Bissing

Bissing steht für:


Bissing ist neben den Angehörigen des Adelsgeschlecht der Nachname folgender Personen:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bissing — Bissing, Henriette von, geborne Krohn, Romanschriftstellerin, geb. 31. Jan. 1798 zu Warin in Mecklenburg Schwerin, gest. 22. Jan. 1879 in Anklam als Witwe eines höhern Offiziers. Von ihren Romanen sind hervorzuheben: »Reimar Widdrik und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bissing — Bissing, Henriette von, geborene Krohn, Romanschriftstellerin, geb. 31. Jan. 1798 zu Warin in Mecklenburg, gest. 22. Jan. 1879 in Anklam; schrieb: »Die Familie Steinfels« (1841), »Victorine« (1842), »Lucretia Tornabuoni« (1846), »Rainer Widdrik«… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bissing — Bissing, Henriette von, geb. 1798 zu Worm in Mecklenburg Schwerin, vermählt mit einem Offizier von B., lebt mit ihm privatisirend zu Nienburg; schrieb die Romane: »Werner« 1840; »die Creolin« 1841; »Victorine« 1842; »Waldheim« 1844; »Iwan« 1845… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bissing — Bịssing,   Friedrich Wilhelm Freiherr von, Ägyptologe, * Potsdam 22. 4. 1873, ✝ Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) 12. 1. 1956; Professor in München (ab 1906) und Utrecht (1922 26); legte mit seinen Forschungen den Grund zur ägyptischen… …   Universal-Lexikon

  • Bissing [1] — Bissing. Die alte Familie B. theilt sich in 3 Linien, von denen 2 gräflich u. die 3. freiherrlich ist. I. Die gräfliche, in Ungarn u. Württemberg begüterte Familie, welche seit 1646 in Folge der Verheirathung Johann Friedrichs von B. mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bissing [2] — Bissing, Henriette von B., Tochter des Arztes Krohn, geb. 1798 in Worm (Mecklenburg Schwerin), heirathete 1815 den Lieutenant v. B., mit dem sie seit 1837 in Nürnberg lebt. Sie schrieb die Romane u. Erzählungen: Werner, Hannover 1840; Die Familie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bissing (Adelsgeschlecht) — Wappen der v Bissing Bessing Bissing (auch Bissingen, Bessing und Bessingen) ist der Name eines alten Thüringer Adelsgeschlechts, das um 1216 mit Dietrich von Bessing (Dob. II 1716) zuerst erscheint. Namensgebender Stammsitz mit Burg war… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Ferdinand Freiherr von Bissing — Moritz von Bissing Moritz Ferdinand von Bissing (* 30. Januar 1844 auf Ober Bellmannsdorf, Kr. Lauban, Niederschlesien; † 18. April 1917 in Trois Fontaines bei Brüssel, Belgien), am 31. März 1858 in den preußischen Freiherrenstand erhoben, war… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz von Bissing — Moritz Ferdinand von Bissing (* 30. Januar 1844 auf Ober Bellmannsdorf, Kr. Lauban, Provinz Schlesien; † 18. April 1917 in Trois Fontaines bei Brüssel), am 31. März 1858 in den preußischen Freiherrenstand erhoben, war preußischer Offizi …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm von Bissing — (* 22. April 1873 in Potsdam; † 12. Januar 1956 in Oberaudorf am Inn), war ein deutscher Ägyptologe und Orientalist. Als Sohn von Moritz von Bissing wurde er durch Primogenitur in den preußischen Freiherrenstand erhoben. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”