Bistum Meerut
Bistum Meerut
Basisdaten
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Agra
Diözesanbischof Francis Kalist
Emeritierter Diözesanbischof Patrick Nair
Fläche 28.337 km²
Pfarreien 59 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Einwohner 32.300.000 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken 28.696 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 60 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordenspriester 49 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 263
Ordensbrüder 129 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordensschwestern 634 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Kathedrale St. Joseph’s Cathedral

Das Bistum Meerut (lat.: Dioecesis Meerutensis) ist eine in Indien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Meerut.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum Meerut wurde am 20. Februar 1956 durch Papst Pius XII. aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Agra errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt. Am 23. März 1972 gab das Bistum Meerut Teile seines Territoriums zur Gründung des Apostolischen Exarchates Bijnor ab.

Bischöfe von Meerut

  • Joseph Bartholomew Evangelisti OFMCap, 1956–1973
  • Patrick Nair, 1974–2008
  • Francis Kalist, seit 2008

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Bijnor — Basisdaten Kirche Syro Malabarische Kirche Staat Indien Metropolitanbistum Erzbistum Agra …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Agra — Basisdaten Staat Indien Diözesanbischof Albert D’Souza …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Mundadan — Gratian Mundadan CMI (* 15. Mai 1933 in Alengad, Kerala) ist ein römisch katholischer Bischof. Mundadan trat am 16. Mai 1958 den Carmelites of Mary Immaculate, einem ein katholischen Männerorden, der zu mit Rom unierten Syro Malabarischen Kirche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”