Bismarck-See
Karte – die Bismarcksee befindet sich nördlich der Insel Neubritannien

Die Bismarcksee ist ein kleines Randmeer im Pazifischen Ozean.

Es befindet sich nördlich der Insel Neuguinea sowie südlich des Bismarck-Archipels. Letzteres trennt das Meer vom Pazifik, nach Norden hin ist das Meer offen. Nach Süden hin wird es durch die Insel Neubritannien begrenzt. Nach Süden hin ist es durch eine Meerenge mit der Salomonensee verbunden.

In der Bismarcksee wurde während des Pazifikkrieges (Zweiter Weltkrieg) vom 2. bis 4. März 1943 die Schlacht in der Bismarcksee ausgetragen.

Das Meer wurde nach dem ersten Kanzler des Deutschen Reiches Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen benannt, da der Bismarck-Archipel und das nahe gelegene Kaiser-Wilhelms-Land (Nordost-Neuguinea) im späten 19. Jahrhundert Teil einer deutschen Kolonie unter der Bezeichnung Deutsch-Neuguinea waren.

-3.7833333333333147.966666666677Koordinaten: 3° 47′ 0″ S, 147° 58′ 0″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bismarck (Schlachtschiff) — Bismarck p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bismarck-Straße (Antarktis) — Bismarck Straße Verbindet Gewässer Bellingshausen See (Südlicher Ozean) mit Gewässer Gerlache Straße Trennt Landmasse Biscoe Inseln von Landmasse Anvers Insel …   Deutsch Wikipedia

  • Bismarck tower — Bismarck Towers are a unique German monument genre, to honor the ex chancellor Otto von Bismarck. Approximately 250 of these towers were built between the German unification and the National Socialist takeover, between 1869 and 1934. They were… …   Wikipedia

  • Bismarck Thicketbird — Conservation status Vulnerable (IUCN 3.1) Scientific classification King …   Wikipedia

  • Bismarck-Denkmal — Bismarckdenkmäler wurden seit 1868 zu Ehren des 1890 entlassenen ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck an vielen Orten des damaligen Deutschlands (heute teilweise Frankreich, Polen und Russland), in den ehemaligen Kolonien sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Bismarck-Turm — Bismarckdenkmäler wurden seit 1868 zu Ehren des 1890 entlassenen ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck an vielen Orten des damaligen Deutschlands (heute teilweise Frankreich, Polen und Russland), in den ehemaligen Kolonien sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Bismarck, Otto von — ▪ German chancellor and prime minister Introduction in full  Otto Eduard Leopold, Fürst (prince) von Bismarck, Graf (count) von Bismarck Schönhausen, Herzog (duke) von Lauenburg  born April 1, 1815, Schönhausen, Altmark, Prussia [Germany] died… …   Universalium

  • Bismarck, North Dakota — Infobox Settlement official name = City of Bismarck settlement type = City nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = 250px map caption = Location of Bismarck in Burleigh County, North Dakota mapsize1 = map caption1 =… …   Wikipedia

  • Bismarck class battleship — The Bismarck class battleships were a class of battleships built by Germany around the onset of World War II. In terms of full load displacement, the Bismarck class ships were the third largest battleships ever completed, behind the Japanese… …   Wikipedia

  • Bismarck-Klasse (1939) — Bismarck Klasse Übersicht Schiffstyp: S …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”