Bischof von Rouen

Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Rouen:

  • Nicaise (Nicaisius) ca. 250
  • Mellon (Mellonus) 260–312
  • Avitien (Avitianus) 311–325, (314 Konzil von Arles)
  • Sever (Sévère) 325–341
  • Eusebevers 341–366
  • Marcellin 366–385
  • Peter I. 385–393
  • Victricius 393–417
  • Innocent 417–ca. 426
  • Sylvestrevers 426–442
  • Malsonvers 442–451
  • Germainvers 451–462
  • Crescent (Crescence) ca. 462–488
  • Godardus (Godardvers) 488–525, (511 Konzil von Orléans)
  • Filleul (Flavius) 525–542
  • Evodevers 542–550
  • Prétextat 550–589
  • Melance 589–602
  • Hidulphe 602–631
  • Romain 631–640
  • Ouen 641–684
  • Ansbert 684–693
  • Grippo (Gripho) 695–ca. 719
  • Rainland (Roland) ca. 719–ca. 732
  • Hugo von Rouen 720–730 (auch Bischof von Bayeux und Paris) (Arnulfinger)
  • Robert I. (Ratbert) 740–744
  • Grimo 744–ca. 748 (erster Erzbischof)
  • Rainfroy (Ragenfred) 748–753
  • Remi (Remigius) 753–762, † 771 (Karolinger)
  • Hugo II. 762–769
  • Meinhard (Mainard oder Magenard) 769–ca. 800
  • Gilbert (Guilbert oder Willibert) 800–828
  • Ragnoard 828–836
  • Gombaud 836–849
  • Paul 849–855
  • Ganelon (Venilon) 855–869
  • Adalard 869–872
  • Riculf (Riculphe) 872–876
  • Johann I. 876–889
  • Witton (Gui oder Guy) 889–ca. 910
  • Francon 911–919
  • Gonthard 919–942
  • Hugo III. de Cavalcamp 942–989
  • Robert von Normandie 990–1037 (auch Graf von Évreux, Rolloniden)
  • Mauger 1037–1055 (Rolloniden)
  • Maurille 1055–1067
  • Johann II. von Ivry 1067–1078 (auch Bischof von Avranches, Haus Ivry)
  • Wilhelm I. Bonne-Âme 1078–1110
  • Gottfried le Breton 1111–1128
  • Hugo IV. d'Amiens 1129–1164
  • Richard von Gloucester, † 3. April 1143, Enkel des englischen Königs Heinrich I. (Rolloniden)
  • Rotrou de Beaumont 1165–1184 (Haus Beaumont)
  • Gautier de Coutances 1184–1208
  • Robert III. Poulain 1208–1222
  • Thibaud d'Amiens 1222–1231
  • Maurice 1231–1237
  • Pierre II. de Colmieu 1237–1245
  • Eudes I. (Odon) Clément 1245–1247
  • Eudes II. Rigaud 1247–1276
  • Wilhelm II. de Flavacourt 1276–1306
  • Bernard de Fargis 1306–1311
  • Gilles I. Aycelin de Montaigut, 1311–1319
  • Wilhelm III. de Durfort 1319–1331
  • Pierre III. Roger de Beaufort 1331–1338
  • Aimery Guenaud 1338–1342
  • Nicolas I. Roger 1342–1347
  • Johann III. de Marigny 1347–1351
  • Pierre IV. de la Forêt 1351–1356 (auch Kanzler von Frankreich 1349–1357 und 1359–1361)
  • Wilhelm IV. de Flavacourt 1356–1369
  • Philippe d’Alençon 1369–1375 (auch Bischof von Beauvais, Sohn des Grafen Karl II. von Alençon)
  • Pierre V. de la Montre (oder de la Jugie) 1375
  • Wilhelm V. de Lestranges 1375–1388
  • Wilhelm VI. de Vienne 1389–1406
  • Louis I. d'Harcourt 1406–1422
  • Jean d'Armagnac 1407-1409 (Haus Lomagne)
  • Jean IV. de La Roche-Taillée (oder de Pierre-Cize) 1422–1430
  • Hugues V. des Orges 1430–1436
  • Ludwig II. von Luxemburg 1436–1443
  • Raoul (Rudolf) Roussel 1443–1455
  • Guillaume VII. d'Estouteville 1453–1482
  • Robert IV. de Croixmare 1482–1494
  • Georges d’Amboise 1493–1510 (Haus Amboise)
  • Georges II. d’Amboise 1510–1550 (Haus Amboise)
  • Charles I. von Bourbon 1550–1590 (auch Kanzler von Frankreich 1589)
  • Charles II. de Bourbon 1590–1594
  • Charles III. de Bourbon 1594–1604
  • François I. de Joyeuse 1605–1614
  • François II. de Harlay 1614–1651
  • François III. de Harlay de Champvallon 1651–1672
  • François IV. Rouxel de Médavy de Grancey 1672–1691
  • Jacques-Nicolas Colbert 1691–1707
  • Claude-Maur d'Aubigné 1708–1719
  • Armand Bazin de Bezons 1719–1720
  • Louis III. de La Vergne de Tressan 1724–1733
  • Nicolas II. de Saulx-Tavannes 1734–1759
  • Dominique de La Rochefoucauld 1759–1790
  • Etienne-Hubert Cambacérès 1802–1818
  • François V. de Pierre de Bernis 1819–1823
  • Gustav Maximilian von Croÿ 1824–1844
  • Louis Blanquart de Bailleul 1844–1858
  • Henri de Bonnechose 1858–1883
  • Léon Thomas 1883–1894
  • Guillaume Sourrieu 1894–1899
  • Frédéric Fuzet 1899–1916
  • Louis-Ernest Dubois 1916–1920
  • André du Bois de La Villerabel 1920–1936
  • Pierre Kardinal Petit de Julleville 1936–1947
  • Joseph-Marie-Eugène Martin 1948–1968
  • André Pailler 1968–1981
  • Joseph Duval 1981–2004
  • Jean-Charles Descubes seit 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Paris — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Paris: um 250: Dionysius, 1. Bischof von Paris  ??? ??: Mallon (Mallo)  ??? ??: Masse (Maxe)  ??? ??: Marcus (Marc)  ??? ??: Adventus (Aventus) um 346: Victorinus, erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Beauvais — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Beauvais (Frankreich): St. Lucianus (3. Jh.) Thalasisus Viktor Chanarus Numitius Licerius Themerus Bertegesillus Rodomarus Ansoldus Ribertus Cogerimus Anselmus Maurinus Himbertus Clemens Konstantinus… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Coutances — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Coutances (bis 1854) bzw. Coutances et Avranches (ab 1854): Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle Liste (5. 10. Jahrhundert) 1.1 Exil in Rouen (um 911–1025) 2 Mittelalter und Neuzeit 3 Revolution …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Bayeux — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Bayeux Lisieux: Sankt Exupère (Exuperius), 390–405 oder Spire (Spirius), Soupir, Soupierre Sankt Regnobert (Regnobertus) oder Renobert, Rennobert, Raimbert Sankt Rufinien (Rufinianus) ...–434 Sankt Loup… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Nantes — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Nantes (Frankreich): um 280: Heiliger Clair um 310 330: Ennius um 330: Heiliger Similien um 374: Eumalius oder Evhémère I. um 383: Martius Ende 4. Jh.: Arisius Didier, † um 444 um 446: Léon Euribe, † 461… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Hereford — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Hereford (England): 670 676 Magonset 676 693 oder 688 Putta (auch Bischof von Uuestor Elih und Rochester) 688 oder 693 705 oder 710 Thyrtell (Tyrhtel; Tirhtullus) 710 727 oder 731 Torchtere (Torhthere;… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Lincoln — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Lincoln (Lincolnshire): Inhaltsverzeichnis 1 Bischöfe von Lindine (Lindsey) mit Sitz in Lincoln 2 Bischöfe von Dorchester 3 Bischöfe von Dorchester an der Themse 4 Bischöf …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Langres — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Langres (Frankreich): um 200 Sénateur um 240 Juste um 264 Didier (oder Dizier) Vakanz 284–301 Martin 301–327 Honoratius 327–375 Urban 375–422 Paulin I. 422–448 Fraterne I. 448–455 Fraterne II. 456–484… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Carcassonne — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Carcassonne (Frankreich): Hilaire ca. 550 Sergius 589 Solemnius 633 Elpidius 636 Sylvester 653 Stephan 683 Hispicio 791 Señor 813 Eurus 860 Léger 878 Willeran 883–897 Heiliger Gimer 902–931 Abbon 933–934… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Châlons — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Châlons (Frankreich): um 260–280: Heiliger Memmie (oder Menge) Heiliger Donatien Heiliger Domitien Amable um 300: Didier um 340: Sanctissimus um 400: Provinctus 433–480: Heiliger Alpin 480–500: Amand… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”