Bischof von Pavia

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Pavia (Italien):

  • Sirus (283-339)
  • Pompeus I. (339-353)
  • Enventius oder Juventius (353-392)
  • Profuturo (392-397)
  • Obediano (397-410)
  • Ursicino (410-433)
  • Crispino I. (433-467)
  • Epiphanius (466–496)
  • Massimo (499-514)
  • Magnus Felix Ennodius (514–521)
  • Crispino II. (521-541)
  • Paul (541-566)
  • Pompeus II. (566-579)
  • Severus (579-605)
  • Bonifatius (605-620)
  • Thomas (620-ca. 656)
  • Anastasio (ca. 658-680)
  • Damian (680-710)
  • Armentario (710-722)
  • Peter I. (722-736)
  • Theodor (743-778)
  • Agostino (778 per 20 giorni)
  • Girolamo (778-791)
  • Ireneo (791-795)
  • Gandolf (802-805)
  • Peter II. (805-813)
  • Johannes I. (813-826)
  • Sebastian (826-830)
  • Diodato (830-841)
  • Liutardo (841-864)
  • Litifred I. (864-874)
  • Johannes II. (874-911)
  • Johannes III. (912-924)
  • Leon (924-943 oder 930)
  • Litifred II. (943 oder 930-971)
  • Petrus Canepanova (971–983)
  • Guido (984-1008)
  • Rainaldo (1008–1056)
  • Enrico Astari (1057–1068)
  • Guglielmo von Montferrat (1068–1104) (Aleramiden)
  • Guido Pescari (1104–1118)
  • Bernardo Lonati (1119–1130)
  • Pietro Rosso (1130–1139)
  • Alfano Confalonieri (1139–1147)
  • Pietro Toscani (1147–1180)
  • Lanfranco Beccari (1180–1198)
  • Bernardo Balbi (1198–1213)
  • Rodobaldo de' Sangiorgio (1213–1215)
  • Fulco Scotti (1216–1228)
  • Rodobaldo Cepolla (1230–1254)
  • Guglielmo da Caneto (1256–1272)
    • Corrado Beccaria (1272–1292) (Gegenbischof)
  • Guido Zazzi (1274–1294)
  • Guido Langosco (1295–1311)
  • Isnardo Tacconi (1311–1319) (Apostolischer Administrator)
  • Giovanni Beccaria (1320–1323) (Apostolischer Administrator)
  • Carante Sannazzari (1323–1328)
  • Giovanni Fulgosi (1328–1342)
  • Matteo Riboldi (1342–1343)
  • Pietro Spelta (1343–1356)
  • Alchiero Alchieri (1356–1361)
  • Francesco Sottoriva (1364–1386)
  • Guglielmo Centueri (1386–1402)
  • Pietro Grassi (1402–1426)
  • Francesco Piccolpassi (1427–1435)
  • Enrico Rampini (1435–1443)
    • Bernardo Landriano (1442 ? -1446) (danach Bischof von Como)
  • Giacomo Borromeo (1446–1453)
  • Giovanni Castiglioni (1453–1460)
  • Giacomo Ammannati Piccolomini (1460–1479)
  • Ascanio Maria Sforza (1479–1505)
  • Francesco Alidosius (1505–1511)
  • Antonio Maria Ciocchi del Monte (1511–1516)
  • Giovanni Maria Ciocchi del Monte (1521–1530)
  • Giovan Girolamo de' Rossi (1530–1539)
  • Sedisvakanz (1539–1560)
  • Ippolito de Rossi (1564–1591)
  • Alexander Sauli (1591–1592)
  • Francesco Gonzaga (1593)
  • Guglielmo Bastone (1593–1608)
  • Giovanni Battista Biglia (1609–1617)
  • Fabrizio Landriani (1617–1637)
  • Giovanni Battista Sfondrati (1639–1647)
  • Francesco Biglia (1648–1659)
  • Girolamo Melzi (1659–1672)
    • Kardinal Gregory Barbadigo (1664–1697)
  • Lorenzo Trotti (1672–1700)
  • Jacopo Antonio Morigia, B. (1701–1708)
  • Agostino Cusani (1711–1724)
  • Francesco Pertusati (1724–1752)
  • Carlo Durini (1753–1769)
  • Bartolomeo Olivazzi (1769–1791)
  • Giuseppe Bertieri, O.A.D. (1793–1804)
  • Paolo Lamberto D'Allègre (1807–1821)
  • Luigi Tosi (1823–1845)
  • Angelo Ramazzotti (1850–1858)
  • Pietro Maria Ferrè (1860–1867)
  • Lucido Maria Parocchi (1871–1877)
  • Agostino Gaetano Riboldi (1877–1901)
  • Francesco Ciceri (1901–1924)
  • Giuseppe Ballerini (1924–1933)
  • Giovanni Battista Girardi (1934–1942)
  • Carlo Allorio (1942–1968)
  • Antonio Giuseppe Angioni (1968–1986)
  • Giovanni Volta (1986–2003)
  • Giovanni Giudici (2003–heute)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Coutances — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Coutances (bis 1854) bzw. Coutances et Avranches (ab 1854): Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle Liste (5. 10. Jahrhundert) 1.1 Exil in Rouen (um 911–1025) 2 Mittelalter und Neuzeit 3 Revolution …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Trient — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die folgenden Personen waren Bischöfe, Fürstbischöfe, Erzbischöfe… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Porto-Santa Rufina — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Kardinalbischöfe des Bistums Porto Santa Rufina (Italien): Bischöfe von Caere (Agylla, Cerveteri) Heiliger Adeodatus 499 … Peter 761 … Romano 826 vakant 826–853 Adrianus 853 vakant 853–869 Crescentius 869 …   Deutsch Wikipedia

  • Ennodius von Pavia — Magnus Felix Ennodius (* 473 oder 474 wahrscheinlich in Arles; † 17. Juli 521 in Pavia), auch Ennodius von Pavia, war Bischof von Pavia und verfasste eine Vielzahl von christlichen Schriften in lateinischer Sprache. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Epiphanius von Pavia — Christus mit den hll. Epiphanius und Godehard (Hildesheim, Basilika St. Godehard) Epiphanius von Pavia (* 439 in Pavia; † 21. Januar 496 ebendort) war von 466 bis zu seinem Tod Bischof von Pavia und ist ein Heiliger der Katholischen Ki …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Pavia — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Pavia (Italien): Sirus (283 339) Pompeus I. (339 353) Enventius oder Juventius (353 392) Profuturo (392 397) Obediano (397 410) Ursicino (410 433) Crispino I. (433 467) Epiphanius (466–496) Massimo (499… …   Deutsch Wikipedia

  • Pavia — Pavia …   Deutsch Wikipedia

  • Waldo von Reichenau — Waldo von Reichenau, auch Walto (* um 740; † 814 in Paris) war Abt und Bischof. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks 4 Fussnoten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Cefalù — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Cefalù auf Sizilien (Italien): Niceta (erwähnt 869 und 870) Iocelmo I. (1130 1150) Arduino I. (1150 1156) Daniele (erwähnt 1157) Boso oder Bosone de Gorram (1157 1172) Giovanni oder Guido de… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Tortona — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Tortona (Italien): Heiliger Martianus I. (?–6. März 120) Heiliger Aribert (120–145) Heiliger Ammonio (zirka 150–171) Heiliger Terenziano (?–186) Heiliger Costanzo (187–237) Heiliger Lorenz I. (zirka… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”