Bistum Santo Angelo
Basisdaten
Staat Brasilien
Metropolitanbistum Porto Alegre
Diözesanbischof José Clemente Weber
Emeritierter Diözesanbischof Estanislau Amadeu Kreutz
Generalvikar Orides Welter
Fläche 16.776 km²
Pfarreien 40 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 522.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 397.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 76,1 %
Diözesanpriester 60 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 27 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 1 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 4.563
Ordensbrüder 49 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 256 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Portugiesisch

Das Bistum Santo Ângelo (lat.: Dioecesis Angelopolitanus) ist ein römisch-katholisches Suffraganbistum des Erzbistums Porto Alegre. Das Bistum Santo Ângelo hat seinen Sitz in Santo Ângelo in Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens.

Das Bistum wurde am 22. Mai 1961 aus dem Bistum Uruguaiana herausgegründet; erster Bischof war Aloísio Lorscheider.

Bischöfe

  • Aloísio Lorscheider OFM (1962–1973), später Erzbischof von Fortaleza und Aparecida
  • Estanislau Amadeu Kreutz (1973–2004)
  • José Clemente Weber (seit 2004)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Santo Ângelo — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Santa Maria …   Deutsch Wikipedia

  • Santo Ângelo — 28.283333333333 54.25 Koordinaten: 28° 17′ S, 54° 15′ W Santo Ângelo …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Uruguaiana — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Santa Maria …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo — ist ein männlicher Vorname, D’Angelo ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo Kardinal Sodano — (* 23. November 1927 in Isola d’Asti, Provinz Asti, Italien) ist seit 2005 Kardinaldekan und war zwischen 1991 und 2006 Kardinalstaatssekretär der römischen Kurie. Inhaltsverzeich …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Balsas — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum São Luís do Maranhão …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Bauru — Basisdaten Staat Brasilien Metropolitanbistum Erzbistum Botucatu …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Sant’Angelo dei Lombardi-Conza-Nusco-Bisaccia — Basisdaten Staat Italien Kirchenregion Kampanien …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Sant'Angelo dei Lombardi-Conza-Nusco-Bisaccia — Basisdaten Staat Italien Kirchenregion Kampanien Kirchenprovinz Benevent Metropolitanbistum …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”