Bistum Sagar
Bistum Sagar
Basisdaten
Kirche Syro-Malabarische Kirche
Staat Indien
Metropolitanbistum Erzbistum Bhopal
Diözesanbischof Anthony Chirayath
Emeritierter Diözesanbischof Joseph Pastor Neelankavil CMI
Fläche 39.020 km²
Einwohner 4.538.500 (2004)
Katholiken 6.710 (2004)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 20 (2004)
Ordenspriester 16 (2004)
Ständige Diakone 1 (2004)
Katholiken je Priester 186
Ordensbrüder 30 (2004)
Ordensschwestern 219 (2004)
Ritus Syro-Malabarisch

Das Bistum Sagar (lat.: Dioecesis Sagarensis) ist eine Diözese der mit der römisch-katholischen Kirche unierten Syro-Malabarischen Kirche in Indien. Es ist eine Suffragandiözese des Erzbistums Bhopal.

Geschichte

Am 29. Juli 1968 wurde die Apostolische Exarchie Sagar errichtet und Clement Thottungal, der den Carmelites of Mary Immaculate angehörte, wurde ihr Exarch. Als die Exarchie 1977 zum Bistum erhoben wurde, wurde Thottungal Bischof. 1986 wurde er von seinem Ordensbruder Joseph Pastor Neelankavil als Bischof abgelöst.

Bischöfe von Sagar

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Bhopal — Basisdaten Staat Indien Diözesanbischof Leo Cornelio SVD …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Elb- und Ostseeslawen — Wenden (lat. Venedi, auch Elbslawen) ist der alte deutsche Name für alle Slawen. Er leitet sich von dem Namen der Venetae ab, ein um 350 von den Ostgoten unterworfenes Volk an der mittleren Weichsel, und wurde mit dem Erscheinen der Slawen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Elbslawen — Wenden (lat. Venedi, auch Elbslawen) ist der alte deutsche Name für alle Slawen. Er leitet sich von dem Namen der Venetae ab, ein um 350 von den Ostgoten unterworfenes Volk an der mittleren Weichsel, und wurde mit dem Erscheinen der Slawen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Veneden — Wenden (lat. Venedi, auch Elbslawen) ist der alte deutsche Name für alle Slawen. Er leitet sich von dem Namen der Venetae ab, ein um 350 von den Ostgoten unterworfenes Volk an der mittleren Weichsel, und wurde mit dem Erscheinen der Slawen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Syro-Malabarische Kirche — Syrisch orthodoxes Kurishu oder Nasrani Menorah Kreuz der Knananiten Die Syro malabarische Kirche ist eine mit Rom unierte Ostkirche in Indien. Sie ist den Thomaschristen zuzurechnen und verkörpert deren Stammkirche. Inhaltsverzei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”