Bitterholz
Bitterholzbaum
Bitterholzbaum (Quassia amara), Illustration

Bitterholzbaum (Quassia amara), Illustration

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Seifenbaumartige (Sapindales)
Familie: Bittereschengewächse (Simaroubaceae)
Gattung: Quassia
Art: Bitterholzbaum
Wissenschaftlicher Name
Quassia amara
L.

Der Bitterholz- oder Quassiabaum (Quassia amara) ist ein in Südamerika und Westafrika vorkommender Baum aus der Familie der Bittereschengewächse. Als Quassia werden sowohl der Baum als auch die aus dem Holz gewonnenen Extrakte bezeichnet.

Der strauchig wachsende Baum besitzt rote schlauchförmige, in Trauben stehende Blüten. Aufgrund der diversen Inhaltsstoffe (z. B. Quassin) wird Quassia zum einen als Heilmittel bei Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Magen-, Darm und Gallenbeschwerden eingesetzt. Zum anderen wird es auch als Insektizid (Pflanzenschutzmittel) eingesetzt. Das Synonym „Fliegenholz“ stammt aus diesem Anwendungsgebiet.

Weblinks

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bitterholz — Bitterholz, so v.w. Quassiaholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bitterholz, das — Das Bitterholz, des es, plur. inus. die Wurzel des Bitterholzbaumes, welcher in Surinam wächset, und erst in den neuern Zeiten von einem Neger Nahmens Quassi entdeckt worden, daher der Baum auch bey dem Linne Quassia heißt. Das Holz der Wurzel… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Picrasma — Bitterholz Bitterholz (Picrasma quassioides) Systematik Kerneudikotyledonen Rosiden …   Deutsch Wikipedia

  • Bittereschengewächse — Quassia amara, Illustration Systematik Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Simaroubaceae — Bittereschengewächse Quassia amara, Illustration Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Bitterholzbaum — (Quassia amara), Illustration Systematik Rosiden Eurosiden II Ord …   Deutsch Wikipedia

  • Fliegenholz — Bitterholzbaum Bitterholzbaum (Quassia amara), Illustration Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Quassia amara — Bitterholzbaum Bitterholzbaum (Quassia amara), Illustration Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Quassiabaum — Bitterholzbaum Bitterholzbaum (Quassia amara), Illustration Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Quassiaholz — (Bitterholz, Lignum quassiae), a) Echtes od. Surinamsches Q., von Quassia amara, kommtin dünnen, höchstens armsdicken, meist mit der außen aschgrauen, innen weißlich grauen, sehr bittern Rinde (Quassiarinde, Cortex ligni quassiae) bekleideten… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”