Bischof von Uzès

Die Kathedrale

Das Banner der Kathedrale von Uzès, Südfrankreich, Département Gard, trägt einen Löwen auf rotem Grund mit der Devise Saint Théororit !

Das Domkapitel von Uzès

Das Domkapitel von Uzès trägt drei silberne Rosen in der Anordnung 2 und 1 auf rotem Grund.

Wappen des Domkapitels von Uzès


Chronologie

Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Uzès
Jahre Name
419–462 Constance (Konstantin)
506 Probatius (Probatien, Probace)
533–538 Roricius (Rorice)
538–553 Heiliger Firmin
553–581 Heiliger Ferréol
581 Albinus (Albin)
581 Jovinus (Jovin)
581 Marcellus (Marcel)
659 Aurelien (Aurele)
661 Mummolus (Mummole)
773 Sigibert (Sigepert, Sigisbert)
791 Arimundus (Arimond)
823–835 Amelius I.
842 Éliphas (Éléphant, Alphant, Alphonse)
858–879 Walafrid (Wilfrid, Wilfred)
885 Asaël
886–915 Amelius II.
945 Rostaing
994–1030 Heribald (Aribald, Arbaud)
1030–1080 Hugues (Hugo)
1096–1138 Raymond I.
1139–1150 Ébrard I. (Éverard)
1150–1188 Raymond II. de Posquières
1188–1190 Bertrand I.
1190–1204 Guillaume I. de Vénéjan
1204–1208 Ébrard II.
1208–1212 Raymond III. (Rainon, Raynier)
1212–1227 Raymond IV. dit de Mas d'André (Mansus Andreae)
1228–1239 Berlio (Berlion, Berlionc)
1240–1249 Pons de Becmil
1249–1285 Bertrand II. Armand
1285–1307 Guillaume II. des Gardies
1315–1318 André de Frédol
1318–1344 Guillaume III. de Mandagout
1344–1346 Élias (Hélias de Saint-Yrieix)
1357–1365 Pierre I. d'Aigrefeuille
1365–1366 Pierre II. (Gérard de la Rovère)
1366–1371 Bompar (Bonuspar)
1371–1374 Bernard de Saint-Étienne
1375–1398 Martial
1400–1405 Pierre III. de Beaublé (Belbladi)
1405–1426 Géraud de Breuil (Guiraud de Broglio)
1427 Pierre IV. Soybert
1427–1441 Bertrand III. de Cadoène
1441–1442 Guillaume IV. de Champeaux
1442–1445 Alain de Coëtivy (Haus Coëtivy)
1445–1446 Guillaume V. Soybert
1446–1448 Olivier du Châtel (Oliverius de Castro)
1448–1463 Gabriel du Châtel
1463–1483 Jean I. de Mareuil (de Marolio)
1483–1503 Nicolas I. Malgras (Maugras, Malgrassi)
1503–1531 Jacques I. de Saint-Gelais
1531–1570 Jean II. de Saint-Gelais
1570–1591 Robert de Girard
1591–1601 François I. Rousset
1601–1624 Louis de Vigne
1621–1633 Paul-Antoine de Fay de Peraut
1633–1660 Nicolas de Grillié (de Grillet)
1660–1674 Jacques II. Adhémar de Monteil de Grignan
1674–1677 Michel I. Phélypeaux de la Vrillière
1677–1728 Michel II. Poncet de la Rivière
1728–1736 François II. de Lastic de Saint-Jal
1737–1779 Bonaventure Baüyn
1779–1792 Henri Benoît Jules de Béthizy de Mézières

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Bazas — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Bazas (Frankreich): 406: ?, erwähnt durch Gregor von Tours 506 und 511: Sextilius 585: Orestes 614: Gudualdus 673–675: Gundulfus 977–980: Gombaud (auch Bischof der Gascogne) ca. 950–1000: Arsius Raca… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Clermont — Die folgenden Personen waren Bischöfe und mit Erhebung zum Erzbistum 2002 Erzbischöfe des Erzbistums Clermont (Frankreich): Bischöfe Heiliger Austremoine (3. oder 4. Jh.) Urbicus Legonius Heiliger Allyre (Illidius) († ca. 384) Nepotianus Artemius …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Toulouse — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Toulouse (Frankreich): Heiliger Saturnin (250) Mamertin (um 314) Rhodane (356) Heiliger Hilaire (358–360) Heiliger Silve (360–400) Heiliger Exupere (405–411) Heraclius (um 506) Magnulf (um …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Maillezais — Die folgenden Personen waren Bischöfe von La Rochelle (Frankreich): Inhaltsverzeichnis 1 Äbte von Maillezais 2 Bischöfe von Maillezais 3 Bischöfe von La Rochelle 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Nîmes — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Nîmes (Frankreich): 374–407 Heiliger Felix 506–510 Sedatus um 520 Johannes I. 589 Pélage 633–640 Remessarius um 650 Johannes II. 672–675 Aréjius 680 Crocus 737 Palladius um 745 Gregorius 784–788 Sesnandus …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Blois — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Blois (Frankreich): David Nicolas de Berthier (1697–1719) Jean Paul François Le Févre de Caumartin (1718–1721) François de Crussol d Uzès (1734–1753) (auch Erzbischof von Toulouse) (Haus Crussol) Charles… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Avignon — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Avignon (Frankreich): um 70: Heiliger Ruf um 96: Carus um 134: Ygilius 202–219: Ebulus 219–230: Johannes I. 230–257: Asterius 257–264: Secundinus 264–281: Heiliger Amat 281–298 …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Viviers — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Viviers (Frankreich): Januarius Septimius Maspicianus Melanius I. um 407 bis um 411: Avolus um 411 bis um 431: Auxonius um 452 bis um 463: Eulalius um 486 bis um 500: Lucianus um 507: Valerius um 517 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Uzès — Die Kathedrale von Uzès Skizze der Kathedrale von Uzès …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale Sankt Theodorit in Uzès — Die Kathedrale von Uzès Skizze der Kathedrale von Uzès …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”