Bistum Vaison

Das Bistum Vaison (lat.: Dioecesis Vasionensis) ist ein ehemaliges römisch-katholisches Bistum in Frankreich mit Sitz in der Stadt Vaison. Es bestand seit dem 4. Jahrhundert und gehörte seit 1475 zur Kirchenprovinz Avignon. Mit dem Konkordat von 1801 wurde das Bistum Vaison aufgelöst und in das Erzbistum Avignon bzw. das Bistum Valence eingegliedert.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vaison — la Romaine …   Deutsch Wikipedia

  • Vaison la Romaine — Vaison la Romaine …   Deutsch Wikipedia

  • Vaison-la-Romaine — Vaison la Romaine …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Vaison — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Vaison (Frankreich): Heiliger Albin Martyr 263–314 Dafnus (Dammas) 314–347 Emilien 347–367 Concordius 367–419 Julien 419–439 Auspice 439–450 Fonteïus 450–483 Donidius 483–506 Papolus 506–511 Etilius… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Avignon — Basisdaten Staat Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ehemaligen katholischen Bistümer — Die Liste der ehemaligen katholischen Bistümer ist eine nach Staaten und Kirchenprovinzen geordnete Auflistung untergegangener römisch katholischer Bistümer, welche keine Titularbistümer sind. Inhaltsverzeichnis 1 Albanien 2 Belgien 3 Bosnien… …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis in Armenia — (ital.: Sebastopoli di Armenia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Die antike Stadt Sebastopolis heißt heute Sulusaray[1] und liegt in der Türkei. Inhaltsverzeichnis 1 Titularbischöfe 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Étienne André François de Paule Fallot de Beaumont de Beaupré — als Bischof von Gent mit den Insignien Offizier der Ehrenlegion Étienne André François de Paule Fallot de Beaumont de Beaupré (* 1. April 1750 in Avignon, Frankreich; † 27. Oktober 1835 in Paris) war ein französischer Bisch …   Deutsch Wikipedia

  • Avignon — Avignon …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kathedralen in Frankreich — Eine Kathedrale ist eine Kirche mit Bischofssitz. Sie ist die Hauptkirche eines Bistums (kirchlicher Verwaltungsbezirk). Wenn ein Bistum mehrere mögliche Bischofkirchen besitzt, heißen diese Ko Kathedralen. Inhaltsverzeichnis 1 Römisch Katholisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”