Bixa
Bixa
Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana)

Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Rosiden
Eurosiden II
Ordnung: Malvenartige (Malvales)
Familie: Annattogewächse (Bixaceae)
Gattung: Bixa
Wissenschaftlicher Name
Bixa
L.

Bixa wird von manchen Autoren als einzige Gattung in der Familie der Annattogewächse (Bixaceae) angesehen, die zur Ordnung der Malvenartigen (Malvales) gehört. Die Gattung enthält fünf Arten, die bekannteste ist der Annattostrauch (auch Orleansbaum) (Bixa orellana), eine Gewürz- und Färbepflanze.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Bixa sind Bäume oder Sträucher mit gelbem oder rötlichem Saft. Die Laubblätter sind ebenso wie Früchte und frische Triebe mit braunen, schildartigen Haaren besetzt, stehen wechselständig, sind einfach und ganzrandig, langgestielt und mit kleinen Nebenblättern versehen.

Die endständigen Blütenstände sind thyrsenartig. An den Blütenstielen sind unterhalb der Kelchblätter fünf deutlich sichtbare Drüsen. Die großen und dekorativen Blüten sind zwittrig, fünfzählig und radiärsymmetrisch. Die je fünf Kelch- und Kronblätter sind unverwachsen und dachziegelartig angeordnet. Sie stehen wechselnd versetzt zueinander, die Kelchblätter fallen nach der Blüte ab, die Kronblätter sind weiß oder rosa. Die zahlreichen unverwachsenen Staubblätter stehen in Bündeln. Die zwei Theken der Staubbeutel sind hufeisenförmig und öffnen sich an ihrer Spitze entlang kurzer Schlitze. Aus zwei bis vier Fruchtblättern entsteht der oberständige Fruchtknoten mit nur einem Fach. Die Plazentation ist parietal, es gibt zahlreiche Samenanlagen. Die Bestäubung erfolgt durch Bienen.

Die kurz gestielte Kapselfrucht ist gelegentlich mit Dornen besetzt. Die zahlreichen Samen sind umgekehrt-eiförmig und von einer Sarkotesta umkleidet, die sich bei Feuchtigkeit in einen Brei verwandelt.

Die Chromosomengrundzahl beträgt x=7.

Verbreitung

Die Gattung ist neuweltlich. Aufgrund seiner wirtschaftlichen Bedeutung ist der Annattostrauch mittlerweile weltweit in den Tropen verbreitet, teils auch eingebürgert. Die anderen Arten der Gattung sind endemisch im Amazonas-Becken.

Systematik

Die Gattung mit fünf Arten:

  • Bixa arborea
  • Bixa excelsa
  • Annattostrauch (Bixa orellana)
  • Bixa platycarpa
  • Bixa urucurana

Nachweise

Weblinks

 Commons: Annattogewächse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bixa — Bixa …   Wikipédia en Français

  • Bixa — (B. L.), Pflanzengattung aus der Pflanzenfamilie der Bixaeêen, Polyandrie Monogynie L., mit fünfblätterigem Kelche, 5 Blumenblättern, vielen Staubgefäßen, einem langen einfachen Griffel u. einer zweiklappigen, außen borstigen Kapsel, deren 8–10… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bixa — L., Gattung der Bixazeen, mit der einzigen Art B. Orellana L. (Orlean , Roucou , Açafraobaum), s. Tafel »Farbpflanzen«, Fig. 6 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bixa — L., Gattg. trop. Bäume (Familie der Bixazeen); die südamerik. B. orellāna L. (Orleanbaum) liefert den Farbstoff Orlean …   Kleines Konversations-Lexikon

  • bixá — |cs| s. f. Urucu …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Bixa —   Bixaceae Bixa bluete …   Wikipedia Español

  • Bixa — orellana …   Wikipédia en Français

  • bixa — ˈbiksə noun Usage: capitalized Etymology: New Latin, from American Spanish bija, bixa achiote, from Taino bixa : an American genus (the type of the family Bixaceae) of trees with cordate leaves and large pink or rose flowers see annatto tree * *… …   Useful english dictionary

  • Bixa — ID 10383 Symbol Key BIXA Common Name bixa Family Bixaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution DC, HI, PR, VI Growth Habit N/A D …   USDA Plant Characteristics

  • BIXA ORELLANA L. - БИКСА АННАТОВАЯ, АННАТО, ОРЛЕАН — см. 650. Дерево. В. orellana L. Б. аннатовая, Аннато, Орлеан Sp. pl. (1753) 512. Букасов (1930) 349. Wealth of India 1 (1948) 196, Т. Растит, сырье 1 (1950) 13. S y n. В. orleana Noronha; В. platycarpa Ruiz et Pav.; В. tinctoria Salisb.; В.… …   Справочник растений

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”