Bischof von Rennes

Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Rennes (Frankreich):

  • Modéran I. 358–390
  • Heiliger Just ca. 388
  • Riothime 392–403
  • Elleranus
  • Electranus I. 405–430
  • Johannes Albius oder Jean d'Albe (Le Blanc)
  • Febediolus I. um 439
  • Arthemius oder Athenius 450–478
  • Heiliger Amandus (Amand) um 478
  • Heiliger Melanius (Melaine) 511–530
  • Febediolus II. 530?–560 (Konzil von Orléans)
  • Victorius oder Victurus 560? – ca. 586 (Konzil von Tours)
  • Haimoaldus ca. 614 bis ca. 616
  • Rioterus um 650
  • Durioterus um 655 (Konzil von Châlons)
  • Wilhelm 655–?
  • Dediderus (Didier) um 681 (Konzil von Reims)
  • Agatheus († 703?)
  • Heiliger Moderanus oder Moderan 703–720, † 731
  • Auriscandus ca. 720?
  • Rothandus ca. 725?
  • Stephanus ca. 752?
  • Gernobre um 849 (Konzil von Quierci)
  • Warnarius oder Warnaires oder Garnier um 866
  • Electran oder Electramnus um 871
  • Nordoard oder Nordoardus um 954
  • Auriscandus II. ca. 987–990
  • Thibault, Theobald, Theobaldus Gualterius oder Déotbaldus um 990 bis ca. 1020
  • Walter
  • Guérin, Warin, Garin oder Guarinus ca. 1020 bis ca. 1037
  • Triscan oder Triscanus 1037?–1040?
  • Main, Mainon oder Maino erwähnt 1027 bis ca. 1076
  • Sylvestre de la Guerche 1076–1093
  • Marbode 1096–1123
  • Rouaud, Rothalde oder Rotald 1123–1126
  • Hamelin 1127 bis ca. 1141
  • Alain I. 1141–1156
  • Etienne de la Rochefoucaud 1156–1166
  • Robert I. 1166–1167
  • Etienne de Fougères 1168–1178
  • Philipp 1179–1181
  • Jacques I. 1181?–1183
  • Herbert 1184–1198
  • Pierre de Dinan 1199–1210
  • Heinrich
  • Pierre de Fougères 1210–1222
  • Josselin de Montauban 1223–1234
  • Alain II. 1235–1239
  • Jean Gicquel 1239–1258
  • Gilles I. 1258–1259
  • Maurice de Trésiguidy oder de Trelidi 1260–1282
  • Guillaume de la Roche-Tanguy 1282–1297
  • Jean de Samois oder de Sernois 1297?–1299
  • Gilles II. 1299 bis ca. 1304
  • Yves I. um 1304
  • Gilles III. um 1306
  • Wilhelm
  • Alain III. de Châteaugiron 1311–1327
  • Alain IV. de Châteaugiron 1327–1328
  • Guillaume Ouvrouin 1328–1345
  • Yves de Rosmadec 1345–1347
  • Arcand oder Artaud 1349–1354
  • Pierre de Laval 1354–1357
  • Guillaume Poulart oder Gibon 1357–1359 (auch Bischof von Saint-Malo)
  • Pierre Benoît oder de Guéméné 1359–1363
  • Raoul de Tréal 1364–1383
  • Guillaume Briz oder de Brie 1385–1386
  • Antoine de Lovier 1386–1389
  • Anselme de Chantemerle 1389–1427
  • Guillaume Brillet 1427–1447
  • Robert de la Rivière 1447–1450
  • Jean de Coëtquis 1450
  • Jacques d'Espinay-Durestal 1450–1481
  • Michel Guibé 1482–1502
  • Robert Guibé 1502–1506
  • Yves Mahyeuc oder Mayeu 1507–1541
  • Claude Dodieu 1541–1558
  • Bernardin de Bochetel (Bouchelet) 1558–1565
  • Bertrand de Marillac 1565–1573
  • Aymar Hennequin 1573–1596
  • Arnaud d'Ossat 1596–1599
  • Séraphin Olivier-Rézali 1599–1602
  • François L`Archiver 1602–1619
  • Pierre Cornulier 1619–1639
  • Henri de la Motte-Houdancourt 1639–1661
  • Charles François de la Vieuville 1664–1676
  • Denis-François Bouthillier de Chavigny 1676–1677
  • Jean-Baptiste de Beaumanoir de Lavardin 1677–1711
  • Christophe Louis Turpin de Crissé de Sanzay 1712–1723
  • Charles Louis Auguste Le Tonnelier de Breteuil 1723–1732
  • Louis-Guy Guérapin de Vauréal 1732–1758
  • Jean-Antoine de Toucheboeuf-Beaumont des Junies 1759–1761
  • Henri-Louis-René des Nos 1761–1770
  • François Bareau de Girac 1770–1790 (1802)
  • Claude Le Coz 1791–1801
  • Jean Baptiste Marie de Maillé de La Tour Landry 1802–1804
  • Etienne Célestin Enoch 1805–1819
  • Charles Mannay 1819–1824
  • Claude Louis de Lesquen 1825–1841
  • Godefroy de Brossais de Saint-Marc 1841–1878 (erster Erzbischof ab 1859)
  • Charles Philippe Place 1878–1893
  • Jean-Natalis-François Gonindard 1893
  • Guillaume Marie Joseph Labouré 1893–1906
  • Auguste René Marie Dubourg 1906–1921
  • Alexis-Armand Charost 1921–1930
  • René Pierre Mignen 1931–1939
  • Clément-Émile Roques 1940–1964
  • Paul Joseph Marie Gouyon 1964–1985
  • Jacques André Marie Jullien 1985–1998
  • François de Sales Marie Adrien Saint-Macary 1998–2007 (†)
  • Pierre d'Ornellas seit 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Beauvais — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Beauvais (Frankreich): St. Lucianus (3. Jh.) Thalasisus Viktor Chanarus Numitius Licerius Themerus Bertegesillus Rodomarus Ansoldus Ribertus Cogerimus Anselmus Maurinus Himbertus Clemens Konstantinus… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Nantes — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Nantes (Frankreich): um 280: Heiliger Clair um 310 330: Ennius um 330: Heiliger Similien um 374: Eumalius oder Evhémère I. um 383: Martius Ende 4. Jh.: Arisius Didier, † um 444 um 446: Léon Euribe, † 461… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Verdun — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Verdun Name von bis Sanctinus um 346 Maurus vielleicht 356 383 Salvinus  ? vielleicht 420 Arator um 440 …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Le Mans — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Le Mans (Frankreich): Heiliger Julian(us) († 348) Heiliger Turibe I. Heiliger Pavace Heiliger Liborius Heiliger Victeur I. um 440–490 Turibe II. 490–497 Heiliger Principe 497–511 Victeur II. 511–530… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Maguelonne — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Montpellier — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Marbod von Rennes —   [ rɛn], mittellateinischer Schriftsteller, * in Anjou um 1035, ✝ Angers 11. 9. 1123; war in Angers Lehrer, Archidiakon und Scholasticus und wurde 1096 Bischof von Rennes. Er verfasste vier Heiligenleben in Prosa, trat aber v. a. durch seine… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Erzbischöfe von Rennes — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Rennes (Frankreich): Modéran I. 358–390 Heiliger Just ca. 388 Riothime 392–403 Elleranus Electranus I. 405–430 Johannes Albius oder Jean d Albe (Le Blanc) Febediolus I. um 439… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Beauvais — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Beauvais (Frankreich): Das Wappen der Bischöfe von Beauvais. St. Lucianus (3. Jh.) Thalasisus Viktor Chanarus Numitius Licerius Themerus Bertegesillus Rodomarus Ansoldus Ribertus Cogerimus Ans …   Deutsch Wikipedia

  • Robert von Arbrissel — (frz.: Robert d Arbrissel) (* um 1045 in Arbrissel im Bistum Rennes (Bretagne); † 25. Februar 1116 im Priorat Orsan im Berri) war Gründer des Ordens von Fontevraud. Auch wurde er als bretonischer Apostel bezeichnet. Leben Er war der Sohn eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”