ALE-50

Das AN/ALE-50 (JETDS-Bezeichnung) ist ein Schleppköder zum Schutz von Kampfflugzeugen. Es wird von dem US-Konzern Raytheon produziert.

Beschreibung

Das ALE-50 ist entwickelt worden, um das Trägerflugzeug vor radargelenkten Lenkflugkörpern zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen wurde ein neuer völlig Ansatz gewählt: Statt des üblichen Chaffs wird ein Gerät verwendet, welches hinter dem Flugzeug an einem Kabel hergeschleppt wird und mittels einer speziellen Sendetechnik einen sehr großen Radarquerschnitt erzeugt. Dieser Querschnitt ist erheblich höher als der des Trägerflugzeuges, wodurch der Schleppköder für eine anfliegende Lenkwaffe ein attraktiveres Ziel darstellt. Da der Köder hinter der Maschine geschleppt wird kann das Lenksystem der Rakete erheblich schlechter zwischen Ziel und Täuschkörper unterscheiden, da dieser nicht per Doppler-Filter als solcher identifiziert werden kann, wie es noch bei Chaff möglich war.

Das System selbst besteht aus mehreren geschleppten Radarködern, einem Startgerät und einem Kontrollsystem. Je nach Größe der Trägerplattform werden zwei bis acht Köder mitgeführt, welche auf Kommando das Startgerät verlassen und mittels eines Kabels in einigen dutzend Metern Entfernung hinter der Maschine hergezogen werden. Das System bleibt auch bei starken Manövern einsatzfähig. Sollte der Köder getroffen und zerstört werden, so wird das Kabel eingeholt und ein weiterer Köder wird ausgesetzt. Wenn dieser allerdings die Bedrohung intakt übersteht, so kann er ebenfalls eingeholt werden und später wieder zum Einsatz kommen.

Das System wurde 1996 eingeführt hat sich bereits in vielen Konflikten bewährt, wie zum Beispiel im Kosovo- oder Irakkrieg. Aufgrund der Erfolge wurden bisher über 25.000 Schleppköder produziert und ausgeliefert, wobei jeder Köder ca. 22.000 US-$ kostet.

Plattformen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ALE-50 Towed Decoy System — The AN/ALE 50 Towed Decoy System is an anti missile countermeasures decoy system used on multiple U.S. Air Force, Navy, and Marine Corps aircraft, and by certain foreign air forces, too. (Such as Israeli F 16s.) The system is manufactured by… …   Wikipedia

  • AN/ALE-50 — Das AN/ALE 50 (JETDS Bezeichnung) ist ein Schleppköder zum Schutz von Kampfflugzeugen. Es wird von dem US Konzern Raytheon produziert. Beschreibung ALE 50 Schleppköder Das ALE 50 ist entwickelt worden, um das Trägerflugzeug vor …   Deutsch Wikipedia

  • ALE-55 — Der geschleppte Teil des ALE 55 Das AN/ALE 55 (JETDS Bezeichnung) oder „Fiber Optic Towed Decoy“ (FOTD) ist ein geschlepptes System für elektronische Gegenmaßnahmen zum Schutz von Kampfflugzeugen. Es wird von dem britischen Konzern BAE Systems… …   Deutsch Wikipedia

  • Ale (woreda) — Ale is one of the 180 woredas in the Oromia Region of Ethiopia. Part of the Illubabor Zone, Ale is bordered on the south by the Southern Nations, Nationalities and Peoples Region, on the west by Nono, on the northwest by Bure, and on the… …   Wikipedia

  • Ale Dar Bed & Breakfast — (Kočani,Македония) Категория отеля: Адрес: Lazar Andonov b.b., 2300 Kočani …   Каталог отелей

  • Alê Friburgo Hostel — (Nova Friburgo,Бразилия) Категория отеля: Адрес: Rua Ernesto Bizzoto Filho, 2 Braunes …   Каталог отелей

  • 50 (number) — This article discusses the number fifty. For the year 50 CE, see 50. For other uses of 50, see 50 (disambiguation) ← 49 51 → 50 ← 50 …   Wikipedia

  • AN/ALE-55 — Der geschleppte Teil des ALE 55 Das AN/ALE 55 (JETDS Bezeichnung) oder „Fiber Optic Towed Decoy“ (FOTD) ist ein geschlepptes System für elektronische Gegenmaßnahmen zum Schutz von Kampfflugzeugen. Es wird von dem britischen Konzern BAE Systems… …   Deutsch Wikipedia

  • Erta Ale — Der Vulkan Erta Ale (EA), aufgenommen aus dem Space Shuttle Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Erta Ale (Lavasee) — Erta Ale Der Vulkan Erta Ale (EA), aufgenommen aus dem Space Shuttle Höhe 613 m …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”