ALE-40

Das AN/ALE-40 (JETDS-Bezeichnung) ist ein Täuschkörperwerfer für Kampfflugzeuge. Es wurde von dem britischen Konzern BAE Systems produziert.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das ALE-40 dient zum Ausstoßen von Chaff und Flares, um das Trägerflugzeug vor Infrarot- und Radar-gelenkten Lenkflugkörpern zu schützen. Das System wird extern an den Waffenstationen des Trägerflugzeuges angebracht, wobei an jeder Station je zwei Werfer mit einer Kapazität von 30 Täuschkörpern angebracht sind. Da das ALE-40 in einen Trägerpolyonen integriert ist können an der Waffenstation weiterhin die üblichen Waffensysteme angebracht werden, wobei des Systems beladen ca. 30 kg wiegt und den Luftwiderstand einer AIM-9 Sidewinder aufweist.

Die Produktion des ALE-40 wurde inzwischen eingestellt.

Varianten

  • AN/ALE-40(V)4/5/6: Diese Variante wurde für den internen Einsatz auf der F/A-18 Hornet entwickelt und befindet sich im hinteren Teil des Flugzeugrumpfes.
  • AN/ALE-40(V)7/8/9: Für den halb-internen Einsatz auf der F-5E Tiger II wurde diese Version entworfen. Sie besteht aus zwei Werfereinheiten und ist nahe der linken Flügelwurzel zu finden.
  • AN/ALE-40(V)10: Diese Version ist für den internen Einsatz auf der A-10 Thunderbolt II bestimmt.
  • AN/ALE-40(V)11: Variante für die Installation auf der A-7 Corsair II.
  • AN/ALE-40(N): Bei dieser Version handelt es sich um eine Modifikation für den Einsatz auf den niederländischen Maschinen vom Typ NF-5B Freedom Fighter. Es wiegt im beladenden Zustand weniger als 30 kg.

Plattformen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AN/ALE-40 — Das AN/ALE 40 (JETDS Bezeichnung) ist ein Täuschkörperwerfer für Kampfflugzeuge. Es wurde von dem britischen Konzern BAE Systems produziert. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Varianten 3 Plattformen …   Deutsch Wikipedia

  • ALE-47 — Das AN/ALE 47 (JETDS Bezeichnung) ist ein Täuschkörperwerfer für Kampfflugzeuge und Hubschrauber. Es wird von dem britischen Konzern BAE Systems produziert. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 1.1 Komponenten 1.1.1 Cockpit Kontrolleinheit …   Deutsch Wikipedia

  • Ale Bagu — Géographie Altitude 1 031 m Massif Vallée du grand rift Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Ale Zahav — Dieser Artikel behandelt unter anderem die israelische Siedlung Schilo, Silo. Für andere Bedeutungen von Silo, Schilo, Schiloh, Shiloh, Shilo siehe Silo (Begriffsklärung). Diese Liste israelischer Siedlungen führt alle größeren israelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ale Zahaw — Dieser Artikel behandelt unter anderem die israelische Siedlung Schilo, Silo. Für andere Bedeutungen von Silo, Schilo, Schiloh, Shiloh, Shilo siehe Silo (Begriffsklärung). Diese Liste israelischer Siedlungen führt alle größeren israelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ale Bagu — f1 Ale Bagu Höhe 1.031 m Lage Region Afar, Äthiopien Gebirge Erta Ale Vulkankette …   Deutsch Wikipedia

  • Ale Sergi — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar al autor pri …   Wikipedia Español

  • Ale Bagu — Infobox Mountain Name=Ale Bagu Photo= Caption= Elevation=1,031 metres (3,383 feet) Location=Afar Region, Ethiopia Range=Erta Ale Range Prominence = Coordinates = coord|13.52|N|40.63|E|type:mountain|display=inline,title Topographic… …   Wikipedia

  • Ale (woreda) — 8°00′N 35°40′E / 8, 35.667 Ale est un des 180 woredas de la région Oromia …   Wikipédia en Français

  • Erta Ale — in May 2008 Elevation 613 m (2,011 ft)  …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”