Bittelmann

Otto Bittelmann (* 5. August 1911 in Schönholz; † 26. November 2000 in Walsrode) war ein deutscher Landwirt und Politiker (CDU).

Nach dem Abitur absolvierte Bittelmann eine landwirtschaftliche Ausbildung und war anschließend Leiter der landwirtschaftlichen Betriebe der Siedlungsgesellschaft „Deutsche Erde“ in Schwerin. Von 1940 bis 1945 war er Güterdirektor der Güterdirektion Gross Jentsch in der Nähe von Prag. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm er eine Tätigkeit als selbständiger Landwirt auf und war daneben Mitglied in verschiedenen landwirtschaftlichen Verbänden.

Bittelmann trat 1961 der CDU bei. Er war stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Fallingbostel und Vorsitzender im Agrarausschuss des CDU-Bezirksverbandes Lüneburg. Bittelmann war Ratsmitglied der Gemeinde Bomlitz und Kreistagsmitglied des Kreises Fallingbostel. Dem Deutschen Bundestag gehörte er von 1969 bis 1972 an. Im Parlament vertrat er den Wahlkreis Hoya.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Otto Bittelmann — (* 5. August 1911 in Schönholz; † 26. November 2000 in Walsrode) war ein deutscher Landwirt und Politiker (CDU). Nach dem Abitur absolvierte Bittelmann eine landwirtschaftliche Ausbildung und war anschließend Leiter der landwirtschaftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Fallingbostel – Hoya — Der Bundestagswahlkreis Fallingbostel – Hoya war von 1949 bis 1980 ein Wahlkreis in Niedersachsen. Er umfasste stets die ehemaligen Landkreise Fallingbostel und Grafschaft Hoya sowie die Exklave Thedinghausen, die ursprünglich zum Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Hoya — Der Bundestagswahlkreis Fallingbostel – Hoya war von 1949 bis 1980 ein Wahlkreis in Niedersachsen. Er umfasste stets die ehemaligen Landkreise Fallingbostel und Grafschaft Hoya sowie die Exklave Thedinghausen, die ursprünglich zum Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bin–Biz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1911 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 5. August — Der 5. August ist der 217. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 218. in Schaltjahren), somit bleiben noch 148 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bomlitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (6. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 6. Wahlperiode (1969–1972). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1969 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Fallingbostel — Der Bundestagswahlkreis Fallingbostel – Hoya war von 1949 bis 1980 ein Wahlkreis in Niedersachsen. Er umfasste stets die ehemaligen Landkreise Fallingbostel und Grafschaft Hoya sowie die Exklave Thedinghausen, die ursprünglich zum Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”