Bistum Bunbury
Bistum Bunbury
Basisdaten
Staat Australien
Metropolitanbistum Erzbistum Perth
Diözesanbischof Gerald Holohan
Emeritierter Diözesanbischof Myles McKeon
Generalvikar Anthony Chiera
Fläche 184.000 km²
Dekanate 3 (7.12.2008)
Pfarreien 28 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 261.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 50.500 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 19,3 %
Diözesanpriester 19 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 7 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 13 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 1.942
Ordensbrüder 7 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 23 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Website www.bunburycatholic.org.au
Bistum Bunbury

Das Bistum Bunbury (lat.: Dioecesis Bumburiensis) ist eine in Australien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Bunbury.

Es wurde am 12. November 1954 aus dem Erzbistum Perth herausgetrennt, dem es seitdem als Suffraganbistum untersteht.

Ordinarien

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Darwin — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Adelaide …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Port Pirie — Basisdaten Staat Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Wollongong — Basisdaten Staat Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Armidale — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Sydney …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Bathurst (Australien) — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Sydney …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Broken Bay — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Sydney …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Broome — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Perth …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Lismore — Basisdaten Staat Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Maitland-Newcastle — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Sydney …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Parramatta — Basisdaten Staat Australien Metropolitanbistum Erzbistum Sydney …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”