ALE-47

Das AN/ALE-47 (JETDS-Bezeichnung) ist ein Täuschkörperwerfer für Kampfflugzeuge und Hubschrauber. Es wird von dem britischen Konzern BAE Systems produziert.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das ALE-47 dient zum Ausstoßen von Chaff, Flares und Einwegstörsendern, um die Trägerplattform vor Infrarot- und Radar-gelenkten Lenkflugkörpern zu schützen. Das System gehört aktuell zu den am weitest verbreiteten Täuschkörperwerfern und gilt bei den US Streitkräften als allgemeiner Standard für Luftfahrzeuge. Daher soll es auch die Geräte vom Typ AN/ALE-39 und -40 ablösen. Dies ist relativ einfach zu realisieren, da die Systemkomponenten so abgestimmt sind, dass sie dieselben Platz- und Infrastruktur-Anforderungen aufweisen.

Das System basiert auf modernen Computerkomponenten, wodurch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität erreicht werden konnte. Das ALE-47 ist durch den MIL-STD-1553-Datenbus mit der Avionik der Trägerplattform verbunden, wodurch praktisch jedes Raketen-/Radar-Warnsystem den Täuschkörperausstoß einleiten und kontrollieren kann. Umfangreiche Selbsttestroutinen ermöglichen darüber hinaus eine zuverlässige und frühzeitige Fehlererkennung.

Komponenten

Cockpit Kontrolleinheit

Diese Komponente ist im Cockpit angebracht und verfügt über die nötigen Schalter und Anzeigeelemente, um das System zu konfigurieren und zu bedienen.

  • Gewicht: 1,82 kg
  • Abmessungen: 953 × 146 × 173 mm
  • Energiebedarf: 23 W

Computereinheit

Dieses optionale Gerät plant und steuert den Täuschmittelausstoß. Es stellt durch den MIL-STD-1553-Datenbus auch die Schnittstelle zur Bordavionik dar und kann durch zusätzliche Steckkarten erweitert oder modifiziert werden.

  • Gewicht: 2,27 kg
  • Abmessungen: 953 × 146 × 159 mm
  • Energiebedarf: 20 W

Ausstoßzünder

Der Täuschmittelausstoß der Werfereinheit wird mithilfe dieser Komponente ausgelöst und koordiniert. Das System kann Fehlstarts oder defekte Täuschkörper erkennen, wobei diese Ereignisse an die Computereinheit gemeldet werden, welche dann entsprechend reagieren kann. Bei der Hubschrauber-Variante entfällt ein separater Austoßzünder, da er in die Werfereinheit integriert ist.

  • Gewicht: 1,82 kg
  • Abmessungen: 734 × 158 × 169 mm
  • Energiebedarf: 5 W

Werfereinheit

Die Werfereinheit bildet das Kernstück des Systems und kann bis zu 30 Täuschkörper verschiedener Bauart aufnehmen. Das ALR-47 kann bis zu 32 dieser Werfereinheiten kontrollieren (bis zu 16 in der Hubschraubervariante).

  • Gewicht:
    • Leer: ca. 2,27 kg
    • Beladen: 10,16 - 12,78 kg
  • Abmessungen: unterschiedlich
  • Energiebedarf: keiner

Betriebsmodi

  • Automatic: Vollautomatikmodus, welcher Gegenmaßnahmen bei Gefahr verzugslos und ohne eingreifen der Besatzung einleitet.
  • Semi-Automatic: Ähnelt dem „Automatic“-Modus, der Täuschkörperausstoß muss jedoch von der Crew abschließend autorisiert werden.
  • Manual: In diesem Modus kann nur die Besatzung Gegenmaßnahmen manuell einleiten, wobei ihr sechs vorgefertigte Profile zum Täuschkörperausstoß zur Verfügung stehen.
  • Bypass: Dieser Modus ist für Notfälle gedacht. Er ermöglicht eine direkte Verbindung zum Ausstoßzünder, damit im Falle defekter Systemkomponenten weiterhin der Einsatz von Gegenmaßnahmen möglich bleibt.
  • Jettison: In diesem Modus stößt das System alle Täuschkörper in größtmöglicher Geschwindigkeit aus. Dies kann zum Beispiel vor einer Notlandung nützlich sein, da insbesondere die Flares eine erheblich Brandgefahr darstellen.
  • System BIT: Startet die Selbsttestroutinen des Systems.

Plattformen

Flugzeuge

Hubschrauber

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AN/ALE-47 — Die Komponenten des AN/ALE 47 Das AN/ALE 47 (JETDS Bezeichnung) ist ein Täuschkörperwerfer für Kampfflugzeuge und Hubschrauber. Es wird von dem britischen Konzern BAE Systems produziert. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ale Yarok — Israël Cet article fait partie de la série sur la politique d Israël, sous série sur la politique. Lois fondame …   Wikipédia en Français

  • Redhook Ale Brewery — Location Seattle, WA Portsmouth, NH Owner(s) Craft Brewers Alliance Year opened 1981 …   Wikipedia

  • The Ale is Dear — Infobox Album | Name = The Ale is Dear Type = Album Artist = Clandestine Released = 1996 Recorded = ??? Genre = Celtic, Folk Length = 50:45 Label = Oasis Records Producer = Katie McQueen Reviews = Last album = This album = The Ale Is Dear (1996)… …   Wikipedia

  • Ma'ale Adumim — (hebräisch מעלה אדומים, arabisch معاليه أدوميم; auch Maaleh Adumim; übersetzt Steige von Adumim ) ist die größte israelische Siedlung[1] im …   Deutsch Wikipedia

  • Na żywo, ale w studio — Studio album by Kazik Na Żywo Released April …   Wikipedia

  • -al — I. an adjective suffix meaning of or relating to , connected with , of the nature of , like , befitting , etc., occurring in numerous adjectives and in many nouns of adjectival origin, as annual, choral, equal, regal. {Latin: stem of ālis (neuter …   Australian English dictionary

  • Akademi — Yon lekòl tradisyonèl ki prepare etidyan pou yo vini pwofesyonèl nan yon bransh. Akademi Militè, Yon lekòl kote moun ale pou resevwa edikasyon militè. Apre yon moun fini resevwa edikasyon miltè li kapab ale nan nenpòt gwoup, kò militè …   Definisyon 2500 mo Kreyòl

  • Allan, Bridge Of —    ALLAN, BRIDGE OF, a village, in the parishes of Lecropt and Logie, county of Stirling, 4 miles (N.) from Stirling; containing 561 inhabitants. This village, which is pleasantly situated on the banks of the river Allan, formerly consisted only… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • argument — 1. Argument siły «przewaga wykorzystywana w bezwzględny sposób»: Dla Ribbentropa, do którego przemawiały wyłącznie argumenty siły tym skuteczniejsze, im większą dysponowały liczbą dywizji, czołgów, samolotów, okrętów, dział i bogactw naturalnych …   Słownik frazeologiczny

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”