Bistum Villa María
Bistum Villa María
Basisdaten
Staat Argentinien
Metropolitanbistum Erzbistum Córdoba
Diözesanbischof José Ángel Rovai
Fläche 28.000 km²
Pfarreien 50 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 385.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 318.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 82,6 %
Diözesanpriester 70 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 9 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 4.025
Ordensbrüder 9 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 28 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Catedral de la Inmaculada Concepción

Das Bistum Villa María (lat.: Dioecesis Civitatis Mariae, span.: Diócesis de Villa María) ist eine in Argentinien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Villa María.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum Villa María wurde am 11. Februar 1957 durch Papst Pius XII. mit der Päpstlichen Bulle Quandoquidem adoranda aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Córdoba errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von Villa María

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mariä-Verkündigung-Kirche — Mariä Verkündigung Kirche, Kirche Mariä Verkündigung, bzw. Verkündigungskirche oder kapelle ist eine Kirche, Klosterkirchen bzw. Kapelle, die der Gottesmutter im Glaubensgeheimnis der kommenden Geburt ihres Sohnes Jesus Christus geweiht bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Wörth — Maria Wörth …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Maria a Monte — Santa Maria a Monte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Cordoba — Basisdaten Staat Argentinien Diözesanbischof Carlos José Ñáñez Fläche 19.722 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Córdoba — Basisdaten Staat Argentinien Diözesanbischof Carlos José Ñáñez …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Argentinien — Die Römisch katholische Kirche in Argentinien ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Organisation 3 Liste der Bistümer …   Deutsch Wikipedia

  • Lusiana — Lusiana …   Deutsch Wikipedia

  • Feldkirch (Stadt) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”