Bitterer Fransenenzian
Bitterer Fransenenzian
Bitterer Fransenenzian (Gentianella amarella)

Bitterer Fransenenzian (Gentianella amarella)

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Enzianartige (Gentianales)
Familie: Enziangewächse (Gentianaceae)
Gattung: Kranzenziane (Gentianella)
Art: Bitterer Fransenenzian
Wissenschaftlicher Name
Gentianella amarella
(L.) Börner
Der Herbstenzian (Gentianella amarella)

Der Bittere Fransenenzian (Gentianella amarella), auch Bitterer Enzian, Herbstenzian oder Blattwinkelblütiger Enzian genannt, zählt zur Pflanzenfamilie der Enziangewächse (Gentianaceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Bittere Fransenenzian ist eine zweijährige krautige Pflanze, die im ersten Jahr nur eine niedrige Blattrosette hervorbringt. Im zweiten Jahr wächst der kurze (10 bis 20 cm) Stängel hervor, umschlossen von kreuzgegenständigen, lanzenförmigen Laubblättern.

Aus den Blattachseln wachsen die zahlreichen kleinen, fünfzähligen, trompetenförmigen, rötlichvioletten Blüten hervor. Die Blütezeit reicht von August bis Anfang Oktober.

Vorkommen

Verbreitet ist der Bittere Fransenenzian insbesondere in Europa. Er wächst auf trocknen, sandigen oder kalkhaltigen Böden.

Wichtige Inhaltsstoffe

Bitterstoffe (Gentiopikrosid, Amarogentin), Zucker, Pektin, Gerbstoffe, Farbstoffe, Vitamin C.

Naturschutz

Der Bittere Fransenenzian ist in Gefahr ausgerottet zu werden, da er keine Chemikalien (z. B. Schädlingsbekämpfungsmittel) verträgt und auch äußerst empfindlich auf Luftverschmutzung reagiert. Wie alle anderen Enzianarten steht der Bittere Fransenenzian in Deutschland unter Naturschutz. Er ist nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonders geschützt.

Literatur

  • H. Haeupler & Th. Muer: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. Ulmer Verlag, Stuttgart 2000, Seite 663-667. ISBN 3-8001-3364-4.

Weblinks

 Commons: Bitterer Fransenenzian (Gentianella amarella) – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gentianella amarella — Bitterer Fransenenzian Bitterer Fransenenzian (Gentianella amarella) Systematik Klasse: Dreifurchenpo …   Deutsch Wikipedia

  • Herbstenzian — Bitterer Fransenenzian Bitterer Fransenenzian (Gentianella amarella) Systematik Klasse: Dreifurchenpo …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands/F — Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands Die folgende Liste enthält deutsche Namen für fast alle in Deutschland wild oder eingebürgert vorkommenden Gefäßpflanzen, sortiert nach den deutschen Gattungsnamen. Zusätzlich sind die zugehörigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gentianella — Rauer Kranzenzian (Gentianella aspera) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) …   Deutsch Wikipedia

  • Kranzenziane — Gentianella Rauer Kranzenzian (Gentianella aspera) Systematik Euasteriden I Ordnung: Enzianartige (Gentianales) …   Deutsch Wikipedia

  • Enzian — En|zi|an [ ɛnts̮i̯a:n], der; s, e: 1. Gebirgspflanze mit blauen oder gelben, glockenförmigen Blüten [auf kurzem Stängel]: auf der Wiese blüht der Enzian. 2. klarer Branntwein, der aus den Wurzeln des gelben Enzians hergestellt wird: drei Enzian… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”