Bit, byte, gebissen

Bit, byte, gebissen − das Computermagazin im Zündfunk war eine langjährige Sendereihe über Computer im Jugend- und Szenemagazin Zündfunk des Bayerischen Rundfunks (BR). Am 7. Oktober 1985 erstmals ausgestrahlt, war sie die erste Computersendung im deutschsprachigen Hörfunk, noch vor Chippie, dem hr2-Computermagazin. 1994 wurde Bit, byte, gebissen in Fatal Digital umbenannt. Ende Dezember 1999 stellte der BR die Sendereihe ein.

Sendeband „Bit, byte, gebissen“ vom 9. März 1987

Geschichte

Bit, byte, gebissen geht auf eine Idee des Journalisten Maximilian Schönherr und des damaligen Leiters der Redaktion „Jugendfunk“ im BR, Christoph Lindenmeyer, zurück. Den Titel erfand der Feature-Regisseur Nikolai von Koslowski. Auslöser war der Boom von Spiele- und später Heimcomputern bei Jugendlichen Anfang der 1980er-Jahre. Die Reihe startete 1985 als wöchentliche Kurzbeitrags-Ecke und wuchs sich aufgrund großer Resonanz nach wenigen Wochen zum Halbstundenformat aus. Schönherr war Redakteur und Moderator bis zum September 1993. Dann übernahm Oliver Buschek die Reihe.

1994 änderte die Redaktion den Namen: Aus dem an die Heimcomputerzeit erinnernden Bit, byte, gebissen − das Computermagazin im Zündfunk wurde zunächst Fatal Digital − das Computermagazin, im Januar 1998 dann Fatal Digital − Computer, Kommunikation, Kommerz. Ende Dezember 1999 stellte der Zündfunk die Reihe ein. Maximilian Schönherr war inzwischen in Köln zu dem Team gestoßen, das unter Federführung des Redaktionsleiters Wissenschaft Edgar Forschbach und des Journalisten Manfred Kloiber die wöchentliche Sendereihe Forschung Aktuell − Computer und Kommunikation im Deutschlandfunk ins Leben rief.

Bit, byte, gebissen verstand sich nicht als „Erklärmagazin“ für Computer-Unwissende und auch nicht als Bastelstube für Freunde des Lötkolbens, sondern vielmehr als Pilot durch eine neu entstandene Subkultur. Die Reihe erfüllte eine Art Chronistenpflicht, bei der sich einige Themen über die Jahre als Leitmotive herauskrisitallisierten: Hacken und Raubkopieren, Datenschutz, Spielen und Vernetzung durch E-Mail und Chat.

Regelmäßige Gäste waren Mitglieder des Chaos Computer Clubs und seines süddeutschen Pendants, der Bayrischen Hackerpost, des FIfF, Datenschutzbeauftragte, Programmierer und Jugendliche, die live im Studio via Modem mit den damals nur wenigen „Vernetzten“ chatteten. Als unregelmäßiges Element lief die Kurzgeschichtenreihe „Jeffersons Computernächte“, bei der ein stets übernächtigter Programmierer mit einer Frau zusammenlebt, die auch während ihres Schlafs über die digitalen Eskapaden ihres Lovers wacht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bit, byte, gebissen — was a German radio program. It was the first program on computer topics, produced by the Bayerischer Rundfunk (Bavarian Broadcasting). Bit, byte, gebissen was broadcast from October 1985 to September 1993. The idea was of the radio program was… …   Wikipedia

  • Hr2-Computermagazin — Chippie − das hr2 Computermagazin war eine der ersten Computersendungen der ARD. Die Hörfunksendung startete 1990 im 2. Programm des Hessischen Rundfunks. Anfangs wurde Chippie gemeinsam mit dem Jugendmagazin Radio unfrisiert gesendet, später… …   Deutsch Wikipedia

  • Zündfunk retten! — Das Jugend und Szenemagazin Zündfunk ist eine Hörfunksendung des Bayerischen Rundfunks. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte des Zündfunks 2 Initiative Zündfunk retten! …   Deutsch Wikipedia

  • Chippie — This article is about the radio program. For other uses, see Chippy. “Computer and Money” was one of the topics in Chippie (Frankfurt Stock Exchange, 1988). Chippie (hr2 Computermagazin) was a German radio program. It was one of the first… …   Wikipedia

  • Chippie — Der Namensgeber der Sendung: ein Computerchip. Chippie − das hr2 Computermagazin war eine der ersten Computersendungen der ARD. Die Hörfunksendung startete 1990 im 2. Programm des Hessischen Rundfunks. Anfangs wurde Chippie gemeinsam mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundfunkjahr 1985 — ◄◄ | ◄ | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | Rundfunkjahr 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Rundfunkjahr 1999 — ◄◄ | ◄ | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | Rundfunkjahr 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Zündfunk — Logo der Sendung Der Zündfunk ist ein Jugend und Szenemagazin im Hörfunk des Bayerischen Rundfunks. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Chippie — Радиопередача Chippie на канале hr2 была одной из первых передач о компьютерах немецкой телерадиокомпании ARD. Она начала транслироваться в 1990 г. на втором канале Гессенского радиовещания. Вначале передача «Chippie» транслировалась вместе… …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”