Bistabil
Die zwei Zustände 1 und 3 sind stabil, der Übergangszustand 2 ist instabil.

Bistabilität (von griech. bi = zwei und lat. stabilis = standhaft, stabil) ist die Eigenschaft von bistabilen Systemen, zwei mögliche Zustände einnehmen zu können, aber nur durch einen äußeren Impuls vom einen in den anderen Zustand zu wechseln.

Beispiele für bistabile Systeme in der Technik sind das Flip-Flop in der Elektronik oder bistabile Federn in der Mechanik. Auch komplexe Systeme, wie beispielsweise demokratische Staaten mit zwei großen Parteien, die abwechselnd die Mehrheit im Parlament erringen, können zumindest zeitweise bistabil sein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bistabil — BISTABÍL, Ă adj. (despre dispozitive) capabil să aibă două stări stabile. (< engl. bistable) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • bistabil — bistàbīl m <G bistabíla> DEFINICIJA fiz. elektronički sklop koji može poprimiti jedno od dva moguća stanja ETIMOLOGIJA bi + v. stabilan …   Hrvatski jezični portal

  • bistabil — bi|sta|bil [auch: bi:…] <Adj.> [aus lat. bi = zwei u. ↑ stabil] (Elektrot.): zwei stabile Zustände aufweisend: e Schaltungen. * * * bistabil,   zwei stabile Zustände aufweisend, v. a. bei elektronischen Schaltungen und Bauelementen wie bei… …   Universal-Lexikon

  • bistabil — bi|sta|bil 〈a. [′ ] Adj.〉 doppelt stabil, durch zwei dauerhafte Zustände gekennzeichnet, insbes. von elektronischen Bauelementen [Etym.: <bi… + stabil] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • bistabil — bi|sta|bil [auch bi:...] <zu ↑bi... u. ↑stabil> zwei stabile Zustände aufweisend (vor allem bei elektronischen Bauelementen) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bistabilität — Die zwei Zustände 1 und 3 sind stabil, der Übergangszustand 2 ist labil. Bistabilität (von griech. bi = zwei und lat. stabilis = standhaft, stabil) ist die Eigenschaft von bistabilen Systemen, zwei mögliche stabile Zustände einnehmen zu können,… …   Deutsch Wikipedia

  • Flip-dot — Display Ein bistabiles Anzeigeelement, auch Flip Dot genannt, ist ein elektromagnetisch mechanisches Bauteil, das über eine Kipp oder Drehvorrichtung je nach Ansteuerung eine von zwei unterschiedlich gefärbten Seiten eines kleinen Plättchens… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnappscheibe — Ein Knackfrosch ist eine Feder die aus einem Streifen Federstahl besteht. Der Stahl ist so gebogen, dass er einen stabilen und einen metastabilen Zustand aufweist. Durch Krafteinwirkung im stabilen Zustand wird er verbogen bis er plötzlich durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Signalrelais — Ein Signalrelais ist ein Relais, das den Anforderungen im Bereich der Zugsicherung genügen muss, damit es für sicherheitsrelevante Schaltungen im Bereich der Eisenbahnsicherungstechnik verwendet werden darf. Der Begriff „Signal “ ist hier nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • A-stabile Kippstufe — Schaltzeichen eines Flipflop nach DIN 40900 Teil 12 Ein Flipflop (engl. flip flop), auch bistabile Kippstufe, bistabiles Kippglied oder bistabiler Multivibrator genannt, ist eine elektronische Schaltung, die zwei stabile Zustände einnehmen und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”