Bistum Nouakchott
Bistum Nouakchott
Basisdaten
Staat Mauretanien
Kirchenprovinz Immediat
Diözesanbischof Martin Albert Happe MAfr
Generalvikar Jean Louis Barrain CSSp
Fläche 1.030.700 km²
Pfarreien 6 (2004)
Einwohner 2.600.000 (2004)
Katholiken 4.500 (2004)
Anteil 0,2 %
Diözesanpriester 3 (2004)
Ordenspriester 10 (2004)
Katholiken je Priester 346
Ordensbrüder 10 (2004)
Ordensschwestern 34 (2004)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Hassania, Wolof
Kathedrale Saint-Joseph

Das Bistum Nouakchott (lat.: Dioecesis Nuakchottensis) ist eine in Mauretanien gelegene römisch-katholische Diözese und das einzige Bistum der Römisch-katholischen Kirche in Mauretanien mit Sitz in Nouakchott. Es wurde am 18. Dezember 1965 aus der Apostolischen Präfektur Saint-Louis du Sénégal herausgetrennt und verselbstständigt.

Bischöfe

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Bistum Nouakchott auf catholic-hierarchy.org, gesehen am 14. Juni 2011 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Saint-Louis du Sénégal — Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Mauretanien — Mau|re|ta|ni|en; s: Staat in Afrika. * * * Mauretani|en,     Kurzinformation:   Fläche: 1 030 700 km2   Einwohner: (2000) 2,7 Mio.   Hauptstadt: Nouakchott   Amtssprache …   Universal-Lexikon

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Mauretanien — Die römisch katholische Kirche in Mauretanien ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. In der Islamischen Republik Mauretanien in Nordwestafrika ist der Islam die einzig… …   Deutsch Wikipedia

  • Christentum in Mauretanien — Das Christentum in Mauretanien ist eine Minderheitsreligion gegenüber dem vorherrschenden Islam. Etwa 0,26 % der Bevölkerung Mauretaniens sind Christen, davon etwa 0,01 % Protestanten. Kirchen stehen in Nouakchott, Atar, Zouérate,… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Happe — Martin Albert Happe MAfr (* 15. November 1945 in Sendenhorst) ist katholischer Ordensgeistlicher und Bischof von Nouakchott in Mauretanien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Ein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”