Bisnitz

Die Bißnitz ist ein etwa 15 km langer Bach im Kreis Segeberg, der zum Flusssystem der Trave gehört und in den Wardersee mündet. Er entsteht aus mehreren Entwässerungsgräben bei der Gemeinde Rehhorst im Kreis Stormarn. Die Bißnitz ist für die Schifffahrt nicht geeignet.

Etwa 10 km nach seiner Entstehung wird er bei der Ortschaft Söhren von der Steinbek gespeist und fließt bei Pronstorf in den Wardersee.

Flora und Fauna

Die Bißnitz ist größtenteils ein kleiner Bach, der folgende Fischarten enthält: Rotfeder, Rotauge (Plötze), Brassen (oder Blei, Brachsen), Flussbarsch, Stichlinge, vereinzelt Bachforelle, Karausche, Schleie und Karpfen. Im Frühjahr ziehen Hechte durch die Bißnitz in die Steinbek, um dort in mündenden Entwässerungsgräben und überschwemmten Wiesen zu laichen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Gewässer in Schleswig-Holstein — Diese Liste der Gewässer in Schleswig Holstein umfasst Standgewässer, Fließgewässer, Kanäle und Küstengewässer an Nord und Ostsee. Inhaltsverzeichnis 1 Standgewässer 1.1 A 1.2 B …   Deutsch Wikipedia

  • Rehhorst — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”