Bistum Oslo

Es gibt zwei Bistümer von Oslo, die Teil verschiedener Konfessionen sind:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Oslo (römisch-katholisch) — Basisdaten Staat Norwegen Kirchenprovinz Immediat …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Oslo (evangelisch-lutherisch) — Das Bistum Oslo (Oslo bispedømme) ist die Jurisdiktion der staatlichen evangelisch lutherischen Norwegischen Kirche für die Gemeinden Oslo, Asker und Bærum. Es wurde um 1070 gegründet. Das Bistum ist in 7 Propsteien und 73 Kirchengemeinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Katholisches Bistum Oslo — Basisdaten Staat Norwegen Kirchenprovinz Immediat Diözesanbischof Bernt Ivar Eidsvig …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Bremen — Das Bistum Bremen ist ein untergegangenes Bistum der römisch katholischen Kirche in Deutschland. Das Bistum Bremen bestand von 787 bis 1648. Es war ein Suffragan von Köln, wurde dann aber selbst Metropolitansitz. Nach der Reformation wurde aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der evangelischen Bischöfe von Norwegen — Inhaltsverzeichnis 1 Die amtierenden Bischöfe 2 Nidaros 3 Oslo 4 Hamar 5 Tunsberg (Tønsberg) 6 Borg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe der Norwegischen Kirche — Inhaltsverzeichnis 1 Die amtierenden Bischöfe 2 Nidaros 3 Oslo 4 Hamar 5 Tunsberg (Tønsberg) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Norwegische Kirche — Wappen der Norwegischen Kirche Die Norwegische Kirche (Den norske kirke auf Bokmål, Den norske kyrkja auf Nynorsk; bis 1969 statskirken bzw. statskyrkja ausschließliche offizielle Bezeichnung) ist eine evangelisch lutherische Kirche, an deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Tore Gudmundsson — Torir Gudmundsson, Tore Den Vikværske, († 8. August 1214 in Nidaros), wahrscheinlich aus Viken, war ein norwegischer Erzbischof. Nach der Überlieferung hieß sein Vater Gudmund Flate; seine Mutter ist nicht bekannt. Leben Er muss aus vornehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”