Bistum Ootacamund
Bistum Ootacamund
Basisdaten
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Madras-Mylapore
Diözesanbischof Arulappan Amalraj
Generalvikar Anthony Swamy
Fläche 7.312 km²
Pfarreien 59 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Einwohner 1.495.000 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken 86.310 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Anteil 5,8 %
Diözesanpriester 94 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordenspriester 15 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 792
Ordensbrüder 44 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordensschwestern 422 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Kathedrale Sacred Heart Cathedral
Website www.ootacamunddiocese.org

Das Bistum Ootacamund (lat.: Dioecesis Ootacamundensis) ist eine in Indien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Udagamandalam (Ootacamund). Es umfasst den Distrikt Nilgiris, Teile des Distrikts Erode sowie einen kleineren Teil des Distrikts Coimbatore im Bundesstaat Tamil Nadu.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum Ootacamund wurde am 3. Juli 1955 durch Papst Pius XII. mit der Apostolischen Konstitution Nuntiatur in Psalmis aus Gebietsabtretungen des Bistums Mysore errichtet und dem Erzbistum Madras-Mylapore als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von Ootacamund

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erzbistum Chennai-Mylapore — Basisdaten Staat Indien Diözesanbischof Malayappan Chinnappa SDB Weihbischof Lawrence Pius Dorairaj …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Madras-Mylapore — Basisdaten Staat Indien Diözesanbischof Malayappan Chinnappa SDB …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”