 810; † 848) war von 844 bis 848 Graf von Barcelona Herkunft und Nachkommen Sein Vater war Graf Belló von Carcassonne Seine Geschwister waren Guisclafred von Carcassonne Oliba I. von Carcassonne Sunyer I. von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”