Bistum Siedlce
Bistum Siedlce
Basisdaten
Staat Polen
Kirchenprovinz Lublin
Metropolitanbistum Erzbistum Lublin
Diözesanbischof Zbigniew Kiernikowski
Generalvikar Piotr Sawczuk
Fläche 11.400 km²
Dekanate 25 (23.12.2008)
Pfarreien 243 (31.12.2007 / AP 2008)
Einwohner 743.703 (31.12.2007 / AP 2008)
Katholiken 731.862 (31.12.2007 / AP 2008)
Anteil 98,4 %
Diözesanpriester 592 (31.12.2007 / AP 2008)
Ordenspriester 59 (31.12.2007 / AP 2008)
Katholiken je Priester 1.124
Ordensbrüder 78 (31.12.2007 / AP 2008)
Ordensschwestern 317 (31.12.2007 / AP 2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Polnisch
Kathedrale Katedra Niepokalanego Poczęcia NMP
Website diecezja.siedlce.pl

Das Bistum Siedlce (lat.: Dioecesis Siedlecensis, poln.: Diecezji Siedleckiej) ist eine in Polen gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in Siedlce.

Geschichte

Das Bistum wurde 30. Juni 1818 durch Papst Pius VII. als Bistum Podlachia o Janów gegründet; am 28. Oktober 1925 wurde der Name durch Papst Pius XI. in Bistum Siedlce umgeändert. Es ist eine Suffragandiözese des Erzbistum Lublin.

Bischöfe

  • Feliks Łukasz Lewiński (1819–1825)
  • Jan Marceli Gutkowski (1826–1842)
  • Piotr Paweł Beniamin Szymański OFMCap (1856–1867)
  • Henryk Ignacy Przeździecki (1918–1939)
  • Ignacy Świrski (1946–1968)
  • Jan Mazur (1968–1996)
  • Jan Wiktor Nowak (1996–2002)
  • Zbigniew Kiernikowski seit 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Breslau — Dieser Artikel befasst sich mit dem römisch katholischen Erzbistum Breslau. Zum gleichnamigen Bistum Breslau der Polnisch Katholischen Kirche, siehe Bistum Breslau (altkatholisch) Basisdaten Staat Polen Diöz …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Cammin-Stettin — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Andrzej Dzięga Weihbischof Marian Błażej Kruszyłowicz OFMConv …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Ermland — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Wojciech Ziemba Weihbischof Jacek Jezierski …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Grünberg-Landsberg — Basisdaten Staat Polen Metropolitanbistum Erzbistum Stettin Cammin Diözesanbischof Stefan Regmunt …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Krakau — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Stanisław Kardinal Dziwisz (seit 5. März 2005) Weihbischof Józef Guzdek Jan Szkodoń Jan Zaj …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Zielona Góra-Gorzów — Basisdaten Staat Polen Metropolitanbistum Erzbistum Stettin Cammin Diözesanbischof Stefan Regmunt …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Katowice — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Damian Zimoń Weihbischof Gerard Bernacki Józef Kupny …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Kattowitz — Basisdaten Staat Polen Diözesanbischof Damian Zimoń Weihbischof Gerard Bernacki Józef Kupny …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Kolberg — Basisdaten Staat Polen Metropolitanbistum Erzbistum Stettin Cammin Diözesanbischof Edward Dajczak …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Koszalin-Kolobrzeg — Basisdaten Staat Polen Metropolitanbistum Erzbistum Stettin Cammin Diözesanbischof Edward Dajczak …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”