AM3
Sockel AM3
Einführung: Anfang Februar 2009
Bauart: PGA-ZIF
Kontakte: 941
Busprotokoll: HyperTransport 3.0
Bustakt: 200 MHz Systemtakt
2000 MHz HyperTransport
Prozessoren: Phenom II X3, Phenom II X4[1]

Der Sockel AM3 ist ein Prozessorsockel des Unternehmens AMD. Er wurde Anfang Februar 2009 vorgestellt[2] und ist direkter Nachfolger des Sockel AM2+. Die größte Veränderung ist hierbei der Umstieg von DDR2- auf DDR3-Arbeitsspeicher: Während AM2- und AM2+-CPUs einen Dual-Channel-DDR2-Speichercontroller beinhalten und der Sockel entsprechende Pins für die Anbindung dieses Speicherbusses bereitstellen muss, wird der Sockel AM3 für die Dual-Channel-Anbindung von DDR3-Speicher ausgelegt sein. Folglich müssen AM3-CPUs einen DDR3-Speichercontroller enthalten. AMD hat aber bereits bestätigt, dass die zukünftigen AM3-CPUs nach einem BIOS-Update sowohl auf AM3-Motherboards als auch auf den AM2/AM2+-Motherboards laufen werden. Diese Abwärtskompatibilität wird dadurch erreicht, dass AM3-CPUs zusätzlich auch einen DDR2-Speichercontroller enthalten, es können allerdings nicht beide RAM-Technologien gleichzeitig betrieben werden. Im Gegenzug werden AM2-Prozessoren jedoch nicht kompatibel mit AM3-Mainboards sein, weil AM2-CPUs keinen DDR3-Speichercontroller besitzen.

Die auf dem Sockel AM3 eingesetzten CPUs haben nicht die 941 Kontakte wie der Sockel selbst, sondern als AM3-CPU nur 938 Pins bzw. als AM2+-CPU nur 940 Pins.[3]

Einzelnachweise

  1. Allround-PC.com: Fünf neue Phenom II in 45 nm für AM3, 12. Februar 2009
  2. Heise Online: AMD-CPUs - Das nächste Schrittchen, Nachricht vom 9. Februar 2009
  3. AMD: Model Number and Feature Comparisons - AMD Phenom™ II Processors

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AM3 — Socket AM3 Socket AM3 Caractéristiques Type PGA ZIF Contacts 941 Protocole du bus HyperTransport 3.x FSB 200 MHz System clock 2 GHz …   Wikipédia en Français

  • Am3 — Socket AM3 Socket AM3 Caractéristiques Type PGA ZIF Contacts 941 Protocole du bus HyperTransport 3.x FSB 200 MHz System clock 2 GHz …   Wikipédia en Français

  • am3 — [ref dict= Unihan (Ch En) ]暗[/ref], [ref dict= Unihan (Ch En) ]腤[/ref], [ref dict= Unihan (Ch En) ]闇[/ref] …   Cantonese Index for Unihan

  • Socket AM3+ — Дата выпуска: 2011 Тип разъёма …   Википедия

  • Sockel AM3 — Spezifikationen Einführung: Anfang Februar 2009 Bauart: PGA ZIF Kontakte: 941 Busp …   Deutsch Wikipedia

  • Socket AM3 — Caractéristiques Type PGA ZIF Contacts 938 Protocole du bus HyperTransport 3.x …   Wikipédia en Français

  • Socket AM3 — Especificaciones Tipo PGA ZIF Factor de forma del chip …   Wikipedia Español

  • Socket AM3 — CPU socket name = Socket AM3 formfactors = PGA type = PGA ZIF contacts = 940 protocol = fsb = 200 MHz System clock 2 GHz HyperTransport 3.0 voltage = Split CPU/Memory controller voltages processors = DDR3 capable Phenom series, Athlon X2, Sempron …   Wikipedia

  • Socket AM3 — Дата выпуска: 2009 Тип разъёма …   Википедия

  • Socket AM3+ — Plateforme AMD x86/64 Format socket Type PGA ZIF …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”