Bishop’s Stortford
Bishop’s Stortford
Koordinaten 51° 52′ N, 0° 10′ O51.8720.17250000000001Koordinaten: 51° 52′ N, 0° 10′ O
Bishop’s Stortford (England)
Bishop’s Stortford
Bishop’s Stortford
Bevölkerung 35.325
Verwaltung
Post town BISHOP'S STORTFORD
Postleitzahlen­abschnitt CM23
Vorwahl 01279
Landesteil England
Region East of England
Shire county Hertfordshire
District East Hertfordshire
Civil parish Bishop’s Stortford
Britisches Parlament Hertford and Stortford

Bishop’s Stortford ist eine Stadt in England mit ca. 35.000 Einwohnern. Die Stadt liegt in der Grafschaft Hertfordshire, rund 50 Kilometer nordöstlich von London. Hier befindet sich der Verwaltungssitz des Distrikts East Hertfordshire. Wenige Kilometer östlich der Stadt befindet sich der Flughafen London-Stansted. Zwischen Bishop’s Stortford, Villiers-sur-Marne und Friedberg (Hessen) besteht eine Städtepartnerschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Römer errichteten eine kleine Siedlung an der Stane Street, der Römerstraße zwischen London und Colchester. Die Siedlung wurde nach dem Zerfall des Römischen Reiches aufgegeben. An ihrer Stelle entstand später eine Siedlung der Angelsachsen. Als das Domesday Book im Jahr 1086 geschrieben wurde, zählte der Ort rund 120 Einwohner. Den Zusatz „Bishop’s“ erhielt er deshalb, weil er im Mittelalter im Besitz des Bischofs von London war.

Die Entwicklung des Städtchens wurde begünstigt durch das Vorhandensein von Straßen, dem nahe gelegenen Fluss Stort und der Durchführung eines wöchentlichen Marktes. Nach 1769 wurde der Fluss schiffbar gemacht, kurz darauf wurde das Städtchen ein Haltepunkt der Postkutschenlinie zwischen Cambridge und London. Im Jahr 1828 erhielt Bishop’s Stortford eine Getreidebörse. Die Mälzerei war der wichtigste Industriezweig. Die Eisenbahn wurde 1842 eröffnet.

Im Jahr 1901 betrug die Einwohnerzahl 7000 und stieg innerhalb von fünfzig Jahren auf 13.000 an. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war das Wachstum noch ausgeprägter. Die Eröffnung der Motorway M11 und des Flughafens Stansted trugen dazu bei, dass Bishop’s Stortford immer stärker in den Einzugsbereich des Großraums London geriet und heute eine Pendlerstadt ist.

Das neue Stadtzentrum inmitten des historischen Stadtzentrums bietet einen architektonisch ansprechenden Gebäudekomplex in Glas- und mattierter Edelstahloptik. Eröffnet im Mai 2007, beherbergt es den neuen Sainsbury Superstore sowie eine Filiale des Modelabels NEXT.

Persönlichkeiten

Fotos

Weblinks

 Commons: Bishop’s Stortford – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bishop's Stortford — DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Bishop's Stortford — infobox UK place country = England official name= Bishop s Stortford latitude= 51.8720 longitude= 0.1725 civil parish= Bishop s Stortford population= 35,325 shire district= East Hertfordshire shire county = Hertfordshire region= East of England… …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford — ▪ England, United Kingdom       town (parish), East Hertfordshire district, administrative and historic county of Hertfordshire, England. It lies along the River Stort on the northeast periphery of the metropolitan complex centred on London. In… …   Universalium

  • Bishop's Stortford Castle — Bishop s Stortford Castle, which is sometimes also known as Waytemore Castle, was in the town of Bishop s Stortford in Hertfordshire (gbmapping|TL490215).This began as a motte and bailey castle in the time of William the Conqueror. A rectangular… …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford College — Infobox UK school name = Bishop s Stortford College size = latitude = longitude = dms = motto = motto pl = established = 1868 approx = closed = c approx = type = Independent, Day Boarding religion = president = head label = Headmaster head = John …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford High School — Infobox UK school name = The Bishop s Stortford High School size = latitude = 51.85667 longitude = 0.16234 dms = dms motto = RESPICE ASPICE PROSPICE (Look to the past, present and future) motto pl = established = 1950 approx = closed = c approx …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford F.C. — Football club infobox clubname = Bishop s Stortford fullname = Bishop s Stortford Football Club nickname = The Bishops, The Blues founded = 1874 ground = Woodside Park, Bishop s Stortford capacity = 4,000 |(all seated) chairman = flagicon|England …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford railway station — Infobox UK station name = Bishop s Stortford manager = National Express East Anglia locale = Bishop s Stortford borough = East Hertfordshire code = BIS usage0405 = 2.215 usage0506 = 2.181 usage0607 = 2.295 platforms = 3 start = May 16 1842 Bishop …   Wikipedia

  • Bishop's Stortford-Braintree Branch Line — The Bishop s Stortford Braintree Branch Line was a 40 mile long line connecting the towns of Bishop s Stortford, Dunmow and Braintree. It opened on the 7th November 1910. It was originally planned for the Branch Line to be connected to the West… …   Wikipedia

  • Bishop's — *Bishop Stopford s School at Enfield, England. *Bishop s University in Lennoxville, Québec, Canada. *Bishop s Stortford town in Hertfordshire , England *The Bishop s School (California) in La Jolla, California, USA. *The Bishop s School (Pune) in …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”