Bistum San Bernardo
Bistum San Bernardo
Basisdaten
Staat Chile
Metropolitanbistum Erzbistum Santiago de Chile
Diözesanbischof Juan Ignacio González Errázuriz
Emeritierter Diözesanbischof Orozimbo Fuenzalida y Fuenzalida
Generalvikar Patricio Reimundo Barría Aravena
Fläche 1.153 km²
Pfarreien 40 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 827.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 595.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 71,9 %
Diözesanpriester 40 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 16 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 8 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 10.625
Ordensbrüder 61 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 145 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale San Bernardo
Website www.obispadodesanbernardo.cl

Das Bistum San Bernardo (lat.: Dioecesis Sancti Bernardi, span.: Diócesis de San Bernardo) ist eine in Chile gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in San Bernardo.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum San Bernardo wurde am 13. Juli 1987 durch Papst Johannes Paul II. mit der Päpstlichen Bulle Omnium Eclesiarum aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Santiago de Chile errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von San Bernardo

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Bistum San Bernardo auf catholic-hierarchy.org, gesehen am 8. Juni 2011 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”