Biysk
Stadt
Bijsk
Бийск
Wappen
Wappen
Föderationskreis Sibirien
Region Altai
Rajon Bijsk
Bürgermeister Anatoli Mossijewski
Gegründet 1709
Stadt seit 1782
Fläche 292 km²
Höhe des Zentrums 180 m
Bevölkerung 223.000 Einw. (Stand: 2007)
Bevölkerungsdichte 764 Ew./km²
Zeitzone UTC+6 (Sommerzeit: UTC+7)
Telefonvorwahl (+7)3854
Postleitzahl 659300–659336
Kfz-Kennzeichen 22
OKATO 01 405
Webseite http://www.gorod.biysk.ru
Geographische Lage
Koordinaten: 52° 31′ N, 85° 10′ O52.51666666666785.166666666667180Koordinaten: 52° 31′ 0″ N, 85° 10′ 0″ O
Bijsk (Russland)
DEC
Bijsk (Region Altai)
DEC
Region Altai
Liste der Städte in Russland

Bijsk (russisch Бийск) ist eine Großstadt mit etwa 223.000 Einwohnern (Stand 2007) im südwestlichen Sibirien, Russland.

Sie liegt am Fluss Bija in der Nähe seines Zusammenflusses mit dem Katun und ist nach der 163 Kilometer entfernten Regionshauptstadt Barnaul der zweitgrößte Ort der Region Altai.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In der Altstadt von Bijsk

Bijsk wurde 1709 als militärische Festung gegründet und behielt bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts auch primär militärische Bedeutung. 1756 spielte Bijsk eine kleine strategische Rolle in der Eroberung Sibiriens durch die Russen. Aus dieser Zeit stammen auch zwei Kanonen, die heute im Stadtpark aufgestellt sind. Erst 1782 bekam Bijsk Stadtrecht und die damit verbundenen Privilegien verliehen. Die militärische Bedeutung Bijsks endete mit der Industrialisierung 1848, danach wandelte sich Bijsk zur Industriestadt. Ende des 19. Jahrhunderts entstanden verschiedene industrielle Gewerbezweige in Bijsk. Eine Schnapsbrennerei, Sägemühlen, Webereien und metallverarbeitende Betriebe prägten das Stadtbild. 1915 erhielt Bijsk mit der Verlegung einer Nebenstrecke der Transsibirischen Bahn einen Eisenbahnanschluss. Während des Zweiten Weltkriegs wurde eine Reihe von Industriebetrieben aus den europäischen Gebieten des Landes vorübergehend nach Bijsk verlegt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Heute ist Bijsk wie die meisten Städte in Westsibirien vorrangig Industriestadt. Ihre Hauptproduktionszweige sind der Maschinenbau (Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie), Holzindustrie, Chemieindustrie und Textilindustrie. Bijsk ist die Endstation der Altai-Eisenbahn, welche sie mit Barnaul und letztendlich auch mit Nowosibirsk verbindet. Sieben technische Institute bilden den Hauptteil der Bildung in Bijsk, neben den üblichen Grundschulen und Gymnasien besteht jedoch auch eine pädagogische Universität. Das Museum für regionale Geschichte stellt neben dem Drama-Theater den kulturellen Höhepunkt eines Besuchs in Bijsk dar. Eine Besonderheit ist auch die Bibliothek mit mehr als 3,5 Mio. Büchern. Bijsk gilt als wichtiges touristisches Zentrum und das Tor zum Altaigebirge, da von hier aus so gut wie alle touristischen Touren dorthin starten.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biysk — [bisk, bēsk] city in SC Siberia, in the Kuznetsk Basin: pop. 233,000 …   English World dictionary

  • Biysk — Infobox Russian city EnglishName=Biysk RussianName=Бийск Skyline SkylineLegend LatDeg=52 LatMin=31 LatSec LonDeg=85 LonMin=10 LonSec LocatorMap LocatorMapLegend Flag CityDay=June 18 FederalSubject=Altai Krai MunStatus=Urban okrug InJurisdictionOf …   Wikipedia

  • Biysk — Biïsk Biïsk Бийск …   Wikipédia en Français

  • Biysk — /byeesk/, n. Bisk. * * * ▪ Russia also spelled  Bijsk, or Biisk,         city, Altay kray (region), central Russia. The city is situated on the right bank of the Biya River, just above the latter s confluence with the Katun, which then forms the… …   Universalium

  • Biysk — Original name in latin Biysk Name in other language BIJSK, Biejsk, Biisk, Bijs k, Bijsk, Biscum, Bisk, Biysk, Biyusk, Mpisk, Viysk, bi si ke, biseukeu, БИЙСК, Бийск, Бійськ State code RU Continent/City Asia/Omsk longitude 52.53639 latitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Biysk — geographical name city Russia in Asia, in E Altai territory population 235,000 …   New Collegiate Dictionary

  • Biysk — [[t]byisk[/t]] n. geg Bisk …   From formal English to slang

  • Biysk — /byeesk/, n. Bisk …   Useful english dictionary

  • Biysk Pedagogical State University — Infobox University name = V.M. Shukshin Biysk Pedagogical State University native name = Бийский педагогический государственный университет имени В. М. Шукшина motto = established = 1939 type = Pedagogical/Teacher endowment = staff = faculty =… …   Wikipedia

  • Biysk Airport — Federal State Unitary Enterprise State Air Traffic Management Corporation , Summer Air Traffic Schedule 25.03.2007 27.10.2007 (Airports Russian domestic) , 29 May 2007, p. 6] * Novosibirsk Air Enterprise (Nizhnevartovsk) * UTair… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”