Bitouchov
Bítouchov
Wappen von ????
Bítouchov (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Mladá Boleslav
Fläche: 710 ha
Geographische Lage: 50° 29′ N, 14° 53′ O50.47583333333314.889444444444278Koordinaten: 50° 28′ 33″ N, 14° 53′ 22″ O
Höhe: 278 m n.m.
Einwohner: 303 (2006)
Postleitzahl: 294 01 - 294 06
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Oleg Dohalský
Adresse: Bítouchov 10
29401 Bakov nad Jizerou
Website: sweb.cz/bitouchov_ou/

Bítouchov (deutsch Bitouchow) ist, eine Gemeinde mit 289 Einwohner (1. Januar 2004) im Středočeský kraj. Der Ort liegt in 281 m ü.M. einer bewaldeten Ebene zwölf Kilometer nördlich der Bezirksstadt Mladá Boleslav.

Geschichte

Die ersten Erwähnungen stammen aus dem 12. Jahrhundert. Damals war es üblich, dass Orte nach den Gründern benannt wurden. So wurde aus dem „Bitúchův Dvůr“ später „Bítúchov“ und in der Neuzeit zunächst „Bytouchov“, dann „Bítouchov“.

Im 16. Jahrhundert hatte Bítouchov 13, das benachbarte Dorf Dolánky 7 Siedlungsstellen. Beide Orte gehörten zum Herrschaftsbereich der Burg Zvířetice. Auf Betreiben der dortigen Herren von Wartenberg ließen sich in Bítouchov, wie auch in einigen anderen Dörfern der Herrschaft, deutsche Siedler nieder.

Nach Aufhebung der Patrimonialherrschaften 1848 blieben die Orte des ursprünglichen Gerichtsbezirkes zusammengehörig. Neben Bítouchov und Dolánky gehörten noch Nová Ves, Bradlec, Zvířetice, Dalešice und Chudoplesy zu dem Ortsverband. Seit 1890 ist Bítouchov eine selbstständige Gemeinde. Ihr zugeordnet sind die Siedlungen Dolánky und Teile von Velký und Malý Rečkov.

Sehenswürdigkeiten

Ortsteile

Bítouchov, Dorfplatz mit Dorfteich

Zur Gemeinde Bítouchov gehören neben dem Ort Bítouchov die Siedlungen Dalešice (Daleschitz), und Dolánky (Dolanek).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bítouchov — Bítouchov …   Deutsch Wikipedia

  • Bitouchow — Bítouchov …   Deutsch Wikipedia

  • Bakow an der Iser — Bakov nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Benatky nad Jizerou — Benátky nad Jizerou …   Deutsch Wikipedia

  • Bosin — Boseň …   Deutsch Wikipedia

  • Brezovice — Březovice …   Deutsch Wikipedia

  • CZ-207 — Bezirk Mladá Boleslav Der Okres Mladá Boleslav ist ein Bezirk im Norden des Středočeský kraj in Tschechien. In der Mitte wird er halbiert durch die Jizera (Iser) und dehnt sich länglich vom hügeligen Norden zum ebenen Süden aus. Höchster Punkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Dobrowitz — Dobrovice …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstenbruck — Kněžmost …   Deutsch Wikipedia

  • Josefův Důl u Mladé Boleslavi — Josefův Důl …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”