Bitjug
Bitjug
Битюг
Der Bitjug im Sommer

Der Bitjug im SommerVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Oblast Tambow, Oblast Woronesch (Russland)
Flusssystem Don
Abfluss über Don → Schwarzes Meer
Quelle bei TokarjowkaVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung nordwestlich von Pavlovsk in den Don
50.62583333333339.921666666667

50° 37′ 33″ N, 39° 55′ 18″ O50.62583333333339.921666666667
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 379 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 8.840 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Abflussmenge
am Pegel BobrowVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
MQ: 18,2 m³/s
Linke Nebenflüsse Ertil
Durchflossene Stauseen Stausee Tscherkasskoje
Mittelstädte Bobrow
Kleinstädte Anna

Der Bitjug (russisch Битюг) ist ein linker Nebenfluss des russischen Don in der Oka-Don-Ebene.

Er entspringt im Süden der russischen Verwaltungseinheit Tambow bei Tokarjowka. Sein Wasser fließt anfangs nach Westen und dann meist nach Süden. Südlich von Bobrow bildet er den Stausee Tscherkasskoje, um dann etwa 60 km südlich von Bobrow in den Don zu münden. Von Mitte Dezember bis Ende März ist der Fluss regelmäßig zugefroren.

Nach diesem Fluss heißt eine Rasse starker Arbeitspferde, die im Flussgebiet gezüchtet wurden, das Bitjug-Pferd.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bitjúg — Bitjúg, linker Nebenfluß des Don im russ. Gouv. Woronesh, 276 km lang; an seinen Ufern wird viel Pferdezucht (besonders Lastpferde) betrieben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bitjug — Bitjug, l. Nebenfluß des Don, 329 km lg.; daran Zucht von Arbeitspferden (Bitjugen) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bitjug — Bit|jug der; s, s <nach dem gleichnamigen russ. Fluss> warmblütiges Last u. Arbeitspferd …   Das große Fremdwörterbuch

  • Anna (Woronesch) — Siedlung städtischen Typs Anna Анна Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Don (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Don …   Deutsch Wikipedia

  • Don (Russland) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Don …   Deutsch Wikipedia

  • Tanaïs — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Don …   Deutsch Wikipedia

  • Don (Asowsches Meer) — Don Дон Einzugsgebiet des DonVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVo …   Deutsch Wikipedia

  • Bobrow — Stadt Bobrow Бобров Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Bobrow [2] — Bobrow, 1) Kreis im russischen Gouvernement Woronesh, vom Don u. seinen Nebenflüssen Ißkor u. Bitjug bewässert, mit mehreren Stutereien u. 165,000 Ew.; 2) Kreisstadt daselbst, am rechter Ufer des Bitjug; Fabriken; 2400 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”