ALFS
Linux From Scratch
Entwickler Linux From Scratch Team
Version 6.4
(23. November 2008)
Lizenz GPL
Sonstiges Monolithischer Kernel
Website http://www.linuxfromscratch.org

Linux From Scratch (kurz LFS) ist eine Anleitung, wie man ein Linuxsystem von Grund auf, nur aus den Quellcodes kompiliert, installiert und konfiguriert. Oft wird LFS auch als Distribution bezeichnet, obwohl es ursprünglich nur eine Dokumentation war und immer noch ist. Die aktuelle Version 6.4 wurde am 23. November 2008 freigegeben. Es ist auch eine deutsche Version verfügbar.

LFS erklärt die Installation eines einfachen Grundsystems, mit dem man gerade so arbeiten kann, es kann jedoch auch als kleiner Distributionsbaukasten betrachtet werden. Weiterführende Komponenten wie die Installation verschiedener Server oder Desktop-Oberflächen (z. B. KDE oder GNOME) werden in der Dokumentation Beyond LFS (kurz BLFS) beschrieben.

Des Weiteren existiert das Projekt Automated LFS (kurz ALFS), bei dem versucht wird, die Installation eines LFS, die langwierig und kompliziert ist, zu automatisieren und zu vereinfachen. Hardened LFS (kurz HLFS) dagegen setzt sich mit der Absicherung des LFS-Grundsystemes auseinander und befindet sich in der Entwicklung.

Das ursprüngliche LFS-Projekt beschäftigt sich mit der Installation auf einem IA-32-System. Für andere Architekturen wurde das Cross-Linux-From-Scratch (kurz CLFS) Projekt ins Leben gerufen, welches sich speziell mit den Problemen des Cross-Compilings beschäftigt. In der Version 7.0 soll auch in der Grunddokumentation eine 64bit Unterstützung eingebaut werden.[1]

Ein weiteres Unterprojekt, Hints (engl. Tipps) sammelt Kurzrezepte rund um LFS.

Inhaltsverzeichnis

Linux From Scratch LiveCD

Die LFS LiveCD dient als Basissystem, von dem aus ein LFS-System gebaut werden kann.

Da Linux zum Bauen eines LFS-Systems notwendig ist und die CD außerdem ausgiebig auf die Kompatibilität zu LFS getestet wurde, ist es empfehlenswert, mit der CD zu beginnen.

Sie enthält alle Werkzeuge, die zum Kompilieren notwendig sind. Ebenso sind das Linux-From-Scratch-Buch und der Quellcode auf der CD enthalten. Somit ist keine Internetverbindung beim Bau des Systems erforderlich.

Das LiveCD-Projekt wurde am 30. März 2008 für 'tot' erklärt.[2]

Andere Distributionsbaukästen

Weblinks

Quellen

  1. Milestone 7.0 im LFS Trac
  2. http://www.linuxfromscratch.org/pipermail/livecd/2008-March/005239.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfs — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Alfs (* 1924), deutscher Grafiker, Maler und Illustrator Joseph Alfs (1910–1943), deutscher Provinzialrömischer Archäologe Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterschei …   Deutsch Wikipedia

  • ALFS — Alaska Landscape Flux Study (Academic & Science » Ocean Science) …   Abbreviations dictionary

  • Alfs — patronymische Bildung (starker Genitiv) zu Alf …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Alexander Alfs — (* 25. September 1924 in Döbeln) ist ein deutscher Grafiker, Maler und Illustrator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Buchillustrationen (Auszug) 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Alfs — (* 25. November 1910 in Essen; † 16. Dezember 1943 gefallen bei San Pietro nahe Montecassino) war ein deutscher Provinzialrömischer Archäologe. Leben Alfs besuchte das Gymnasium in Essen und studierte nach dem Abitur Ostern 1933 vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Alf (Fernsehserie) — Seriendaten Deutscher Titel ALF …   Deutsch Wikipedia

  • Atomic line filter — A potassium Faraday filter designed, built and photographed by Jonas Hedin for making daytime LIDAR measurements at Arecibo Observatory.[1] An atomic line filter (ALF) is an advanced optical band pass filter used in the physical sciences for… …   Wikipedia

  • Alf (Fernsehen) — Seriendaten Deutscher Titel: ALF Originaltitel: ALF Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Alf (Fernsehfigur) — Seriendaten Deutscher Titel: ALF Originaltitel: ALF Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Gordon Shumway — Seriendaten Deutscher Titel: ALF Originaltitel: ALF Produktionsland: USA Produktionsjahr(e) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”