AMANDA

AMANDA (Antarctic Muon and Neutrino Detector Array) ist ein im Eis befindliches „Teleskop“ zur Detektion hochenergetischer Neutrinos. Das im Jahre 1997 in Betrieb gegangene Teleskop befindet sich an der Amundsen-Scott-Südpolstation in der Antarktis. AMANDA ist eine internationale Zusammenarbeit von Instituten aus den USA, Deutschland, Schweden, Belgien und Venezuela.

Aufbau

AMANDA ist kein Teleskop im herkömmlichen Sinne, sondern ein Array (Feld) aus zylindrisch angeordneten Strängen mit Signalkabeln, an denen zahlreiche optische Module (Photomultiplier) befestigt sind. Die optischen Module befinden sich in einer Tiefe von ca. 1.300 - 2.000 m im Eis.

  • AMANDA-B10 (1997): 302 optische Module auf 10 Strängen. Gesamtausmaße des Zylinders: 500 x 120 m
  • AMANDA-II (2000): 677 optische Module auf 19 Strängen. Gesamtausmaße des Zylinders: 500 x 200 m

Als Nachfolgeprojekt gilt der im Aufbau befindliche Neutrinodetektor IceCube, der aus 81 Strängen besteht, und ein Gesamtvolumen von 1 km³ einnimmt.

Neutrinonachweis

Der Nachweis der Neutrinos erfolgt über die Detektion der von Myonen ausgestrahlten Tscherenkow-Strahlung, welche durch (seltene) Kollisionen zwischen Neutrinos und Atomkernen im Eis entstehen. Aufgrund der Detektoranordnung kann durch das aufgefangene Tscherenkow-Licht auf die Richtung der eingefallenen Neutrinos geschlossen werden.

Der Detektor ist auch Teil des Supernova Early Warning Systems.

Weblinks

Offizielle Webseite des AMANDA-Projektes


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amanda — is a female given name. Meaning worthy of being loved.Amanda may also refer to: * Amanda (song), a song by Boston * Amanda (singer), a pop singer * Amanda Donohoe, British actress * Amanda Palmer, lead singer of the Dresden Dolls * Amanda… …   Wikipedia

  • Amanda — Saltar a navegación, búsqueda Amanda puede hacer referencia a: Biografías: Amanda Abizaid, cantante y compositora libanesa. Amanda Berenguer (1921), poeta uruguaya. Amanda Bynes (1986), actriz estadounidense. Amanda Durán, (1982), poeta chilena.… …   Wikipedia Español

  • Amanda — ist ein ausschließlich weiblicher Vorname, der heutzutage insbesondere im englischsprachigen Raum verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Herkunft und Bedeutung 3 Namenstag 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Amanda — (Санкт Мориц,Швейцария) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Via Surpunt 50A, 7500 Санк …   Каталог отелей

  • Amanda — Amanda, OH U.S. village in Ohio Population (2000): 707 Housing Units (2000): 269 Land area (2000): 0.327217 sq. miles (0.847487 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.327217 sq. miles (0.847487 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Amanda — f A 17th century literary coinage from the Latin gerundive (feminine) amanda lovable, fit to be loved, from amāre to love. This is evidently modelled on MIRANDA (SEE Miranda). The masculine form Amandus, borne by various saints from the 4th to… …   First names dictionary

  • Amanda — (lat.), die Liebenswürdige …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amanda — fem. proper name, lit. worthy to be loved, fem. of L. amandus pleasing, gerundive of amare to love (see AMY (Cf. Amy)). A top 10 list name for girls born in U.S. between 1976 and 1995 …   Etymology dictionary

  • Amanda — [ə man′də] n. [L, lit., worthy to be loved < the gerund stem of amare, to love] a feminine name: dim. Mandy …   English World dictionary

  • amanda — 1. (Amanda) (9878↑, 3463↓) A women named Amanda is typically very beautiful with an incredible body and nice eyes. They are known to be very loveable. Amandas are envied by other women. 1. Damnnn, Amanda s lookin fine today, as usual. 2. I wish I …   Urban English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”