Bishop W. Perkins
Bishop W. Perkins

Bishop Walden Perkins (* 18. Oktober 1841 in Rochester, Lorain County, Ohio; † 20. Juni 1894 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Kansas in beiden Kammern des US-Kongresses vertrat.

Nach dem Besuch der öffentlichen Schulen setzte Bishop Perkins seine Ausbildung auf dem Knox College in Galesburg (Illinois) fort. In der Folge war er als Goldsucher in Kalifornien und New Mexico tätig, ehe er sich während des Sezessionskrieges der Unionsarmee anschloss und dort bis zum Captain aufstieg. Er studierte nach dem Krieg in Ottawa die Rechtswissenschaften, wurde 1867 in die Anwaltskammer aufgenommen und begann in Princeton zu praktizieren.

Später zog Perkins nach Kansas um, wo er sich in Oswego niederließ und weiter als Jurist arbeitete. Zwei Jahre lang war er als Anwalt bei der Missouri, Kansas & Texas Railroad beschäftigt; 1869 wurde er Staatsanwalt im Labette County. Von 1870 bis 1882 fungierte er dort als Nachlassrichter; während dieser Zeit war er auch als Redakteur des Oswego Register tätig.

Am 4. März 1883 zog Bishop Perkins als Abgeordneter ins Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten ein, wo er nach dreimaliger Wiederwahl bis zum 3. März 1891 verblieb, ehe er bei seiner fünften Kandidatur dem Populisten Benjamin H. Clover unterlag. Am 1. Januar 1892 wurde er dann zum Nachfolger des verstorbenen US-Senators Preston B. Plumb ernannt. Dieses Mandat übte er bis zum 3. März 1893 aus, ehe ihn der bei der Nachwahl siegreiche John Martin ablöste. Danach arbeitete Perkins wieder als Jurist in Washington, wo er im folgenden Jahr verstarb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bishop W. Perkins — For the U.S. Representative from New York, see Bishop Perkins. Bishop Walden Perkins (October 18, 1841 June 20, 1894) was a United States Representative and Senator from Kansas. Born in Rochester, Ohio, he attended the common schools and Knox… …   Wikipedia

  • Perkins — ist der Familienname folgender Personen: Angier March Perkins (1799–1881), Maschinenbauingenieur und Erfinder im Bereich der Dampftechnik Anthony Perkins (1932–1992), US amerikanischer Schauspieler Bill Perkins (1924–2003), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Bishop Perkins — ist der Name folgender Personen: Bishop Perkins (Politiker) (1787–1866), US amerikanischer Politiker (New York) Bishop W. Perkins (1841–1894), US amerikanischer Politiker (Kansas) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung me …   Deutsch Wikipedia

  • Bishop Perkins — For the U.S. Representative and Senator from Kansas, see Bishop W. Perkins Bishop Perkins (September 5 1787, Becket, Massachusetts – November 20 1866, Ogdensburg, New York) was a United States Representative from New York. He graduated from… …   Wikipedia

  • Donald Perkins — Perkins ist der Familienname folgender Personen: Anthony Perkins (1932–1992), US amerikanischer Schauspieler Bill Perkins (1924–2003), US amerikanischer Jazzsaxophonist und flötist Bishop Perkins (1787–1866), US amerikanischer Politiker Bishop W …   Deutsch Wikipedia

  • William Perkins (Puritan) — William Perkins (1558 1602) was a clergyman and Cambridge theologian who was one of the foremost leaders of the Puritan movement in the Church of England. Early lifePerkins was born to Thomas and Anna Perkins at Marston Jabbett in the parish of… …   Wikipedia

  • Ronald W. Reagan — Ronald Reagan Ronald Wilson Reagan [ˈreɪgən] (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Kalifornien) war ein US amerikani …   Deutsch Wikipedia

  • Elias Perkins — (* 5. April 1767 in Newent Society, New London County, Connecticut; † 27. September 1845 in New London, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1801 und 1803 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • William D. Bishop — William Darius Bishop (* 14. September 1827 in Bloomfield, New Jersey; † 4. Februar 1904 in Bridgeport, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1857 und 1859 vertrat er den Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas W. Hardwick — Thomas Hardwick Thomas William Hardwick (* 9. Dezember 1872 in Thomasville, Thomas County, Georgia; † 31. Januar 1944 in Sandersville, Georgia) war ein US amerikanischer Jurist, Politiker und Gouverneur des Staates Georgia …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”