Bistum Foz do Iguaçu
Bistum Foz do Iguaçu
Basisdaten
Staat Brasilien
Metropolitanbistum Erzbistum Cascavel
Diözesanbischof Dirceu Vegini
Emeritierter Diözesanbischof Laurindo Guizzardi CS
Fläche 7.062 km²
Pfarreien 21 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 484.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 387.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 80 %
Diözesanpriester 21 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 22 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 9.000
Ordensbrüder 30 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 69 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Portugiesisch
Kathedrale Catedral São João Batista
Website www.diocesedefoz.org.br

Das Bistum Foz do Iguaçu (lat.: Dioecesis Iguassuensis) ist eine in Brasilien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Foz do Iguaçu im Bundesstaat Paraná.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Territorialprälatur Foz do Iguaçu wurde am 10. Mai 1926 durch Papst Pius XI. mit der Päpstlichen Bulle Quum in Dies Numerus errichtet und dem Erzbistum Curitiba als Suffragan unterstellt. Am 20. Juni 1959 wurde die Territorialprälatur aufgelöst und aus dem Territorium wurden die Bistümer Campo Mourão und Toledo errichtet.

Am 5. Mai 1978 wurde die Territorialprälatur Foz do Iguaçu aus Gebietsabtretungen des Bistums Toledo wieder errichtet und gleichzeitig zum Bistum erhoben. Das Bistum Foz do Iguaçu untersteht dem Erzbistum Cascavel als Suffraganbsitum.

Ordinarien

Prälaten von Foz do Iguaçu

Bischöfe von Foz do Iguaçu

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Foz do Iguaçu — 25.542777777778 54.581944444444200 Koordinaten: 25° 33′ S, 54° 35′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Toledo (Brasilien) — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Cascavel …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Campo Mourão — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Maringá …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Bagé — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Pelotas …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Guarapuava — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Curitiba …   Deutsch Wikipedia

  • Fazza — Olívio Aurélio Fazza SVD (* 25. Juni 1925 in Juiz de Fora, Minas Gerais, Brasilien; † 25. Dezember 2008 in Foz do Iguaçu, Paraná, Brasilien) war Bischof von Foz do Iguaçu. Leben Olívio Aurélio Fazza war zunächst im Bankwesen tätig und trat 1948… …   Deutsch Wikipedia

  • Olivio Aurelio Fazza — Olívio Aurélio Fazza SVD (* 25. Juni 1925 in Juiz de Fora, Minas Gerais, Brasilien; † 25. Dezember 2008 in Foz do Iguaçu, Paraná, Brasilien) war Bischof von Foz do Iguaçu. Leben Olívio Aurélio Fazza war zunächst im Bankwesen tätig und trat 1948… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Cascavel — Basisdaten Staat Brasilien Diözesanbischof Mauro Aparecido dos Santos …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”