Bistum Hong Kong
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Metropolitanbistum Erzbistum Canton
Diözesanbischof John Tong Hon (ernannt)
Emeritierter Diözesanbischof Joseph Kardinal Zen Ze-kiun SDB
Fläche 1.102 km²
Pfarreien 52 (2006)
Katholiken 344.166 (2006)
Diözesanpriester 62 (2006)
Ordenspriester 221 (2006)
Katholiken je Priester 1.216
Ordensbrüder 303 (2006)
Ordensschwestern 508 (2006)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Hochchinesisch
Webpräsenz www.catholic.org.hk

Das Bistum Hongkong (lat.: Dioecesis Sciiamchiamensis) ist eine in der Volksrepublik China gelegene römisch-katholische Diözese.

Geschichte

Das Bistum wurde 1841 als Apostolische Präfektur von Hongkong begründet, wechselte seinen Namen 1874 auf Apostolisches Vikariat von Hongkong, bevor es 1946 zum Bistum erhoben wurde.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hongkong — Họng|kong: Hafenstadt an der südchinesischen Küste (frühere britische Kronkolonie). * * * Hongkọng,   Hong Kong, chinesisch in lateinischen Buchstaben Xianggang [hsjaȖ ], Hsiangkang, Sonderverwaltungsregion Chinas, an der südchinesischen Küste …   Universal-Lexikon

  • Liste Des Écoles Supérieures De Musique — Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algérie 4 …   Wikipédia en Français

  • Liste des ecoles superieures de musique — Liste des écoles supérieures de musique Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algérie 4 …   Wikipédia en Français

  • Liste des écoles de musique — Liste des écoles supérieures de musique Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algérie 4 …   Wikipédia en Français

  • Liste des écoles supérieures de musique — Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algerie !Algérie 4 …   Wikipédia en Français

  • ECUSA — Die Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika (engl. Episcopal Church in the United States of America) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft, die vornehmlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Haiti, Taiwan,… …   Deutsch Wikipedia

  • Episcopal Church in the USA — Die Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika (engl. Episcopal Church in the United States of America) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft, die vornehmlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Haiti, Taiwan,… …   Deutsch Wikipedia

  • Episcopalchurch in the USA — Die Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika (engl. Episcopal Church in the United States of America) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft, die vornehmlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Haiti, Taiwan,… …   Deutsch Wikipedia

  • Episkopalkirche der Vereinigten Staaten — Die Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika (engl. Episcopal Church in the United States of America) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft, die vornehmlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Haiti, Taiwan,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”